DER NEUE MERKER
Oper, Ballett & Konzert in Wien und aller Welt
1px 1px
Bullet_Black
1px Startseite 1px 1px
Bullet_Black
1px Presse 1px 1px
Bullet_Black
1px Redaktion 1px 1px
Bullet_Black
1px Impressum
Navigation_Left
Navigation_Top
Aktuelles
Navigation_BG
Bildergalerie
Navigation_BG
Künstler-Infos
Navigation_BG
Aus den Theatern
Navigation_BG
Interviews
Navigation_BG
Spielpläne
Navigation_BG
Kritiken
Navigation_BG
Reviews
Navigation_BG
Wien-Infos
Navigation_BG
Tanz-News
Navigation_BG
Jubiläen
Navigation_BG
Forum
Navigation_BG
Archiv
Navigation_BG
Bestellen
Navigation_Bottom
Edition_BG
Ausgabe

24. Jahrgang
JULI/AUGUST - 2011
Nr. 157
- - - - -
Anton Cupak
03.07.2011 18:53:55

Edition_Bottom
Note_Top
Note_Left

Presse

Bei Verwendung eines Textauszuges aus dem NEUEN MERKER bitten wir Sie, unseren Banner oder eines unserer Logos zu verwenden. Sie können diese auf unserer Presseseite downloaden.

Note_Right
Note_Bottom

 

Navigation_Right
Read_Music
1px

Aktuelles Dokument: Aktuelles

1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px
Clock 14.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 14. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Theater an der Wien
"Euryanthe": Der Salon als Sanatorium der Rache
Carl Maria von Webers Oper im Theater an der Wien als Kammerspiel der nicht nur nackten Seelen - derstandard.at/2000093879250/Euryanthe-Der-Salon-als-Sanatorium-der-Rache
https://derstandard.at/2000093879250/Euryanthe-Der-Salon-als-Sanatorium-der-Rache
Webers Pracht in Loys Durchleuchtung
Das Theater an der Wien bricht eine Lanze für Carl Maria von Webers große romantische Oper „Euryanthe“. Gar so leicht fällt die wichtige Unternehmung jedoch nicht – immer wieder stoßen die Künstler hier an ihre Grenzen.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5546080/Webers-Pracht-in-Loys-Durchleuchtung
Euryanthe als packendes Kammerspiel
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1007714_Euryanthe-als-packendes-Kammerspiel.html

Italienischer Tenor Gianfranco Cecchele gestorben
Trat auch an der Wiener Staatsoper wiederholt auf -
https://derstandard.at/2000093863564/Italienischer-Tenor-Gianfranco-Cecchele-gestorben

Tim Theo Tinn
Pragmatisches: Musiktheater - Inszenierungen – Innovatives Portal oder Sackgassen-Theater?
Einwurf von Tim Theo Tinn
Versuch einer analytischen Betrachtung- Gedanken ohne Dogmatismus
https://onlinemerker.com/pragmatisches-musiktheater-inszenierungen-innovatives-portal-oder-sackgassen-theater/

Dresden
Richard Strauss' „Arabella“ in der Semperoper Dresden kredenzt musikalische Sternstunden
Dieser Opernabend beglückt mit sängerischen Sternstunden und einem lyrischen Orchesterklang. Es gelingt dem Dirigenten Asher Fisch, Strauss’ Klanggewebe zu durchdringen. Die musikalische Sprache folgt der Handlung. Gesprochene Dialoge, kecke Parlandi und schwelgerische Passagen wechseln sich ab und schaffen Kurzweil. Orchester, Chor und Solisten bilden eine Einheit.
„Arabella“ ist die letzte gemeinsame Oper von Richard Strauss und seinem kongenialen Librettisten Hugo von Hofmannsthal. Am 1. Juli 1933 – als sich der politische Himmel über Deutschland bereits verdunkelt hatte – erlebte die lyrische Komödie in der Dresdner Staatsoper unter Clemens Krauss und mit Viorica Ursuleac in der Titelpartie eine umjubelte Premiere.
Die Inszenierung von Florentine Klepper ist eine Koproduktion mit den Osterfestspielen Salzburg und seit der Spielzeit 2014/15 auf der Bühne der Semperoper zu erleben. Klepper zeichnet die Protagonisten als facettenreiche Persönlichkeiten fernab von Klischees, aber ohne, dass sich letztendlich ein klares Bild ergibt.
Pauline Lehmann berichtet aus der Semperoper Dresden.
https://klassik-begeistert.de/richard-strauss-arabella-semperoper-dresden/


Rolando Villazon beim Sternstunden-Tag: "Ich glaube an die Liebe"
Notleidenden Kindern zu helfen ist Star-Tenor Rolando Villazón ein großes Anliegen. Gerade zur Weihnachtszeit, denn schließlich gehe es an Weihnachten um die Liebe. Weihnachten bedeutet für ihn, die Türen zu öffnen und sich für Menschen zu engagieren, die Hilfe nötig haben. Villazón wird bei der Sternstunden-Gala in Nürnberg auf der Bühne stehen und ein Weihnachtslied singen.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/rolando-villazon-sternstunden-2018-gala-100.html

Wien/ Konzerthaus
Klaus Nomi, von Olga Neuwirth neu erfunden
Andrew Watts und das Klangforum Wien unter Sylvain Cambreling begeisterten bis zum „Last Dance“.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5545463/Klaus-Nomi-von-Olga-Neuwirth-neu-erfunden

Pianist Menahem Pressler im Gespräch „Ich spüre das Alter nicht, wenn ich spiele“
Der 94-jährige jüdische Pianist Menahem Pressler über Ehrlichkeit in der Musik und die Quelle seiner Lebensfreude.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/pianist-menahem-pressler-im-gespraech-ich-spuere-das-alter-nicht-wenn-ich-spiele/23751942.html

Dresden
A miraculous Ariadne auf Naxos in Dresden
https://bachtrack.com/de_DE/review-ariadne-naxos-thielemann-stoyanova-gould-semperoper-dresden-december-2018

Zürich
The Nutcracker and the Mouse King: A redesign in Zürich
https://bachtrack.com/de_DE/review-nutcracker-mouse-king-spuck-ballet-zurich-opera-house-zurich-december-2018

Mailand
Verdi’s Attila becomes a blockbuster spectacle at La Scala
https://www.ft.com/content/47a7420e-fc5c-11e8-b03f-bc62050f3c4e

London
Opera Reviews: Verdi's SIMON BOCCANEGRA and Britten's WAR REQUIEM
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/1058095/european-opera-clare-colvin-verdi-simon-boccanegra-britten-war-requiem

Matthew Bourne’s Swan Lake triumphantly takes flight once again
https://bachtrack.com/de_DE/review-swan-lake-bourne-ball-mower-new-adventures-sadlers-wells-december-2018

New York
How an Underground Queer Zine Became the Best Blog in Opera
https://www.nytimes.com/2018/12/13/arts/music/parterre-box-25th-anniversary.html

Ton- und Bildträger
The 25 Best Classical Music Tracks of 2018
https://www.nytimes.com/2018/12/13/arts/music/best-classical-music-tracks-2018.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Feuilleton
Orchestras - start living more dangerously!
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/13/orchestras-start-living-more-dangerously-igor-toronyi-lalic-lcmf

Tanz/ Ballett

Wuppertal
Tanztheater Pina Bausch: Ex-Intendantin Adolphe Binder erzielt Erfolg vor Arbeitsgericht
Chaos in Wuppertal: Die ehemalige Intendantin des Tanztheaters, Adolphe Binder, hat gegen ihre Kündigung geklagt - und Recht bekommen.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/tanztheater-pina-bausch-ex-intendantin-adolphe-binder-erzielt-erfolg-vor-arbeitsgericht/23757326.html
Adolphine Binder klagt erfolgreich gegen Kündigung
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kurze-kulturmeldungen-im-ueberblick-15919242.html


Sprechtheater

Wien/ Volkstheater
Sorgenkind Volkstheater auf Identitätssuche
Repertoirehaus, Oase der freien Szene oder Abspielplatz für Tourneetheater? Die Politik sucht für das Wiener Volkstheater ein neues Profil Die Neuausschreibung des Wiener Volkstheaters fällt in eine Zeit, in der intensiv über das "Stadttheater der Zukunft" nachgedacht wird – ästhetisch wie strukturell. Rückläufige Kulturbudgets, Zuschauerschwund, aufkeimende Repräsentationsfragen und eine sich verändernde Bevölkerungsstruktur gehören zu den Entwicklungen der letzten Jahrzehnte, mit denen sich Theaterinstitutionen konfrontiert sehen.
https://derstandard.at/2000093781900/Sorgenkind-Volkstheater-auf-Identitaetssuche

Wien/ Burgtheater
Steven Scharf ersetzt Joachim Meyerhoff in "Medea"-Erstaufführung
Joachim Meyerhoff ist erkrankt und kann in der deutschsprachigen Erstaufführung von "Medea" von Simon Stone nach Euripides nicht auftreten
https://diepresse.com/home/kultur/news/5545699/Burgtheater_Steven-Scharf-ersetzt-Joachim-Meyerhoff-in

Leander Haußmann im Interview:
"Intendant ist ein Scheiß-Beruf"

https://www.sueddeutsche.de/kultur/leander-haussmann-interview-1.4251596?reduced=true

Wien/ Konzerthaus
Die Wiener Symphoniker fulminant mit Lahav Shani im Konzerthaus
Unter dem Motto "play & conduct" war Carl Maria Webers Oberon-Ouvertüre sowie Schumanns erste Symphonie effektvoll übersprühend zu erleben -
https://derstandard.at/2000093878615/Die-Wiener-Symphoniker-fulminant-mit-Lahav-Shani-im-Konzerthaus
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 13.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE - 13. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Erl/Tirol
Causa Erl - Vergleich zwischen Festspielen und Blogger gescheitert
Festspiele hatten weitere Bedingung gestellt, die der Blogger nicht erfüllen wollte.
https://kurier.at/kultur/caua-erl-vergleich-zwischen-festspielen-und-blogger-gescheitert/400351414

Oberösterreich
Linzer Theatervertrags-Ende hat auch Auswirkungen auf andere Kulturstätten
In der oberösterreichischen Kulturlandschaft herrscht Unruhe. Erst hat das Land heuer kräftig eingespart, dann beschloss die Stadt Linz vor einigen Tagen aus finanziellen Gründen die Kündigung des Theatervertrags - mit teils unklaren Auswirkungen auf andere Kultureinrichtungen.
https://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Linzer-Theatervertrags-Ende-hat-auch-Auswirkungen-auf-andere-Kulturstaetten;art16,3083236
Die kulturellen Stellvertreterkriege
Brucknerhaus und Landestheater sind verfeindet, auf die freie Szene wird wieder vergessen – Eine Analyse von Peter Grubmüller.
https://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Die-kulturellen-Stellvertreterkriege;art16,3082954

Wien/ Konzerthaus
Nomi lebt!
Olga-Neuwirth-Porträt im Konzerthaus
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/1007548_Nomi-lebt.html

Zwei Neuerscheinungen: Bertolt Brechts Berlin neu entdeckt
Der literarische Stadtführer Michael Bienert wandert "Mit Brecht durch Berlin" und Biograf Stephen Parker folgt den Spuren des Klassikers.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/zwei-neuerscheinungen-bertolt-brechts-berlin-neu-entdeckt/23742900.html

Bohemian Rhapsody meist gestreamter Song des 20. Jahrhundert
Die Single «Bohemian Rhapsody» der Gruppe Queen ist mit weltweit über 1,6 Milliarden Streams der meist gestreamte Song aus dem 20. Jahrhundert und der meist gestreamte klassische Rock-Titel aller Zeiten.
https://www.codexflores.ch/index.php/component/content/article/2-nachrichten/3527-bohemian-rhapsody-meist-gestreamter-song-des-20-jahrhundert

Hat Bill Cosby einen ewigen Weihnachtshit verdorben?
Um einen der populären Songs zur Weihnachtszeit ist in US-Radios eine #MeToo-Debatte entbrannt.
https://www.sn.at/kultur/musik/hat-bill-cosby-einen-ewigen-weihnachtshit-verdorben-62358958

Essen
Ernstgenommen: Tatjana Gürbaca inszeniert in Essen einen düsteren „Freischütz“
https://www.nmz.de/online/ernstgenommen-tatjana-guerbaca-inszeniert-in-essen-einen-duesteren-freischuetz

Bonn
In Bonn: Familie „Karl Marx in London“ von Jonathan Dove und R. Weber uraufgeführt
https://www.nmz.de/online/in-bonn-familie-karl-marx-in-london-von-jonathan-dove-und-r-weber-uraufgefuehrt

Amsterdam
A Rarely Performed George Enescu Opera Languishes in Amsterdam
https://www.sfcv.org/reviews/none/a-rarely-performed-george-enescu-opera-languishes-in-amsterdam

Brescia
Opera Lombardia 2018-19 Review: Rinaldo
http://operawire.com/opera-lombardia-2018-19-review-rinaldo/

Manchester
Gianni Schicchi/Suor Angelica, RNCM, Manchester review – music does the magic
https://theartsdesk.com/opera/gianni-schicchisuor-angelica-rncm-manchester-review-%E2%80%93-music-does-magic

New York
Yannick Nézet-Séguin: “Of course everything is dramatic. It’s opera!
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/12/yannick-nezet-seguin-interview-metropolitan-opera

Gustavo Dudamel’s Favorite Part of “Otello’ is a Quiet Prayer
https://www.nytimes.com/2018/12/12/arts/music/gustavo-dudamel-met-opera-otello.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

A diva debut: Anna Netrebko in recital at Carnegie Hall
https://bachtrack.com/de_DE/review-anna-netrebko-malcolm-martineau-carnegie-hall-new-york-december-2018

George London Recital Series Review: Michelle Bradley and Will Liverman
http://operawire.com/george-london-recital-series-review-michelle-bradley-and-will-liverman/

San Diego
San Diego Opera 2018-19 Review: All is Calm
http://operawire.com/san-diego-opera-2018-19-all-is-calm/

Melbourne
Vivica Genaux in Concert (Pinchgut Opera)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/vivica-genaux-in-concert-pinchgut-opera/

Ton- und Bildträger
DVD: “Leonard Bernstein”
Orchestre National de France, Leonard Bernstein, 1976 & 1981 New digital remastered in HD – Picture format: 4:3
http://www.concertonet.com/scripts/dvd.php?ID_cd=4209

CD: Bohuslav Martinů - What Men Live By, Jiří Bělohlávek Czech Philharmonic
http://www.operatoday.com/content/2018/12/bohuslav_martin.php


Ausstellungen/ Kunst

Wien
NS-Raubkunst? Die Sammlung Essl harrt der Provenienzforschung
Werke, die sich nun im Bundesbesitz befinden, müssten – im Fall des Falles – restituiert werden. Die Dauerleihgaben sind nicht betroffen Wien – Es ist zeitgenössische Kunst, die man reflexartig mit der Sammlung Essl verknüpft und die bekanntlich deren Schwerpunkt bildet. Doch bis in die 1990er-Jahre erwarb das Ehepaar auch Werke der frühen Moderne, etwa von Carl Moll oder Oskar Kokoschka. - derstandard.at/2000093700363/NS-Raubkunst-Die-Sammlung-Essl-harrt-der-Provenienzforschung
https://derstandard.at/2000093700363/NS-Raubkunst-Die-Sammlung-Essl-harrt-der-Provenienzforschung

Wien/ Dorotheum
Festnahme nach Dorotheum–Coup
Ende November wurde ein Renoir-Gemälde aus dem Wiener Auktionshaus gestohlen. Nun wurde ein Verdächtiger, ein Ukrainer, in Amsterdam gefasst. Der Verbleib des Bildes ist unklar.
https://diepresse.com/home/panorama/wien/5545295/Festnahme-nach-DorotheumCoup
Wiener Dorotheum - Festnahme: Renoir-Dieb geschnappt
Am 26. November wurde ein Renoir-Gemälde aus dem Dorotheum in Wien gestohlen. Einer der drei mutmaßlichen Diebe wurde nun in Amsterdam geschnappt. Die beiden Komplizen sind offenbar weiter flüchtig.
https://www.kleinezeitung.at/kultur/5545320/Wiener-Dorotheum_Festnahme_RenoirDieb-geschnappt

Berlin
Charity-Auktion bei Grisebach: Kunst kaufen für den guten Zweck
Eine Charity-Auktion bei Grisebach sammelt Geld für Marie Steinmanns und Tom Tykwers Verein One Fine Day, der sich in den Slums von Nairobi engagiert.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/charity-auktion-bei-grisebach-kunst-kaufen-fuer-den-guten-zweck/23750950.html

Film/TV

Kinofilme mit weiblicher Hauptrolle sind lukrativer
Du knackst die Milliarde nicht, wenn nur Männer diesen Film sehen wollen."
https://kurier.at/kultur/kinofilme-mit-weiblicher-hauptrolle-sind-lukrativer/400352023

Amy Macdonald im Interview: Zehn Minuten für den Welthit
Die Schottin spricht über #MeToo, Pete Dohertys Einfluss auf die Karriere und ihr erstes Liebeslied.
https://kurier.at/kultur/amy-macdonald-im-interview-zehn-minuten-fuer-den-welthit/400350967

Salzburg/ Winterfest
Cirque Nouveau: Die humanistische Macht der Manege
Das Salzburger Winterfest zeigt zum Auftakt Zirkuskunst aus Frankreich und Marokko: über eine Brassband, die das Fahrrad liebt, maghrebinische Turbulenz an der Salzach und die Wirkkraft des Egalitären.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5544827/Cirque-Nouveau_Die-humanistische-Macht-der-Manege

-------------

Unter'm Strich

Katrin Bauerfeind: "Männer wollen nicht über die Witze von Frauen lachen"
Katrin Bauerfeind bringt auch Männer zum Lachen – ganz zu deren Verwunderung.
https://kurier.at/kultur/katrin-bauerfeind-maenner-wollen-nicht-ueber-die-witze-von-frauen-lachen/400349854

Ist es schon zu viel? Das halten Wiener von Touristen
Neue Studie stellt Wien beim Tourismus ein gutes Zeugnis aus. Einheimische sind zum Teil kritischer, zeigt KURIER-Umfrage.
https://kurier.at/chronik/wien/ist-es-schon-zu-viel-das-halten-wiener-von-touristen/400351921

Brexit
Theresa May übersteht Misstrauensvotum
Die Mehrheit der Konservativen steht hinter der Premierministerin. Sie kündigt an, bei der nächsten Wahl nicht mehr anzutreten.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/europa/europaeische_union/1007625_Theresa-May-uebersteht-Misstrauensvotum.html

Brexit
Großbritannens Sehnsucht nach Isolation
Die Ablehnung der EU liegt auch daran, dass die Insel ihren globalen Bedeutungsverlust nicht verkraftet.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/1007577_Grossbritannens-Sehnsucht-nach-Isolation.html

Wien/ Metro-Kino
Axel Corti, der große Geschichts-Erzähler
Im Metrokino gibt es eine umfassende Retrospektive zum 25. Todestag.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/film/1007308_Axel-Corti-der-grosse-Geschichts-Erzaehler.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 12.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 12. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

München
Jörg Widmann und Jonas Kaufmann erhalten Maximiliansorden: Eintritt in den Orden
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder verleiht im Antiquarium der Münchner Residenz demnächst wieder den Bayerischen Maximiliansorden. Auch zwei Persönlichkeiten des Musiklebens werden unten den neuen Ordensträgern sein.
https://www.swr.de/swr2/musik/joerg-widmann-und-jonas-kaufmann-erhalten-maximiliansorden-eintritt-in-den-orden/-/id=661124/did=23020600/nid=661124/u5wjxp/index.html

Erl/Tirol
Tiroler Festspiele in Erl: Vorletzte Runde der alten Zeitrechnung
Gustav Kuhn ist weg, dafür gibt“s Promi-Ersatz: Die Tiroler Festspiele stehen vor dem Winter-Durchgang und vor einem Neubeginn.
https://www.merkur.de/kultur/zum-vorletzten-mal-finden-tiroler-festspiele-erl-unter-alter-fuehrung-statt-10839936.html

Berlin/ Deutsche Oper
Zauberin des Belcanto
Gruberová sagt Adieu zu ihrem Berliner Publikum an der Deutschen Oper. Über einen Abend voller Geschenke, Belcanto und einer tollen Stimme.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/edita-gruberov-feiert-abschied-zauberin-des-belcanto/23747288.html

Wuppertal
Umjubelte Wiederentdeckung eines Verdi-Juwels: „Luisa Miller“ in Wuppertal
Warum steht Luisa Miller eigentlich so selten auf den Spielplänen der Opernhäuser? Mit dem a-cappella-Quartett und dem Duett zwischen zwei Bass-Stimmen im zweiten Akt enthält Luisa Miller sogar ein paar besonders exquisite musikalische Kostbarkeiten. Und auch sonst zeigt sich Luisa Miller bereits auf einer erstaunlichen musikalischen Augenhöhe mit den vielgespielten Werken aus der mittleren und späteren Schaffensperiode des Meisters aus Roncole. Es gibt also eine Menge guter Gründe, um diese Oper wieder aus der Versenkung zu holen!
Ingo Luther berichtet von der Premiere von „Luisa Miller“ an der Oper Wuppertal.
https://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-luisa-miller-premiere-oper-wuppertal/

Chemnitz

Wagner in Chemnitz : Der Weltuntergang wird abgesagt

Das tut Chemnitz gut: Die Regie von Elisabeth Stöppler und ein ganz beeindruckendes Ensemble bescheren der Stadt und der Oper eine großartige Deutung von Richard Wagners „Götterdämmerung“.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/grossartige-deutung-von-wagners-goetterdaemmerung-in-chemnitzer-oper-15934838.html

Wien/ Staatsoper
Eine Oper gegen den Rechtsruck: Diese Karpfen sind auch bloss Menschen
Nach acht Jahren wagt die Wiener Staatsoper mit «Die Weiden» von Johannes Maria Staud auf ein Libretto von Durs Grünbein endlich wieder eine Uraufführung. Das Werk erzählt in klaren Bildern eine düstere Parabel von der Zukunft Europas.
https://www.nzz.ch/feuilleton/diese-karpfen-sind-auch-bloss-menschen-ld.1443896

Berlin
Daniel Barenboim beginnt den Brahms-Zyklus mit der Staatskapelle Berlin
Im Saal der grundrenovierten Staatsoper Unter den Linden spielt die Staatskapelle Berlin die Sinfonien 1 und 2 von Johannes Brahms. Bestens eingespielt durch eine mehrwöchige Konzertreise durch Asien und Australien, überzeugt die Staatskapelle mit ihrem warmem, dunklem Klang. Das Temperament und die tiefe Musikalität von Daniel Barenboim führen zu einer gelungenen Interpretation. Überraschend sind die zügigen und frei, aber souverän gestalteten Tempi.
https://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com/2018/12/11/brahms/

Wien
René Pape: „Ich mache viele glücklich“
Der deutsche Bass René Pape steht in wenigen Tagen wieder als Sarastro in Mozarts „Zauberflöte“ auf der Bühne der Staatsoper. Ein Gespräch über die „filigranen Seiten des Lebens“.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5543162/Rene-Pape_Ich-mache-viele-gluecklich

Linz/Musiktheater
Vogelhändler-Premiere mit scharfem Seitenhieb auf Bürgermeister Luger
https://www.tips.at/news/linz/land-leute/449114-vogelhaendler-premiere-mit-scharfem-seitenhieb-auf-buergermeister-luger

Zürich/ Schauspielhaus/ Schiffbau
Anarchische Töne
Der Regisseur Christoph Marthaler und der Komponist John Cage haben einiges gemeinsam. "44 Harmonies" in Zürich legt die Parallelen offen.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/musiktheater-anarchische-toene-1.4247040

Zürich/ Tonhalle Maag
Muss es sein? Ja, es muss: Das Quatuor Ebène dringt zum Kern der Musik vor
Das französische Quatuor Ebène begeistert mit Werken von Beethoven und Brahms in der Tonhalle Maag. Ein Komponist scheint dem französischen Ensemble besonders zu liegen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/das-quatuor-ebene-dringt-zum-kern-der-musik-vor-ld.1443814

Buch
Neue Beethoven-Biografie – ein Anker im Meer der Töne
Kann man über Ludwig van Beethoven noch etwas Originelles schreiben? Man kann, wie Eleonore Büning mit ihrem «Musikverführer» furios unter Beweis stellt.
https://www.nzz.ch/feuilleton/neue-beethoven-biografie-ein-anker-im-meer-der-toene-ld.1441808

Strasbourg
Der Regent macht Wuff: BARKOUF
Jacques Offenbachs komische Oper "Barkouf" wird nach fast 150 Jahren in Straßburg wieder aufgeführt.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/barkouf-strassburg-1.4248386?reduced=true
Bittersüße Politsatire – Jacques Offenbachs „Barkouf“ in Strasbourg aufgeführt
https://www.nmz.de/online/bittersuesse-politsatire-jacques-offenbachs-barkouf-in-strasbourg-aufgefuehrt


Zürich
Sweeney Todd: Zurich ventures into a bloody musical
https://bachtrack.com/de_DE/review-sweeney-todd-terfel-kirchschlager-homoki-zurich-december-2018

London
Opera and classical music in London 2018
https://www.standard.co.uk/go/london/arts/opera-classical-music-london-2018-best-shows-a4011696.html

Candide @ Barbican Hall, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/candide-barbican-hall-london

New York
Opera Review: A Tale of Two Tones in the Met’s La Traviata
https://www.vulture.com/2018/12/la-traviata-the-met-opera-review.html

Review: Anna Netrebko Sang a Recital. Of Course She Brought Props
https://www.nytimes.com/2018/12/10/arts/music/review-anna-netrebko-carnegie-hall.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Carnegie Hall 2018-19 Review: Anna Netrebko In Recital
http://operawire.com/carnegie-hall-2018-19-review-anna-netrebko-in-recital/

An Intimate Look at Leonard Bernstein
https://www.nytimes.com/2018/12/11/lens/leonard-bernstein-100-photographs.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Chicago
Lyric Opera of Chicago keeping financial reports under wrap
https://www.bizjournals.com/chicago/news/2018/12/10/lyric-opera-of-chicago-keeping-financial-reports.html

San Francisco
The Future Is Bright With S.F. Opera’s Adler Fellows https://www.sfcv.org/reviews/san-francisco-opera/the-future-is-bright-with-sf-operas-adler-fellows


Musical

Wien/ Volksoper
Zwei Schwestern auf dem Weg nach vorgestern
Leonard Bernsteins dauerüberdrehtes Stück ist an der Wiener Volksoper zu sehen Wien – Das Streben nach Glück ist der US-amerikanischen Bevölkerung seit 1776 vertraglich zugesichert, und seit einem knappen Jahrhundert wird sie in ihren temporären Glückbestrebungen von der Gattung des Musicals unterstützt. Auch die Wiener Volksoper erfreut ihr Publikum immer wieder mit diversen überseeischen Updates der Operette, so ist dort aus Anlass des 100. Geburtstags von Leonard Bernstein seit Sonntagabend Wonderful Town zu sehen. - derstandard.at/2000093610360/Wonderful-Town-Zwei-Schwestern-auf-dem-Weg-nach-vorgestern
https://derstandard.at/2000093610360/Wonderful-Town-Zwei-Schwestern-auf-dem-Weg-nach-vorgestern

Ballett/ Tanz

München
Bayerisches Staatsballett: Der aufgefrischte Nußknacker
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.bayerisches-staatsballett-der-aufgefrischte-nussknacker.56760ca9-ecc4-4820-a8e8-2c3d00072c2f.html

St. Pölten/ Festspielhaus
"Kreatur" von Sasha Waltz: Wider die Pseudo-Gemeinschaftlichkeit
Die deutsche Choreografin zeigt in einem formal attraktiven Werk den Menschen als Tier -
https://derstandard.at/2000093605601/Kreatur-von-Sasha-Waltz-Wider-die-Pseudo-Gemeinschaftlichkeit

Sprechtheater

Gutenstein
Raimundspiele Gutenstein setzen 2019 auf "Brüderlein fein"
Die Raimundspiele Gutenstein widmen sich 2019 ganz dem Leben von Ferdinand Raimund. Gezeigt wird in einer Uraufführung das Stück "Brüderlein fein" von Felix Mitterer, das die Vita des für das Festival namensgebenden Dichters zum Inhalt hat. Die Premiere findet am 11. Juli im Theaterzelt statt. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen, teilten die Veranstalter am Dienstag mit.
https://www.sn.at/kultur/theater/raimundspiele-gutenstein-setzen-2019-auf-bruederlein-fein-62341228

----------------
Unter'm Strich

Österreich: Spenden veruntreut - Polit-Kabarettist Düringer um 20.000 Euro betrogen
Der Kabarettist und Kurzzeit-Politiker Roland Düringer soll um 20.000 Euro betrogen worden sein. Sein Finanzreferent, der Zugriff auf das Bankkonto von Düringers Liste hatte, habe das Geld einfach abgehoben und eingesteckt, so die Anklage. Düringer und sein Polit-Kollege Walter Naderer wollen gegen den Beschuldigten vor Gericht aussagen.
https://www.krone.at/1824204

Berlin/Wedding
Kolonialminister statt Afrikaheld: Umbenennungsposse im Afrikanischen Viertel geht weiter
https://www.berliner-woche.de/wedding/c-politik/umbenennungsposse-im-afrikanischen-viertel-geht-weiter_a180917

Umbenennung der Mohrenstraße: Kein Respekt gegenüber der Geschichte Berlins
Bei aller Sympathie für das Engagement und um den Rassismus wissend, mit dem Andersaussehende in Deutschland zu kämpfen haben: Die Aktivisten bemühen zur Begründung geschichtsverfälschenden Unsinn.
https://www.berliner-zeitung.de/politik/meinung/umbenennung-der-mohrenstrasse-kein-respekt-gegenueber-der-geschichte-berlins-24646312

"Mr. Wunderbar" Harald Serafin kehrt nach Mörbisch zurück
https://kurier.at/kultur/mr-wunderbar-harald-serafin-kehrt-nach-moerbisch-zurueck/400350571

Florenz: Zeffirelli-Stiftung feiert Jubiläum der Wiener "Carmen"
Die Stiftung Franco Zeffirelli in Florenz feiert das 40-Jahr-Jubiläum der "Carmen"-Inszenierung des toskanischen Meisterregisseurs in Wien. "Die 40 Jahre der Carmen in Wien" lautet der Titel einer Ausstellung im Sitz der Stiftung in Florenz, bei der Bühnenbilder, Kostüme, Foto und Videos der historischen Aufführung am 17. Dezember 1978 gezeigt werden.
https://www.kleinezeitung.at/kultur/festspiele/5544549/Florenz_ZeffirelliStiftung-feiert-Jubilaeum-der-Wiener-Carmen
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 11.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE - 11. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com


Berlin/ Deutsche Oper
Edita Gruberovás letztes Konzert
Königin der Koloraturen: Edita Gruberová verabschiedete sich mit einem Sonderkonzert von der Deutschen Oper Berlin
Was hat man der Sopranistin nicht alles für Ehrentitel verliehen: Sie sei die slowakische Nachtigall, die Königin der Koloraturen oder die Primadonna assoluta. Tatsächlich ist Edita Gruberová die amtierende Königin des dramatischen Belcantos. Aber auch Herrscherinnen müssen auf der Bühne wie im Leben irgendwann ihre Macht weitergeben. Gruberova, die am 23. Dezember ihren 72. Geburtstag feiert, verabschiedete sich am Montag mit einem Sonderkonzert von der Deutschen Oper
https://www.morgenpost.de/kultur/berlin-kultur/article215982125/Edita-Gruberovas-letztes-Konzert.html

Bonn
Vater der Klamotte
Jonathan Doves komische Oper "Marx in London" zeigt im Theater Bonn den kommunistischen Übervater als Versager-Gatten zwischen Egomanie und Lüsternheit.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-vater-der-klamotte-1.4247056

Darmstadt
Die Himmelfahrt von König Gustav III.
Sieht eigentlich schön aus, aber das Zerstörerische steckt im Detail: Verdis „Maskenball“ am Staatstheater Darmstadt.
http://www.fr.de/kultur/theater/oper-die-himmelfahrt-von-koenig-gustav-iii-a-1635426

Wien/ Musikverein
Kirill Petrenko im Musikverein: Holzbläser, edel wie Interieurs von Loos
Der russische Dirigent gastierte bei den Wiener Philharmonikern - derstandard.at/2000093606432/Kirill-Petrenko-im-Musikverein-Holzblaeser-edel-wie-Interieurs-von-Loos
https://derstandard.at/2000093606432/Kirill-Petrenko-im-Musikverein-Holzblaeser-edel-wie-Interieurs-von-Loos
Philharmoniker glänzten mit Kirill Petrenko
Ein Konzert zwischen Kraftentfaltung und Bescheidenheit.
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/1007096_Philharmoniker-glaenzten-mit-Kirill-Petrenko.html

"Konzertgänger in Berlin"
Sehstörung (3): Selbsteinprangerung beim „Fidelio“
Auch einem Konzertgänger, der meint, er hätte schon alles gesehen, kann es passieren, dass er einer Aufführung des Fidelio an der Staatsoper Unter den Linden auf einem der gar nicht soooo üblen Hörplätze im dritten Rang beiwohnt, von denen aus man immerhin die halbe Bühne überblickt (freilich um den Preis, direkt unter dem Dach im Kondenswasser von Tönen und Publikum zu sitzen), und gerade darüber sinniert, wie berühmt Ludwig van Beethoven heute wohl noch wäre, wenn diese langweilige, hier überdies öde inszenierte und knallig-lasch musizierte, dabei freilich – u.a. von Klaus Florian Vogt – recht gut gesungene Oper sein gewichtigstes erhaltenes Werk wäre; um auf einmal eine Zuschauerin im am ungünstigsten gelegenen Hörplatzwinkel des Saals zu bemerken, die, um dem Bühnengeschehen besser folgen zu können, ihren Kopf zwischen Brüstung und Geländer eingefädelt hat: gleich einem Pranger in finsteren Zeiten oder gar jener schrecklichen Entkopfungsmaschine zu französischrevolutionärer Zeit, aus der das merckwürdige, schon in den 1820er Jahren außer Mode gekommene Genre der Rettungsoper ja stammt; woraufhin er begreift, dass er eben noch nicht alles gesehen hatte und hat.
https://hundert11.net/sehstoerung3/

Zürich
Bryn Terfel und der Ritt auf der blutigen Rasierklinge: «Sweeney Todd» am Opernhaus Zürich
Eigens für den walisischen Star-Bariton hat die Oper Zürich nach drei Jahrzehnten wieder ein Musical produziert: Stephen Sondheims Broadway-Erfolg «Sweeney Todd» wird in der Regie von Andreas Homoki zum schillernden Horrortrip.
https://www.nzz.ch/feuilleton/sweeney-todd-am-opernhaus-zuerich-ein-ritt-auf-der-rasierklinge-ld.1443352

Frankfurt/ Alte Oper
Strahlende Marke
Alles Beethoven beim Konzert mit der Academy of St Martin in the Fields mit dem Pianisten Nelson Freire.
http://www.fr.de/kultur/musik/alte-oper-frankfurt-strahlende-marke-a-1635428

Wien/ Staatsoper
Karpfenland Österreich: Welturaufführung von Die Weiden an der Wiener Staatsoper
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-staud-weiden-pappelbaum-metzmacher-frenkel-konieczny-wiener-staatsoper-dezember-2018

{F]Karpfen im Hochwasser – Stauds „Die Weiden“ an der Wiener Staatsoper uraufgeführt
https://www.nmz.de/online/karpfen-im-hochwasser-stauds-die-weiden-an-der-wiener-staatsoper-uraufgefuehrt

Amsterdam
Enescus komplexer Oedipe in Amsterdam
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-enescu-oedipe-olle-albrecht-reuter-koch-stober-dutch-national-opera-amsterdam-dezember-2018

Graz
Die Heimkehr einer Operette: Joseph Beers Polnische Hochzeit an der Oper Graz
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-beer-polnische-hochzeit-ritschel-jankowski-butter-forstner-oper-graz-dezember-2018

Mailand
Pferde in den Ruinen von Rom
Mailänder Scala eröffnet die neue Saison mit Verdis „Attila“
https://www.nmz.de/online/pferde-in-den-ruinen-von-rom-mailaender-scala-eroeffnet-die-neue-saison-mit-verdis-attila

Bonn
Marx in London review – Dove's opera spins comic capital from revolutionary icon
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/10/marx-in-london-opera-review-jonathan-dove-theater-bonn

London
Candide at the Barbican, London — the end of a hugely enjoyable journey
https://www.ft.com/content/0cba01b6-fc6d-11e8-ac00-57a2a826423e

Missing too many bullseyes: Bernstein's Candide semi-staged by the LSO
https://bachtrack.com/de_DE/review-candide-alsop-capalbo-archibald-london-symphony-barbican-december-2018

Candide, LSO, Alsop, Barbican review - nearly the best of all possible...
https://theartsdesk.com/opera/candide-lso-alsop-barbican-review-nearly-best-all-possible

Manchester
Suor Angelica and Gianni Schicchi in Manchester double bill
https://bachtrack.com/de_DE/review-puccini-suor-angelica-gianni-schicchi-rncm-andre-richardson-hayes-december-2018

New York
A gaudy production of La traviata at the Metropolitan Opera, New York
https://www.ft.com/content/40fc9062-fc5c-11e8-b03f-bc62050f3c4e

On Site Opera’s Soup Kitchen-Set
“Amahl and the Night Visitors’ Should Become a Christmas Tradition
https://observer.com/2018/12/amahl-and-the-night-visitors-review-on-site-opera-soup-kitchen-nyc/

Chicago
Two fine singers vie with uninspired score in “When Adonis Calls”
http://chicagoclassicalreview.com/2018/12/two-fine-singers-vie-with-uninspired-score-in-when-adonis-calls/

Feuilleton
Interview Ryan Speedo Green: From juvenile delinquency to opera stardom
https://www.cbsnews.com/news/ryan-speedo-green-from-juvenile-delinquency-to-opera-stardom-60-minutes/


Musical

Wien/ Volksoper
Die 30er sind zurück
"Wonderful Town" an der Wiener Volksoper: ein durchwachsenes Ende für das Bernstein-Jahr.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1007105_Die-30er-sind-zurueck.html

Tanz/ Ballett

St. Pölten/ Festspielhaus
Performance-Kritik: Berliner Choreografin Sasha Waltz porträtiert in "Kreatur" die menschliche Zerrissenheit
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1007102_Berliner-Choreografin-Sasha-Waltz-portraetiert-in-Kreatur-die-menschliche-Zerrissenheit.html

Hamburg
Ein Ballett zum Einschlafen – und dann doch zum Jubeln
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215982165/Ein-Ballett-zum-Einschlafen-und-dann-doch-zum-Jubeln.html

Heidelberg
Bereits erschöpft vom Leben
Heidelbergs neuer Tanzchef Iván Pérez stellt sich mit dem melancholischen Stück „Impression“ vor.
http://www.fr.de/kultur/theater/tanz-bereits-erschoepft-vom-leben-a-1635432

Sprechtheater

München/ Kammerspiele
Wer mit „Macbeth“ ins Auto steigt, rast gegen die Wand
Amir Rezar Koohestani befragt Shakespeares Stück an den Münchner Kammerspielen.
http://www.fr.de/kultur/theater/theater-wer-mit-macbeth-ins-auto-steigt-rast-gegen-die-wand-a-1635449

Ausstellungen/ Kunst

Wien
"Eine für alle": Neue "Bundesmuseencard" gilt bereits ab Dienstag
Die Jahreskarte für einmaligen Eintritt in jedes Bundesmuseum und die Nationalbibliothek kostet 59 Euro. Kritik kommt vonseiten der Opposition -
https://derstandard.at/2000093585660/Eine-fuer-alle-Neue-BundesMuseenCard-gilt-bereits-ab-morgen

---------------------

Unter'm Strich

Nazi-Vergangenheit: Zweigelt soll umbenannt werden
Der Zweigelt soll umbenannt werden. Die Umbenennung der Rotweinrebe sei längst überfällig, stellte das „Institut ohne direkte Eigenschaften“ am Montag fest. Im Rahmen der Aktion „Abgezweigelt“ wurde bei einer Pressekonferenz in Wien der neue Wunschname „Blauer Montag“ vorgestellt. Die Namensänderung soll auf die nationalsozialistische Vergangenheit Friedrich „Fritz“ Zweigelts aufmerksam machen
https://www.krone.at/1824004

Deutschland
Kramp-Karrenbauer: CDU-Spitze will neuen Kurs notfalls gegen Merkel steuern
Kramp-Karrenbauer: Wenn nötig auch Merkel widersprechen - Generalsekretär Ziemiak: "Wird neuen Kurs geben" - Parteitag beschließt Komplett-Abschaffung des Soli.
https://www.kleinezeitung.at/politik/aussenpolitik/5543575/KrampKarrenbauer_CDUSpitze-will-neuen-Kurs-notfalls-gegen-Merkel

Herzogin Meghan in der Image-Krise
Prinz Harry und Ehefrau Meghan ziehen aufs Land, die Boulevardpresse befeuert die Gerüchteküche. Schuld soll eine "skrupellose" Meghan sein, die auch noch eine anstrengende Chefin sei.
https://diepresse.com/home/schaufenster/salon/royal/5544052/Herzogin-Meghan-in-der-ImageKrise
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 10.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE - 10. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Staatsoper

Staatsoper: „Die Weiden“
Die bösen Menschen vom Stromland
Das dritte Bühnenwerk der „Opernmanufaktur“ Johannes Maria Staud und Durs Grünbein wurde Samstagabend an der Wiener Staatsoper uraufgeführt. Aber wer sich für mehr zeitgenössische Werke auf den Opernbühnen ausspricht, muss auch damit leben, dass sich nicht jede Neuschöpfung als Geniestreich entpuppt.
http://www.operinwien.at/werkverz/staud/aweiden.htm
"Die Weiden" als Arie gegen den Populismus
Johannes Maria Stauds Oper als halb gelungenes Stück engagierten Musiktheaters an der Wiener Staatsoper - derstandard.at/2000093517268/Die-Weiden-als-Arie-gegen-den-Populismus
https://derstandard.at/2000093517268/Die-Weiden-als-Arie-gegen-den-Populismus
"Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
Die neue Oper gegen Rechtspopulismus scheitert an ihrer eigenen Plumpheit.
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/1006869_Die-Weiden-erleiden-Schiffbruch-an-der-Staatsoper.html
Uraufführung "Die Weiden" an der Wiener Staatsoper: Reise in die österreichische Finsternis
Lange gab es an der Wiener Staatsoper keine Uraufführung mehr. Zusammen mit dem Librettisten Durs Grünbein schrieb Johannes Maria Staud nun eine überaus politische Oper. Der österreichische Komponist nimmt darin Bezug zum allgemeinen europäischen Rechtsruck. Für die Regie zeichnet Andrea Moses verantwortlich. Premiere war am 8. Dezember 2018.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/die-weiden-wiener-staatsoper-staud-urauffuehrung-kritik-100.html
"Die Weiden" an der Staatsoper: Aufklärung mit dem Holzhammer
https://kurier.at/kultur/die-weiden-an-der-staatsoper-aufklaerung-mit-dem-holzhammer/400348822
"Die Weiden" - ein paar Buhs und milder Jubel
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5543760/Staatsoper_Die-Weiden_Ein-paar-Buhs-und-milder-Jubel

Berlin
Theodor Currentzis und seine MusicAeterna bescheren einen großen Mahler-Abend in Berlin
https://klassik-begeistert.de/teodor-currentzis-und-musicaeterna-of-perm-opera-mit-werken-von-gustav-mahler-philharmonie-berlin-5-dezember-2018/

Regensburg
Transatlantisches Geplänkel: Emmerich Kálmáns „Die Herzogin von Chicago“ am Theater Regensburg
https://www.nmz.de/online/emmerich-kalmans-die-herzogin-von-chicago-am-theater-regensburg

Brno
theartsdesk in Brno: Czech 100th feted through Janáček and Smetana
https://theartsdesk.com/classical-music-opera/theartsdesk-brno-czech-100th-feted-through-jan%C3%A1%C4%8Dek-and-smetana

London
Wanted: a family-friendly opera that won't 'terrify children unduly'
https://www.telegraph.co.uk/news/2018/12/09/wanted-family-friendly-opera-wont-terrify-children-unduly/

The week in classical: Silent Night; Messiah; Carmen review – anything but silent
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/09/silent-night-opera-north-review-first-world-war-messiah-voces8-carmen-royal-opera

New York
The Week in Arts: Chris Thile, J.K. Simmons, Handel’s “Messiah’
https://www.nytimes.com/2018/12/07/arts/chris-thile-jk-simmons-handels-messiah.html

Los Angeles
Through a prism Darkly
https://www.sfcv.org/reviews/los-angeles-opera/through-a-prism-darkly

Ton- und Bildträger
Christian Gerhaher: Schumann’s Frage — predictably marvellous voice https://www.ft.com/content/96bd09e8-f4bc-11e8-ae55-df4bf40f9d0d

------------
Unter'm Strich
Eine Welt aus lauter Drachen
Das Gespräch führte Annette Hoffmann
Von Das Gespräch führte Annette Hoffmann
Der Sonntag: Die Universität Basel befasst sich mit der Deutung des Nibelungenliedes im Nationalsozialismus,
http://www.badische-zeitung.de/basel/eine-welt-aus-lauter-drachen--161557800.html

Thomas Ostermeier über die Gelbwesten Das Gefühl, nicht dazuzugehören
Die Wut ist ein Ausdruck des Elends: ein Gespräch mit Schaubühnen-Intendant Thomas Ostermeier über den Aufruhr in Frankreich und das Versagen der Linken.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/thomas-ostermeier-ueber-die-gelbwesten-das-gefuehl-nicht-dazuzugehoeren/23738540.html

"Konzertgänger in Berlin"
Gerade richtig: Offenbachs „Les Contes d’Hoffmann“ an der Deutschen Oper
Eine schöne und grundgescheite und gerade richtig dicke Inszenierung in ihren besten Jahren ist das. Denn mit den neuen Les Contes d'Hoffmann in der Regie von Laurent Pelly hat die Deutsche Oper sich nicht die Katze im Sack gekauft, sondern eine Art Karlsson von allen Dächern, die bereits von Lyon bis San Francisco lief und […


https://hundert11.net/gerade-richtig/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 09.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 9. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Berlin/Staatsoper
Klaus Florian Vogt führt ein hochwertiges Sängerensemble durch den Berliner Fidelio
Harry Kupfers spartanisch kühle Inszenierung von 2016 erlebt eine gelungene Wiederaufnahme. Dabei singt Klaus Florian Vogt einen lupenreinen Florestan. An seiner Seite überzeugt Simone Schneider als durchsetzungsstarke Leonore. René Pape singt einen kraftvollen Rocco, Falk Struckmann einen schartigen Pizarro. Das Ärgernis des Abends liefert Karl-Heins Steffens' trockenes, uninspiriertes Dirigat - die Premiere vor zwei Jahren dirigierte noch Daniel Barenboim.
https://konzertkritikopernkritikberlin.wordpress.com/2018/12/09/fidelio/


Mailand
Bilder wie aus einem düsteren Hollywood-Film
Zur Saisoneröffnung der Mailänder Scala feierte am 7. Dezember Giuseppe Verdis "Attila" Premiere. Attila ist ein gnadenloser Eroberer, der heidnischen Göttern huldigt. Nur der Bischof von Rom und die kämpferische Odabella können ihn beeindrucken. Mit düsteren Bildern setzt Regisseur Davide Livermore den Stoff für das heutige Publikum um. In der Titelrolle singt der Bassist Ildar Abdrazakov, Riccardo Chailly dirigiert.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/mailaender-scala-verdi-attila-inaugurazione-kritik-100.html
Saisonstart an der Mailänder Scala: Zündend nur vor dem Haus
Vor dem Haus protestierten Anarchos, drinnen musizierte man Verdis "Attila" eher gemütlich zu einer Filmkulisse.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5543374/Saisonsatart-an-der-Mailaender-Scala_Zuendend-nur-vor-dem-Haus
Saisonstart in der Scala mit Verdis „Attila“: „Glänzende Sänger, großartige Chöre“
Franziska Stürz im Gespräch mit Sigrid Brinkman
https://www.deutschlandfunkkultur.de/saisonstart-in-der-scala-mit-verdis-attila-glaenzende.1013.de.html?dram:article_id=435395

Wien/ Kammeroper
Morgen kommt der Weihnachtsmann – Daniel Behle & Friends
Daniel Behle ist nicht nur ein begnadeter Sänger, sondern auch ein Komponist und exzellenter Arrangeur. In der Wiener Kammeroper demonstrierte er in guten 70 Minuten, was für Feinheiten in den Weihnachtsliedern stecken, die wir alle gut kennen zu glaubten. Man hörte hier viele Überraschungen, die regelrecht verblüfften.
https://klassik-begeistert.de/morgen-kommt-der-weihnachtsmann-mit-daniel-behle-friends-theater-an-der-wien-6-dezember-2018/

Linz/ Musiktheater
Nach Aus für Linzer Theatervertrag: Land Oberösterreich übernimmt Kosten
Nachdem am Donnerstag im Linzer Gemeinderat mit den Stimmen von SPÖ und FPÖ der Ausstieg aus dem Theatervertrag mit dem Land OÖ beschlossen wurde, kündigte Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) Freitagabend die komplette Kostenübernahme an. In einem Interview mit dem ORF OÖ erklärte er, dass das Land "das Loch stopfen" werde. Damit wolle er unter dieses "Trauerspiel einen Schlussstrich" ziehen.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/land-ooe-uebernimmt-kosten-nach-aus-fuer-linzer-theatervertrag-62167591

Mailand
She came, she saw, she conquered: Saoia Hernández wins La Scala hearts in a conservative Attila
https://bachtrack.com/de_DE/review-attila-teatro-alla-scala-abdrazakov-hernandez-sartori-petean-chailly-december-2018

London
Opera review: Carmen — Clownish production leaves us cold
https://www.metro.news/opera-review-carmen-clownish-production-leaves-us-cold/1341382/

New York
The Holidays in New York City: An Event Guide
https://www.nytimes.com/2018/12/06/arts/holiday-events-new-york-city.html

Metropolitan Opera 2018-19 Review: La Traviata
http://operawire.com/metropolitan-opera-2018-19-review-la-traviata/

On-Site Opera’s intimate “Amahl” fulfills Christmas mission in a meaningful way
http://newyorkclassicalreview.com/2018/12/on-site-operas-intimate-amahl-fulfills-christmas-mission-in-a-meaningful-way/

Greek (Scottish Opera, Brooklyn Academy of Music, Next Wave Festival)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/greek-scottish-opera-brooklyn-academy-of-music-next-wave-festival/

Recordings of Doctor Atomic, (R)evolution of Steve Jobs, Met's Rosenkavalier with Renée Fleming, and Rigoletto with Dmitri Hvorostovsky Shortlisted for Best Opera Recording Grammy Award
https://www.operanews.com/Opera_News_Magazine/2018/12/News/61_Grammy_Anthony_Roth_Costanzo,_Doctor_Atomic,_The_(R)evolution_of_Steve_Jobs.html

The 10 Best Classical-Music Performances of 2018 Messiaen, Mahler, and a mile of singers
https://www.vulture.com/2018/12/best-classical-music-performances-2018.html

Feuilleton
Opera Quiz: Which “Cavalleria Rusticana’ Character Are You?
http://operawire.com/opera-quiz-which-cavalleria-rusticana-character-are-you/


Sprechtheater

München/ Kammerspiele
"Macbeth" in München: Schauprozess gegen Shakespeare
Wozu ein 400 Jahre altes Mord- und Totschlagsstück noch spielen? In München nutzt Regisseur Amir Reza Koohestani den "Macbeth"-Stoff, um Shakespeare anzuklagen - als Duckmäuser vor dem englischen Königsthron.
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/macbeth-in-muenchen-von-amir-reza-koohestani-schauprozess-a-1242679.html

Berlin
Valery Gergiev in Berlin Märchen ohne Happy-End
Ein russischer Abend mit Valery Gergiev und den Berliner Philharmonikern.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/valery-gergiev-in-berlin-maerchen-ohne-happy-end/23736254.html

Des einen Dirigenten Pech ist des anderen Glück
Die Verschleierung geht weiter: Trotz massiver MeToo-Vorwürfe tanzt die Klassikszene um ihren Maestro Daniele Gatti herum. Warum fällt es dieser Welt so schwer, vernünftige Konsequenzen zu ziehen?
https://www.welt.de/kultur/article185215230/MeToo-Des-einen-Dirigenten-Pech-ist-des-anderen-Glueck.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 08.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 8. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Mailand
Fest und Protest bei Scala-Saisoneröffnung mit Attila
Mit Rauchbombe und Knallkörpern haben einige italienische Linksaktivisten am Freitagnachmittag vor Beginn der Saisonpremiere der Scala mit Giuseppe Verdis "Attila" in Mailand gegen die Regierung aus rechter Lega und populistischer Fünf Sterne-Bewegung protestiert. Einige Aktivisten trugen wie die französischen Demonstranten gelbe Westen.
https://www.kleinezeitung.at/service/newsticker/5543215/Fest-und-Protest-bei-ScalaSaisoneroeffnung-mit-Attila
Viel Applaus für Verdi-Rarität
https://kurier.at/kultur/mailaender-scala-viel-applaus-fuer-verdi-raritaet/400348021

Netrebko und Holender auf ukrainischer "Staatsfeindeliste"
19 Personen mit Österreich-Bezug finden sich laut APA-Recherchen derzeit auf der berüchtigten "Mirotworez"-Liste ukrainischer "Staatsfeinde". Neben Politikern stehen auch Kulturschaffende aus Österreich darauf.
https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5542135/Netrebko-und-Holender-auf-ukrainischer-Staatsfeindeliste

Wien/ Staatsoper
Was man zum großen Opernaufreger "Die Weiden" wissen sollte
Acht Jahre ist es her, dass an der Staatsoper ein Werk uraufgeführt wurde. Am Samstag hat das kontroverse Stück "Die Weiden" Premiere. Die wichtigsten Infos vorweg
https://derstandard.at/2000093344079/Was-man-zum-grossen-Opernaufreger-Die-Weiden-wissen-sollte
Komponist Johannes Maria Staud: Engagierter Advokat der Moderne
Der 44-Jährige hat mit "Die Weiden" eine kontroverse Oper geschrieben, die jetzt an der Staatsoper uraufgeführt wird - derstandard.at/2000093345779/Komponist-Johannes-Maria-Staud-Engagierter-Advokat-der-Moderne
https://derstandard.at/2000093345779/Komponist-Johannes-Maria-Staud-Engagierter-Advokat-der-Moderne
Unsere aktuelle Gesellschaft lehrt uns das Gruseln“
https://www.welt.de/kultur/buehne-konzert/article185170066/Wiener-Opern-Urauffuehrung-Unsere-aktuelle-Gesellschaft-lehrt-uns-das-Gruseln.html

Essen/Aalto-Theater
„Der Freischütz“ im Aalto: Die Wolfsschlucht ist nicht weit
https://www.waz.de/staedte/essen/der-freischuetz-im-aalto-die-wolfsschlucht-ist-nicht-weit-id215949653.html

Grazer Philharmoniker
Roland Kluttig neuer Chefdirigent an der Oper Graz
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/1006694_Neuer-Chefdirigent-an-der-Oper-Graz.html

Dresden
Schweizer Intendant der Semperoper Dresden: «Wir müssen mit der Bevölkerung ins Gespräch kommen»
Seit Beginn der Spielzeit leitet der Schweizer Peter Theiler die traditionsreiche Semperoper. Bei der künstlerischen Erneuerung des gebeutelten Hauses sieht sich der gebürtige Basler auch mit der heiklen politischen Situation in Sachse
https://www.nzz.ch/feuilleton/neuer-schweizer-intendant-der-semperoper-ld.1442275

Graz/ Oper
Chefdirigentin Oksana Lyniv verlässt Grazer Oper
Überraschender Wechsel an der Grazer Oper: Chefdirigentin Oksana Lyniv verlässt das Haus nach nur drei Spielzeiten. Ihr folgt der Deutsche Roland Kluttig nach.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5542970/Chefdirigentin-Oksana-Lyniv-verlaesst-Grazer-Oper

Graz/ Musikverein für Steiermark
Grazer Musikverein: Nordisch-frische Weihnachtsklänge von tenThing
https://www.tt.com/ticker/15101292/grazer-musikverein-nordisch-frische-weihnachtsklaenge-von-tenthing

Schwetzingen/ Barockoper
Familienaffären
Vivaldis „La verità in cimento“ gelingt im Rokokotheater Schwetzingen.
http://www.fr.de/kultur/theater/barockoper-familienaffaeren-a-1632717

Staatsoper Stuttgart
Wenn Kinder am Computer sitzen
„Babbeldasch“-Regisseur Axel Ranisch inszeniert Prokofjews Oper „Die Liebe zu drei Orangen“ hingebungsvoll albern.
http://www.fr.de/kultur/theater/staatsoper-stuttgart-wenn-kinder-am-computer-sitzen-a-1633970

Wien/ Musikverein
Aufrüttelnde Opernklänge im Musikverein
Neben Wiener Klassik spielten die Symphoniker eine „Elektra“-Suite ihres Dirigenten Manfred Honeck.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5542548/Aufruettelnde-Opernklaenge-im-Musikverein

Grammy-Nominierungen
Grammy Awards: Rapper Kendrick Lamar führt Nominiertenliste an
LOS ANGELES/WIEN. US-Rapper Kendrick Lamar geht mit den meisten Gewinnchancen in die kommende Grammy-Verleihung. Auch Österreichs Bassist Günther Groissböck hat als Teil des New Yorker Rosenkavalier-Ensembles gute Chancen
https://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Grammy-Awards-Rapper-Kendrick-Lamar-fuehrt-Nominiertenliste-an;art16,3082005

Berlin
Das DSO in der Philharmonie Achtung, Hochspannung!
Christoph Eschenbach und das Deutsche Symphonie-Orchester spielen auf hohem Energielevel. Tzimon Barto erreicht das nicht ganz
https://www.tagesspiegel.de/kultur/das-dso-in-der-philharmonie-achtung-hochspannung/23733452.html

Graz
Oper Graz 2018-19 Review: Salome
http://operawire.com/oper-graz-2018-19-review-salome/

Berlin
Cool brilliance: Currentzis conducts Mahler at the Philharmonie
://bachtrack.com/de_DE/review-mahler-currentzis-richter-boesch-musicaeterna-berlin-december-2018

Venedig
Teatro La Fenice 2018-19 Review: Macbeth
Myung Whun Chung & Damiano Michieletto Team Up For Passionate & Psychologically-Probing Rendition Of Verdi’s Shakespeare Adaptation
http://operawire.com/teatro-la-fenice-2018-19-review-macbeth/

London
An anguished Ian Bostridge at the Barbican, London
https://www.ft.com/content/ad0c99d4-f94e-11e8-8b7c-6fa24bd5409c

The Pity of War: Ian Bostridge and Antonio Pappano at the Barbican Hall
http://www.operatoday.com/content/2018/12/the_pity_of_war.php

New York
Anna Netrebko May Be Extra, but That’s Why We Love Her
https://www.nytimes.com/2018/12/07/arts/music/anna-netrebko-carnegie-hall.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Montreal
Kent Nagano Continues to Miss the Mark in Montreal
Johann Sebastian Bach: Mass in B Minor, BWV 232
http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=13500

Sprechtheater

Salzburger Marionettentheater kämpft ums Überleben
Stadt und Land bekennen sich zur Unterstützung des Marionettentheaters - unter Bedingungen. Je 150.000 Euro sind zum Überleben notwendig.
https://www.sn.at/salzburg/chronik/salzburger-marionettentheater-kaempft-ums-ueberleben-62152099

--------------------

Unter'm Strich

Frankreich
Gefesselte Schüler auf Knien – Video von Polizeieinsatz bei Paris schürt Unmut
Die Bewegung der Gelbwesten in Frankreich erhält Unterstützung von Schülern und Studenten. Die Radikalisierung wird gefördert durch das Video eines schockierenden Polizeieinsatzes.
https://www.nzz.ch/international/gefesselte-schueler-auf-knien-polizeieinsatz-bei-paris-schuert-unmut-ld.1442778

Deutschland: Merz unterliegt in Stichwahl
https://www.welt.de/politik/deutschland/live185124436/AKK-ist-CDU-Vorsitzende-Schaeuble-wehrt-sich-gegen-Kritik-Liveticker.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 07.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 7. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Mailand
Saisoneröffnung Mailänder Scala mit "Attila"
Skandale von 1904 bis heute
Am Freitag eröffnet die Mailänder Scala ihre Saison mit einer Neuinszenierung von Verdis "Attila". Dem Regisseur Davide Livermore wird nun Blasphemie vorgeworfen, weil in einer Szene eine Marienstatue zerstört wird. Das berühmteste Opernhaus Italiens hat damit wieder einmal einen Skandal zu melden.
https://www.br-klassik.de/themen/oper/mailaender-scala-skandale-100.html

Das kleine Einmaleins der Scala
Was Sie über das Mailänder Opernhaus wissen müssen
Das Teatro alla Scala in Mailand ist einer der legendärsten Operntempel der Welt. In Italien ist die Scala eine Art italienisches Nationaheiligtum. Die wichtigsten Fakten, die Sie über die Scala wissen müssen, erfahren Sie hier.
https://www.br-klassik.de/themen/oper/mailaender-scala-opernhaus-wissen-fakten-100.html

Mailand
Scala-Aufsichtsrat ist uneins. Alexander Pereira will bis 2022 an der Spitze des Mailänder Opernhauses bleiben
Der Aufsichtsrat sei jedoch über eine Mandatsverlängerung uneinig, berichtete das Blatt. Pereira habe zwar neue Sponsoren gewonnen und der Umsatz des Theaters sei gestiegen. Die Platzauslastung sei unter Pereiras Leitung jedoch von 89 auf 80 Prozent gesunken, was laut Pereiras Gegner auch auf umstrittene künstlerische Beschlüsse des Intendanten zurückzuführen sei.
https://www.kleinezeitung.at/kultur/5542244/ScalaAufsichtsrat-ist-uneins_Alexander-Pereira-will-bis-2022an

Hamburg
Schwächeanfall von Sängerin: "Tosca"-Aufführung verkürzt
Die 43-jährige Kristin Lewis musste nach dem zweiten Akt ärztlich behandelt werden und kam ins Krankenhaus.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article215955037/Schwaecheanfall-von-Saengerin-Tosca-Auffuehrung-verkuerzt.html

Rom
Bärendienst für die Musikwelt
Anfang August dieses Jahres entließ das Königliche Concertgebouw-Orchester mit sofortiger Wirkung seinen Chefdirigenten Daniele Gatti, nachdem Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe gegen ihn laut geworden waren. Die Vorwürfe sind ungeklärt, Gerichtsverfahren gegen den Musiker anhängig. Jetzt hat die Oper in Rom bekanntgegeben, dass Gatti die Stelle ihres musikalischen Leiters zum kommenden Monat antreten wird. Unanständiger kann es kaum werden.
https://o-ton.online/kommentare/o-ton-kommentar-daniele-gatti-wird-chefdirigent-der-roemischen-oper-181206/
Römische Oper: Glücksgriff und Skandalon
https://www.sueddeutsche.de/kultur/roemische-oper-daniele-gatti-1.4239970

CD
Karajan: Beethoven-Höhenflüge
Karajans 2. Berliner Symphonienzyklus, neu digitalisiert.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/klassikneuheit/5542373/Karajan_BeethovenHoehenfluege

Wien/ Konzerthaus
Entschuldung des Konzerthauses: „Meilenstein in der Geschichte des Hauses“
Der seit der Generalsanierung laufende Kredit wird mit Jahresende getilgt.
https://kurier.at/kultur/entschuldung-des-konzerthauses-meilenstein-in-der-geschichte-des-hauses/400346155

Stuttgart
Prokofjew-Oper in Stuttgart : Ein Virtuose des Lachens
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/axel-ranisch-inszeniert-in-stuttgart-die-liebe-zu-den-drei-orangen-15926410.html

Frankfurt/ Alte Oper
Die kleinen Menschen und die große Musik
Die Gaechinger Cantorey mit quicklebendig vorgetragenen Bach-Kantaten für den Advent in der Alten Oper Frankfurt.
http://www.fr.de/kultur/musik/alte-oper-die-kleinen-menschen-und-die-grosse-musik-a-1633343

"Konzertgänger in Berlin"
Belesend: Gerhaher singt, Huber spielt Schubert, Wolf, Berg, Rihm
Doppel-Benikolausung in der Philharmonie: Während im Großen Saal Teddy Currentzis (für manchen Traditionalinski eher ein Knecht Ruprecht) das großmahlersche Riesen-Schoko-Likör-Ei in den Stiefel batzt und dabei selbst eingeschworene Rezensissimi wie Krieger überzeugt, kredenzen der Sänger Christian Gerhaher und sein Pianistenpartner Gerold Huber im Kammermusiksaal 24 allerfeinste Preziosen
https://hundert11.net/belesend-gerhaher-singt-huber-spielt-schubert-wolf-berg-rihm/

Carolin Widmann und die Geister, die sie rief
Die gefeierte Geigerin Carolin Widmann spielt mit dem Musikkollegium Winterthur das ungewöhnliche Violinkonzert, in dem der Schweizer Komponist Dieter Ammann sie sogar in Tönen verewigt hat – ein Hörabenteuer
https://www.nzz.ch/feuilleton/carolin-widmann-und-die-geister-die-sie-rief-ld.1442467

London
Kosky’s Carmen is still the smartest show in town – and the most fun
https://www.spectator.co.uk/2018/12/koskys-carmen-is-still-the-smartest-show-in-town-and-the-most-fun/

BWW Review: THE NUTCRACKER, Royal Opera House
https://www.broadwayworld.com/westend/article/BWW-Review-THE-NUTCRACKER-Royal-Opera-House-20181205

Requiem: Remembrance connections explored by Ian Bostridge and Antonio Pappano
https://bachtrack.com/de_DE/review-requiem-bostridge-pappano-barbican-december-2018

Esa-Pekka Salonen to step down as Philharmonia conductor
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/04/esa-pekka-salonen-conductor-to-leave-philharmonia-orchestra

New York
Weitere „Traviata“-Reviews
“La Traviata’ at the Met Review: Marvelous Musicality
Conductor Yannick Nézet-Séguin shines in a softer, sadder new production staged by Michael Mayer
https://www.wsj.com/articles/la-traviata-at-the-met-review-marvelous-musicality-1544042618

A glitzy new “Traviata” ushers in the Nézet-Séguin era at the Met
http://newyorkclassicalreview.com/2018/12/a-glitzy-new-traviata-ushers-in-the-nezet-seguin-era-at-the-met/

Yannick Nezet-Seguin’s “La Traviata’ at the Met brings down the house
http://www2.philly.com/arts/metropolitan-opera-la-traviata-review-yannick-nezet-sequin-20181205.html

The Met welcomes Nézet-Séguin with a new Traviata
https://bachtrack.com/de_DE/review-traviata-mayer-nezet-seguin-damrau-florez-metropolitan-opera-december-2018

Americans in Paris and Purgatory
Tom Cipullo: Josephine – After Life

http://www.concertonet.com/scripts/review.php?ID_review=13487

San Francisco
Ars Minerva Produces a Winning Revival of Ifigenia in Aulide
https://www.sfcv.org/reviews/none/ars-minerva-produces-a-winning-revival-of-ifigenia-in-aulide

Rock/ Pop

Wien
Kritik zu Paul McCartneys Wien-Konzert: Und Martha sagte „Ja“
Ein 76-Jähriger machte in der Wiener Stadthalle drei Stunden lang Lärm.
https://kurier.at/kultur/kritik-zu-paul-mccartneys-wien-konzert-und-martha-sagte-ja/400346230

2014 - als plötzlich alles Wurst war
Travestiekünstlerin Conchita Wurst war in den Tagen vor ihrem überraschenden Song-Contest-Sieg jeder Menge Häme ausgesetzt - auch im eigenen Land. Hat der Erfolg die Österreicher offener gemacht? Die SN fragten nach.
https://www.sn.at/kultur/musik/100-jahre-republik-2014-als-ploetzlich-alles-wurst-war-62041144

Tanz/ Ballett

„Peer Gynt“ als Ballett: Taumeln im Irrgarten
Zweite Aufführungsserie der im Jänner erstaufgeführten Ibsen-Vertanzung von Edward Clug.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5541873/Peer-Gynt-als-Ballett_Taumeln-im-Irrgarten

Wien/ Theater Odeon
Verebbender Totentanz
Choreograf Simon Mayer zeigt durchwachsene "Requiem"-Uraufführung.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006564_Choreograf-Simon-Mayer-zeigt-durchwachsene-Requiem-Urauffuehrung.html


Sprechtheater

Wien/ Burgtheater
Purer Luxus auf Kosten des Burgtheaters
Die Anklage gegen die kaufmännische Geschäftsführerin offenbart, wie unkontrolliert und freihändig Geld in die Privattasche floss.
https://www.sn.at/panorama/oesterreich/purer-luxus-auf-kosten-des-burgtheaters-62059315

München
Münchner Kammerspiele: Christian Löber spielt "Macbeth" in Amir Reza Koohestanis Regie
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.muenchner-kammerspiele-christian-loeber-spielt-macbeth-in-amir-reza-koohestanis-regie.308af017-b4ee-42d0-b7e1-1a405034b76d.html

Wien/ Rabenhof
König Artus" im Rabenhof Theater
Historiker bezweifeln, ob es ihn jemals gegeben hat, was seinen lebhaften Interpretationen in ungezählten Ritter- und Heldengeschichten keinen Abbruch tut: Die Rede ist von König Artus. Der Herrscher Britanniens.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006561_Koenig-Artus-im-Rabenhof-Theater.html


-------------

Unter'm Strich

Linz
Stadt Linz beschloss Ausstieg aus Theatervertrag
Luger: "Das Bruckner Orchester bleibt das Residenzorchester des Brucknerhauses" Linz – Der Linzer Gemeinderat hat am Donnerstag den Ausstieg aus dem Theatervertrag mit dem Land Oberösterreich beschlossen. Die Kündigung wurde von SPÖ und FPÖ befürwortet, ÖVP, Grüne, Neos und KPÖ waren dagegen. Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) argumentiert den Schritt mit einer Schieflage bei den Transferzahlungen zwischen Stadt und Land. Der Ausstieg ist mit 2020 möglich. -
https://derstandard.at/2000093334255/Stadt-Linz-beschloss-Ausstieg-aus-Theatervertrag
Linz steigt aus dem Theatervertrag aus
Nun ist es fix: Die Stadt Linz kündigt den Theatervertrag mit dem Land Oberösterreich. Für die Grünen ein "katastrophales kulturpolitisches Signal"
https://diepresse.com/home/kultur/news/5542425/Linz-steigt-aus-dem-Theatervertrag-aus
Stadt Linz beschloss Ausstieg aus Theatervertrag Der Linzer Gemeinderat hat am Donnerstag mit den Stimmen von SPÖ und FPÖ den Ausstieg aus dem Theatervertrag mit dem Land OÖ beschlossen. ÖVP, Grüne, Neos und KPÖ waren dagegen. Landestheater-Intendant Hermann Schneider sieht sich für die Saison 2019/20 "nicht mehr geschäftsfähig". Kulturreferent LH Thomas Stelzer (ÖVP) versprach aber, das Theater und das Bruckner Orchester nicht hängen zu lassen.
https://www.sn.at/kultur/allgemein/stadt-linz-beschloss-ausstieg-aus-theatervertrag-62113102

"Schweigekanzler" ist österreichisches Wort des Jahres 2018
Zum rot-weiß-roten Wort des Jahres ist - bereits zum zweiten Mal - der "Schweigekanzler" gewählt worden. Bei dieser Bezeichnung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) handelt es sich um einen "terminologischen Wiedergänger", hieß es von der Jury. Denn bereits 2005 war es auf Platz eins. Das Unwort des Jahres wurde "Datenschutzgrundverordnung".
https://www.sn.at/kultur/allgemein/schweigekanzler-ist-oesterreichisches-wort-des-jahres-2018-62084860

Frankreich/ Fußball
Gelbwesten-Proteste: 5 Spiele der ersten Liga abgesagt
https://www.krone.at/1821976

Macron geht weiter auf die Gelbwesten zu
Der Geheimdienst befürchtet am Samstag neue Gewalt
https://derstandard.at/2000093337432/Macron-geht-weiter-auf-Gelbwesten-zu

Deutschland
{F]Denunzieren für den guten Zweck?
Das Kunstkollektiv „Zentrum für Politische Schönheit“ hat mit „SOKO Chemnitz“ eine Webseite gelauncht, auf der rechtsextreme DemonstrantInnen denunziert werden sollen, die vor drei Monaten bei den Demos in Chemnitz dabei waren. Dafür hagelt es Kritik.
https://fm4.orf.at/stories/2951557/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 06.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE - 6. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Konzerthaus
Schuldenberg abgebaut
Wiener Konzerthaus kann seinen Kredit dank Stadt und Bund tilgen.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kulturpolitik/1006392_Schuldenberg-abgebaut.html

"Freund Vivaldi": Cecilia Bartoli auf Entdeckungstour
Cecilia Bartoli zählt zu den erfolgreichsten Klassikstars der Welt. Jetzt lässt die Sängerin einen ihrer größten Erfolge wieder aufleben.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article215945039/Cecilia-Bartoli-auf-Entdeckungstour.html

Rom
Nach Bruch mit Concertgebouw: Daniele Gatti übernimmt Leitung der Oper in Rom
Der ehemalige Chefdirigent der Oper Zürich befreit sich mit seinem Wechsel an die römische Oper aus einer Sackgasse, in die seine Karriere nach Missbrauchsvorwürfen in Amsterdam geraten war.
https://www.nzz.ch/feuilleton/daniele-gatti-uebernimmt-leitung-der-oper-in-rom-ld.1442151
Gatti wird Musikdirektor an der Oper Rom
Vor vier Monaten beschuldigten zwei Sängerinnen Daniele Gatti der sexuellen Belästigung. Daraufhin wurde der Dirigent mit sofortiger Wirkung beim Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam entlassen. Nun wird Gatti neuer musikalischer Direktor des Teatro dell“ Opera di Roma. Das gab das Opernhaus bekannt. Gattis Vertrag läuft zunächst für drei Jahre - bis zum 31. Dezember 2021.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/dirigent-gatti-oper-rom-neuer-musikdirektor-metoo-amsterdam-100.html

Dresden
"Ariadne auf Naxos" in Dresden: Christian Thielemann führt die Sächsische Staatskapelle in einer energetischen Linie und schafft einen Klangrausch
Christian Thielemann führt die Sächsische Staatskapelle in einer energetischen Linie und schafft einen Klangrausch...
Durch kräftige, unverkitschte Bilder gelingt eine eindrucksvolle Darstellung der verschiedenen Welten: Bonbonfarbenes Rokoko trifft auf die düstere Welt der griechischen Tragödie und ist umrahmt von einer spitzen Satire über die aalglatte Finanzwelt. Die Dresdner Inszenierung wird Richard Strauss und seinem Librettisten Hugo von Hofmannsthal gerecht. Doch der magische Schlüsselmoment, Ariadnes Wandlung, verblasst.
Die Neuproduktion von Richard Strauss“ „Ariadne auf Naxos“ zeichnet sich durch klare Bilder und musikalische Präzision aus. Die Inszenierung bildet eine Einheit. Besonders das fein nuancierte Zusammenwirken zwischen Orchestergraben und Bühne sowie die hohe Schauspielkunst der Darsteller begeistern.
Pauline Lehmann berichtet aus der Semperoper Dresden.
https://klassik-begeistert.de/richard-strauss-ariadne-auf-naxos-premiere-semperoper-dresden/
„Ariadne auf Naxos“ in Dresden : Ein Klangerlebnis wie eine Gruppentherapie
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/ariadne-auf-naxos-an-der-semperoper-in-dresden-15922810.html

Schwetzingen
Familienaffären
Vivaldis „La verità in cimento“ gelingt im Rokokotheater Schwetzingen.
http://www.fr.de/kultur/theater/barockoper-familienaffaeren-a-1632717

München/ Herkulessaal
Baskisches Nationalorchester Roberto Trevino über das Gastspiel am 6.12. im Herkulessaal
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.baskisches-nationalorchester-roberto-trevino-ueber-das-gastspiel-im-herkulessaal.8181e9d9-25fa-4fb1-bb10-bb15def31bf5.html

Stuttgart
Virtuelle Welt: Prokofjews Die Liebe zu drei Orangen an der Staatsoper Stuttgart
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-prokofjew-liebe-zu-drei-orangen-ranisch-perez-ebbecke-dierkes-staatsoper-stuttgart-dezember-2018
Ganz nah am Text: Prokofiews „Die Liebe zu den drei Orangen“ in Stuttgart
https://www.nmz.de/online/ganz-nah-am-text-prokofiews-die-liebe-zu-den-drei-orangen-in-stuttgart

Berlin/ Gorki-Theater
Wenn „Salome“ zu „Schneewittchen“ wird –Salome (?) am Gorki-Theater Berlin
https://www.nmz.de/online/wenn-salome-zu-schneewittchen-wird-salome-am-gorki-theater-berlin

New York
Was macht Glenn Goulds Kritzeleien so wertvoll?
Zu einem Aufrufpreis von 100 000 Dollar wird in New York Glenn Goulds Partiturvorlage der Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach versteigert.
https://www.sueddeutsche.de/kultur/klassische-musik-glenn-gould-bach-1.4238586

Paris
A celebration of French Baroque opera-ballet: Actéon and Pigmalion at Versailles
https://bachtrack.com/de_DE/review-acteon-pigmalion-opera-atelier-versailles-december-2018

London
The Nutcracker review, Royal Ballet, London: Inevitable Christmas performance has gorgeous dancing and impressive production
https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/theatre-dance/reviews/the-nutcracker-royal-ballet-review-opera-house-london-christmas-dancers-tickets-a8666301.html

The Nutcracker, Royal Ballet review - a still-magical tale of two couples
https://theartsdesk.com/dance/nutcracker-royal-ballet-review-still-magical-tale-two-couples

New York
Review: “La Traviata’ Opens a New Era at the Met Opera
https://www.nytimes.com/2018/12/05/arts/music/review-metropolitan-opera-traviata-yannick-nezet-seguin.html

The Met Turns the Tragedy of “Traviata’ Into Dull Disney Schmaltz
https://observer.com/2018/12/the-met-la-traviata-opera-tragedy-disney-schmaltz/

VIDEO: Get A First Look At LA TRAVIATA at The Met
https://www.broadwayworld.com/bwwopera/article/VIDEO-Get-A-First-Look-At-LA-TRAVIATA-at-The-Met-20181204

San Francisco
Ars Minerva 2018-19 Review: Ifigenia in Aulide
http://operawire.com/ars-minerva-2018-19-review-ifigenia-in-aulide/

Ton- und Bildträger
Interesting and Unusual Opera CD Suggestion
https://www.classical-scene.com/2018/12/05/opera-cd-2018/

Musical

Wien/ Volksoper 8ab 9.12.)
Musical-Star Drew Sarich an der Volksoper
Der Sänger im Gespräch über eine ungewohnte Rolle, über Proben mit Popstars und Boxen mit Wladimir Klitschko.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006192_Musical-Star-Drew-Sarich-an-der-Volksoper.html


Tanz/ Ballett

Österreich
Choreograf Simon Mayer macht den Volkstanz nackt
Simon Mayer ist einer der zeitgenössischsten Choreografen Österreichs: Ein Porträt des Körperbauers - derstandard.at/2000093150621/Choreograph-Simon-Mayer-macht-den-Volkstanz-nackt
https://derstandard.at/2000093150621/Choreograph-Simon-Mayer-macht-den-Volkstanz-nackt


Sprechtheater

Burgtheater-Doyen Michael Heltau: "Bin ein wahnsinnig begabter Zuschauer"
Er wurde einst zum jüngsten Doyen des Wiener Burgtheaters ernannt. Heute veredelt Michael Heltau (85) mit vollendeter Deklamation Lieder über die Wollust des Gelingens. Ein Gespräch über das Haschen nach Glück -
https://derstandard.at/2000093150552/Burgtheater-Doyen-Michael-Heltau-Bin-ein-wahnsinnig-begabter-Zuschauer

Wien/ Theater der Jugend
Der kleine Lord" im Theater der Jugend
Er gehört ins fixe Fernsehprogramm zu Weihnachten. Das Theater der Jugend bringt ihn auf die Bühne.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006375_Der-kleine-Lord-im-Theater-der-Jugend.html

Wien/ Kosmos Theater
Theaterkritik: "Nicht immer ist Liebe dabei"
"Begehren": eine berückende Feldforschung im Kosmos Theater.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006376_Begehren-Eine-berueckende-Feldforschung-im-Kosmos-Theater.html


Berlin/ Haus der Festspiele
Eine Jahrhunderte alte Liebe aus China: Der Pfingstrosen-Pavillon in Berlin
Ein Tisch mit zwei Stühlen. Das ist das bestimmende Bühnenbild der klassischen chinesischen Kun-Oper.
Gabriel Pech berichtet aus dem Haus der Berliner Festspiele.
https://klassik-begeistert.de/shanghai-kunqu-opera-company-der-pfingstrosen-pavillon-tang-xianzu-haus-der-berliner-festspiele-2-dezember-2018/

Nottingham/ Royal Concert Hall
Süßer die Stimmen nie klingen
als bei The Sixteen at Christmas

Leah Biebert berichtet aus Nottingham
https://klassik-begeistert.de/the-sixteen-at-christmas-royal-concert-hall-nottingham-4-dezember2018/

Österreich
Kulturschaffende präsentieren Entwurf für Sozialversicherungsreform Neue Interessensvereinigung: Einzelpersonenunternehmen fordert konkrete Verbesserungen bei Kranken-, Pensions- und Arbeitslosenversicherung - derstandard.at/2000093227370/Kulturschaffende-praesentieren-Entwurf-fuer-Sozialversicherungsreform
https://derstandard.at/2000093227370/Kulturschaffende-praesentieren-Entwurf-fuer-Sozialversicherungsreform

Heiße Themen und viel Emotion im Linzer Gemeinderat
LINZ. Wenn heute um 14 Uhr das Stadtparlament tagt, sind Konflikte programmiert. Theatervertrag, LASK-Stadion und die Stadtfinanzen stehen auf der Tagesordnung.
https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Heisse-Themen-und-viel-Emotion-im-Linzer-Gemeinderat;art4,3081531

«Der muslimische Antisemitismus ist der gefährlichste»
Der deutsch-jüdische Historiker Michael Wolffsohn sieht drei Quellen des wieder aufflammenden Judenhasses. In der jüngsten Ausgabe von «NZZ-Standpunkte» spricht er über das Bündnis von linkem und muslimischem Antisemitismus und erklärt, wieso ihn die Ausfälle der AfD am wenigsten schrecken.
https://www.nzz.ch/international/der-gefaehrlichste-antisemitismus-ist-der-muslimische-ld.1439950
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 05.12.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 5. DEZEMBER 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien
Staatsopern-Uraufführung: „Ein neuer Ton geht um in Europa“
„Die Weiden“ von Johannes Maria Staud und Durs Grünbein wird ab Samstag in der Wiener Staatsoper gezeigt.
https://kurier.at/kultur/interview-zur-staatsopern-urauffuehrung-von-die-weiden-ein-neuer-ton-geht-um-in-europa/400342981

Berlin
Les Talens Lyriques in der Staatsoper. Tochter aus Elysium
Gelassen, sparsam und stilvoll: Les Talens Lyriques spielen Rameau, Montéclair und Leclair im Apollosaal der Staatsoper
https://www.tagesspiegel.de/kultur/les-talens-lyriques-in-der-staatsoper-tochter-aus-elysium/23712334.html

Stuttgart
Axel Ranisch inszeniert „Liebe zu drei Orangen“: Chaos-Computer-Club
Diese Produktion hat Kult-Potenzial: Axel Ranisch lässt Prokofjews bizarres Märchen in Stuttgart als Computerspiel „Orange Desert III“ spielen.
https://www.merkur.de/kultur/axel-ranisch-inszeniert-prokofjews-liebe-zu-drei-orangen-an-staatsoper-stuttgart-10802129.html
Liebeswirrwarr in der Pixel-Welt
Von Sergej Prokofjews zahlreichen Opern hat es vor allem "Die Liebe zu drei Orangen" ins Repertoire geschafft – wobei die schmissige Musik ebenso zur Beliebtheit des Werks beiträgt wie die skurrile Handlung. Axel Ranisch setzt in seiner Stuttgarter Neuinszenierung – sie feierte am 2. Dezember Premiere – noch eins drauf und versetzt die Szenerie in ein Videospiel. Und alle helfen mit, dass die Inszenierung zum Erfolg wird: eine durchweg überzeugende Sängerriege ebenso wie Alejo Pérez am Pult des Staatsorchesters Stuttgart.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/prokofjew-liebe-zu-den-drei-orangen-staatsoper-stuttgart-premiere-100.html

Frankfurt/ Oper
In höchsten Tönen
Bellinis „Puritaner“ an der Oper Frankfurt sind musikalisch schön, szenisch sind sie ein gutaussehender Irrwitz.
http://www.fr.de/kultur/theater/oper-frankfurt-in-hoechsten-toenen-a-1631916

Berlin
Jan Lisiecki im Konzerthaus: Beethoven, aber natürlich
Der junge Pianist Jan Lisiecki gibt im Konzerthaus eine funkelnde AufführuJan Lisiecki im Konzerthaus Beethoven, aber natürlich
https://www.tagesspiegel.de/kultur/jan-lisiecki-im-konzerthaus-beethoven-aber-natuerlich/23712336.html

Wien/ Musikverein
Das Budapest Festival Orchester begeistert im Musikverein
Das Budapest Festival Orchestra betritt die Bühne, gefolgt von Iván Fischer. Allesamt die Fliege adrett um den Hals gebunden - und bald steht fest: Es dürfte sich dabei um ein Erfolgsmascherl handeln
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/1006191_Das-Budapest-Festival-Orchester-begeistert-im-Musikverein.html

Schwetzingen
Vivaldi-Oper in Schwetzingen : Bloß nicht so werden wie Schwiegerpapa!
Die Idioten in Antonio Vivaldis Oper „Die Wahrheit auf dem Prüfstand“ sind eindeutig die Männer. Nein, keine weltfremden Gutmenschen wie in Fjodor Dostojewskis Roman, sondern echte Jammerlappen.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/vivaldi-oper-in-schwetzingen-bloss-nicht-so-werden-wie-schwiegerpapa-15921377.html

Gera
Viermal Hoffmann, einmal Donna Anna – Intelligenter Offenbach in Gera
https://www.nmz.de/online/viermal-hoffmann-einmal-donna-anna-intelligenter-offenbach-in-gera

Dresden/ Semperoper
Richard Strauss an Dresdens Semperoper: „Ariadne auf Naxos“ zwischen Antike und Rokoko https://www.nmz.de/online/richard-strauss-an-dresdens-semperoper-ariadne-auf-naxos-zwischen-antike-und-rokoko

Bremen
Tiefgang über die Liebe – Mozarts „Entführung aus dem Serail“ am Theater Bremen
https://www.nmz.de/online/tiefgang-ueber-die-liebe-mozarts-entfuehrung-aus-dem-serail-am-theater-bremen

Nürnberg
Ambivalente Gefühle zwischen Wunderschönem und Schrecklichem: Hänsel und Gretel in Nürnberg
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-haensel-gretel-baesler-rumstadt-grueter-maltseva-staatstheater-nuernberg-dezember-2018

Braunschweig
La bohème als Märchen der Belle Époque am Staatstheater Braunschweig
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-boheme-baur-reynoso-karnezi-kwonsoo-jeon-staatstheater-braunschweig-dezember-2018

Rom
Daniele Gatti Appointed Music Director Of Teatro Dell’Opera Di Roma
http://operawire.com/daniele-gatti-appointed-music-director-of-teatro-dellopera-di-roma/

Bergamo
Donizetti Opera Festival 2018 Review: Enrico Di Borgogna
http://operawire.com/donizetti-opera-festival-2018-review-enrico-di-borgogna/

Madrid
Teatro Real Madrid 2018-19 Review: Turandot
http://operawire.com/teatro-real-madrid-2018-19-review-turandot/

London
Opera review: Carmen at Royal Opera House
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/1054175/carmen-opera-royal-opera-house-review

First revival of Barrie Kosky's Carmen at the ROH
http://www.operatoday.com/content/2018/12/first_revival_o.php

Sugar and spice: The Nutcracker returns to launch the festive season
https://bachtrack.com/de_DE/review-nutcracker-avis-nunez-wright-wordsworth-royal-ballet-december-2018

Leeds
Silent Night review – first world war opera is an overwhelming emotive experience
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/03/silent-night-review-opera-north-kevin-puts-first-world-war-opera-is-an-overwhelming-emotive-experience

Christmas truce movingly remembered in Silent Night at Leeds Town Hall
https://www.ft.com/content/b8ce4bde-f6ea-11e8-a154-2b65ddf314e9

The futility of war: Opera North gives Kevin Puts’ Silent Night its UK première
https://bachtrack.com/de_DE/review-silent-night-puts-albery-opera-north-leeds-november-2018

Chicago
Netrebko brings dollops of diva and Russian drama to Lyric Opera recital
http://chicagoclassicalreview.com/2018/12/netrebko-brings-dollops-of-diva-and-russian-drama-to-lyric-opera-recital/

Little romantic charm, Massenet magic in Lyric Opera’s silly “Cendrillon”
http://chicagoclassicalreview.com/2018/12/little-romantic-charm-or-massenet-magic-in-lyric-operas-silly-cendrillon/

Feuilleton
Mitsuko Uchida: 'You have to risk your life on stage'
The internationally acclaimed pianist celebrates her 70th birthday this month. She talks about performing, her “four saints’, and why Beethoven is getting in the way of her sabbatical
https://www.theguardian.com/music/2018/dec/04/mitsuko-uchida-pianist-schubert-mozart-70th-birthday-interview



Sprechtheater

Wien
Volkstheater: Entscheidung über künftige Leitung fällt im März
Die Ausschreibung wird im Jänner veröffentlicht. Zunächst gehe es um die Vision, sagt die Wiener Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5540320/Volkstheater_Entscheidung-ueber-kuenftige-Leitung-faellt-im-Maerz

Theaterkritik
"Zum wilden Mann" im Werk X-Petersplatz
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/1006193_Zum-wilden-Mann-im-Werk-X-Petersplatz.html

Österreich
"Seniorenclub"-Legende: Schauspielerin Hilli Reschl 1926 - 2018
Die Tänzerin und Soubrette, bekannt als Kellnerin Anni aus dem ORF-"Seniorenclub", starb mit 92 Jahren.
https://kurier.at/kultur/schauspielerin-hilli-reschl-1926-2018/400343272


Interview mit Regisseur Jossi Wieler „Es kann nicht um Alleinherrschaft gehen"
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/interview-mit-regisseur-jossi-wieler--es-kann-nicht-um-alleinherrschaft-gehen--31693150

Marian Walter wird Berliner Kammertänzer
Marian Walter (37) wird mit dem Ehrentitel Berliner Kammertänzer ausgezeichnet. Der Erste Solotänzer des Staatsballetts Berlin nehme die Ehrung am 15. Dezember nach der Vorstellung von "La Bayadère" in der Staatsoper Unter den Linden entgegen, teilte das Staatsballett Berlin am Dienstag mit.
https://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---berlin-marian-walter-wird-berliner-kammertaenzer-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-181204-99-82840

Wien/ Museumsquartier
Standort der Kunsthalle Wien im Museumsquartier infrage gestellt Scheidender Direktor Schafhausen beklagt "dysfunktionale Situation" – Kulturstadträtin bestätigt Standortdebatte mit Hinweis auf "bewegliche Institutionen in lebendiger Stadt" - derstandard.at/2000093122741/Standort-der-Kunsthalle-Wien-im-Museumsquartier-infrage-gestellt
https://derstandard.at/2000093122741/Standort-der-Kunsthalle-Wien-im-Museumsquartier-infrage-gestellt


Die Schwedin Ylva Sofia Stenberg gewinnt den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Gesang 2018…


Berlin/ Komische Oper
„Du musst Dich selbst lieben“... Die Schwedin Ylva Sofia Stenberg gewinnt den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Gesang 2018
Es ist eine Freude, den jungen Sängerinnen und Sängern zu lauschen, die sich an diesem Abend in der Komischen Oper Berlin messen. Unter ihnen herrscht ein durchweg hohes Niveau und eine sympathische Herzlichkeit.
Ylva Sofia Stenberg singt den letzten Beitrag der Entscheidungsrunde: „Glitter and be gay“ aus Leonard Bersteins Candide. Sie überzeugt die Juroren mit einer bestechenden Natürlichkeit und einem sympathischen Humor und kann schließlich den mit 10.000 Euro dotierten 1. Preis für sich beanspruchen.
Ihr Sopran folgt ihr in jeden Ausdruck, mit einer federnden Leichtigkeit singt sie selbst die herausgestellten Hochtöne dieser anspruchsvollen Arie. Den verschiedenen Ansprüchen dieser Musical-Operette wird sie gerecht, auch den Einsatz der Sprechstimme meistert sie souverän.
In ihrem ganzen Auftreten wirkt sie authentisch und sympathisch. Wie erreicht sie solch eine Authentizität auf der Bühne? „Du musst Dich selbst lieben und Dir Fehler erlauben“, erzählt Stenberg im Gespräch unter vier Augen, „niemand stirbt, wenn du etwas falsch machst.“ Dieser sympathische Humor wird ihr wohl auch in Zukunft viele Freunde bringen, auch wenn die Schwedin „momentan arbeitslos“ ist. Nach diesem Triumph kann sie sich vor Visitenkarten kaum retten.
Gabriel Pech berichtet aus der Komischen Oper Berlin.
https://klassik-begeistert.de/bundeswettbewerb-gesang-2018-finalkonzert-3-dezember-2018-orchester-der-komischen-oper-berlin-alex-kober-komische-oper-berlin/


Rom
Offene Stadt. Über die Zukunft des unter MeToo-Verdacht geratenen Dirigenten Daniele Gatti
Gatti wird Musikchef der Römischen Oper
https://www.tagesspiegel.de/kultur/metoo-und-die-folgen-offene-stadt/23716836.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px

 

 

1px © 2009 DER NEUE MERKER - 8881232 Besucher - Hosted by KingBill Rechnungen
1px
Bullet_White
1px Seitenanfang 1px