DER NEUE MERKER
Oper, Ballett & Konzert in Wien und aller Welt
1px 1px
Bullet_Black
1px Startseite 1px 1px
Bullet_Black
1px Presse 1px 1px
Bullet_Black
1px Redaktion 1px 1px
Bullet_Black
1px Impressum
Navigation_Left
Navigation_Top
Aktuelles
Navigation_BG
Bildergalerie
Navigation_BG
Künstler-Infos
Navigation_BG
Aus den Theatern
Navigation_BG
Interviews
Navigation_BG
Spielpläne
Navigation_BG
Kritiken
Navigation_BG
Reviews
Navigation_BG
Wien-Infos
Navigation_BG
Tanz-News
Navigation_BG
Jubiläen
Navigation_BG
Forum
Navigation_BG
Archiv
Navigation_BG
Bestellen
Navigation_Bottom
Edition_BG
Ausgabe

24. Jahrgang
JULI/AUGUST - 2011
Nr. 157
- - - - -
Anton Cupak
03.07.2011 18:53:55

Edition_Bottom
Note_Top
Note_Left

Presse

Bei Verwendung eines Textauszuges aus dem NEUEN MERKER bitten wir Sie, unseren Banner oder eines unserer Logos zu verwenden. Sie können diese auf unserer Presseseite downloaden.

Note_Right
Note_Bottom

 

Navigation_Right
Read_Music
1px

Aktuelles Dokument: Aktuelles

1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px
Clock 22.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 22. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Österreich
Bundestheater: Finanzierung für die nächsten drei Jahre beschlossen
Planung bis 2021 dank Effizienz- und Erlössteigerungen gesichert
https://derstandard.at/2000082009220/Bundestheater-Finanzierung-fuer-die-naechsten-drei-Jahre-beschlossen

München/Festspielnacht
Das Buffet, das eröffnet
20. Juni 2018, 19:00 Uhr
Wenn die hohe Kunst von ihrem Podest auf die Straße geholt wird: Unter dem Motto "Oper zum Anfassen" gibt die Festspielnacht zum 17. Mal den Auftakt für die Opernfestspiele.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/konzertnacht-das-buffet-das-eroeffnet-1.4021552

Hamburg/ Staatsoper
Dieser Verdi regt zum Nachdenken an
Wie war noch gleich die Geschichte von „Otello“? Eigentlich sollte die Handlung von Shakespeares Drama zumindest in Grundzügen bekannt sein. Der „Mohr von Venedig“, wie ihn Shakespeare nannte, der durch ein intrigantes Spiel und seine eigene Eifersucht dem Wahnsinn verfällt und erst seiner Geliebten Desdemona und schließlich sich selbst das Leben nimmt. Doch in den ersten Minuten von Calixto Bieitos Inszenierung scheint all das vergessen zu sein.
https://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-otello-staatsoperhamburg1/

Aldeburgh Festival: „Simple Gifts“ und vertrackte Brocken
Beim Aldeburgh Festival in Suffolk, das einst Benjamin Britten und Peter Pears ins Leben riefen, lauscht man in diesem Jahr in die USA: aufbauender und düsterer Aaron Copland, zerklüfteter Charles Ives – und fünf Stunden Morton Feldman im Morgengrauen
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5450588/Aldeburgh-Festival_Simple-Gifts-und-vertrackte-Brocken

"Konzertgänger in Berlin"
Rattle-Abschieds-Countdown ⑤④③❷①: Philharmonie-Ausstand mit Mahlers Sechster
Ist doch auch ganz schön, dass heutzutage ein Chefdirigent das Berliner Philharmonische Orchester im aufrechten Gang verlassen kann, umjubelt und mit Blumensträußen im Arm, statt wie im letzten Jahrhundert mit den Füßen voran, beweint und mit letzten floralen Grüßen auf den Sarg.
https://hundert11.net/bp2018-rattle-mahler6/

Berlin
Simon Rattles Abschied mit Hammerschlag
Nach 16 Jahren heißt es nun Abschied nehmen von Sir Simon, der die Berliner Philharmoniker 2002 von Claudio Abbado übernahm. Es war von Beginn an eine fruchtbare, kreative Zeit für alle Beteiligten. Man konnte schon bei Rattles Gastdirigaten vor 2002 spüren, dass die Chemie zwischen ihm, dem Orchester und auch dem Publikum stimmte. Dass diese Ära – man kann es getrost so nennen – nun zu Ende geht, mag wehmütig stimmen, aber letztlich ist es immer klug, die Dominanz einer künstlerischen Persönlichkeit zeitlich zu begrenzen. Gerade in Berlin kann man gegenwärtig erleben, wie sich ein unlimitiertes Festhalten an einer Position negativ auswirken kann. Sir Simon hat bereits eine neue Aufgabe beim London Symphonie Orchestra gefunden, die Berliner Philharmoniker warten ungeduldig auf den Amtsantritt ihres designierten Nachfolgers Kirill Petrenko.
https://klassik-begeistert.de/gustav-mahler-berliner-philharmoniker-sir-simon-rattle-philharmonie-berlin/

Hamburg
Elbphilharmonie-Karten: Fans übernachten vorm Konzerthaus
Vorverkauf für viele Konzerte läuft seit 10 Uhr. Doch einige Fans kamen schon 15 Stunden früher. Computer der Philharmoniker überlastet
https://www.abendblatt.de/hamburg/article214648595/Die-ersten-warten-seit-5-45-Uhr-auf-Elbphilharmonie-Karten.html

Garmisch-Partenkirchen
Runderneuertes Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen
Mit Bezügen zur Barockmusik und zu Sergej Prokofjew startet das diesjährige Richard-Strauss-Festival vor sommerlicher Alpenkulisse
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214649205/Runderneuertes-Strauss-Festival-in-Garmisch-Partenkirchen.html

Gelsenkirchen
"Nabucco" und die Abgründe der menschlichen Seele
Ein sitzender Offizier, die Uniform wage an die sowjetische rote Armee erinnernd, zwei spielende Mädchen im Streit um einen Teddybären, eine Kreidelinie markiert Territorien – wären da nicht die mächtigen Fanfaren und die unverwechselbaren dramatisch-romantischen Klänge von Giuseppe Verdi, niemand hätte am Samstag im Musiktheater im Revier beim stummen Szenenbild zur Ouvertüre an „Nabucco“ gedacht.
https://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-nabucco-musiktheater-im-revier-gelsenkirchen/






Bad Ischl
Lehár Festival: In Bad Ischl steppt bald der Inder
Werbe-Ikone Ramesh Nair zeichnet für die Tanzeinlagen bei der schwungvollen Operette "Die Blume von Hawaii" verantwortlich
http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Lehar-Festival-In-Bad-Ischl-steppt-bald-der-Inder;art16,2930114

Young Euro Classic sucht Publikumsjury
Bei Young Euro Classic entscheidet das Publikum, wer mit dem Europäischen Komponistenpreis ausgezeichnet wird. Wer Lust hat, kann sich jetzt bewerben
https://www.tagesspiegel.de/kultur/jugendorchestertreffen-young-euro-classic-sucht-publikumsjury/22715122.html

Passau
Festival in Passau Heute beginnen die Europäischen Wochen - ohne Intendant, dafür mit Problemen
Heute starten die 66. Festspiele Europäische Wochen. Im Raum Passau finden bis Ende Juli 40 Veranstaltungen wie Konzerte und Musiktheater statt. Dieses Jahr fehlt jedoch der Intendant. Er trennte sich nach einem Streit mit dem Vorstand von den Festpielen - und es gibt noch andere Probleme.
https://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/heute-beginnen-die-europaeischen-wochen-ohne-intendant-dafuer-mit-problemen-100.html


Sprechtheater

Hamburg
Baustelle am Schauspielhaus im Zeit- und Kostenplan
Im Zuschauerraum steht ein sieben Tonnen schwerer Baukran. Mitte September sollen die neuen Räume übergeben werden
https://www.abendblatt.de/hamburg/article214651171/Baustelle-am-Schauspielhaus-im-Zeit-und-Kostenplan.html



---------------------
Unter'm Strich

Österreich
Wiener Ehren für Markus Hinterhäuser und Alexander Horwath
Seit Donnerstag können sich Alexander Horwath, Ex-Direktor des Filmmuseums, und Markus Hinterhäuser, Ex-Festwochen- und nunmehriger Salzburger Festspielintendant, über hohe Wiener Ehren freuen. Horwath ist nun Träger des Goldenen Ehrenzeichens, während Hinterhäuser das Goldene Verdienstzeichen von Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) entgegennahm - eine Premiere für die Neopolitikerin
https://www.sn.at/kultur/allgemein/wiener-ehren-fuer-markus-hinterhaeuser-und-alexander-horwath-29476525


EU für neues Urheberrecht
Umstrittene Reform soll Upload-Filter für YouTube und neues Leistungsschutzrecht bringen
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/972314_EU-fuer-neues-Urheberrecht.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 21.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE - 21. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

München/ Bayerische Staatsoper
Die Versuchung eines reinen Tors
Jonas Kaufmann singt die Titelpartie im Parsifal, der Eröffnungspremiere der Opernfestspiele 2018.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/tenor-die-versuchung-eines-reinen-tors-1.4021515

München/ Bayerische Staatsoper
Wagner steht Kopf
Der deutsche Großkünstler Georg Baselitz entwirft das Bühnenbild der Neuinszenierung des "Parsifal". Er beschäftigte sich schon in den Achtzigerjahren mit Richard Wagners Oper
http://www.sueddeutsche.de/kultur/buehnenbild-wagner-steht-kopf-1.4021530

Wien/ Staatsoper
Diese Stimme wird niemals alt
Vor fast einem halben Jahrhundert trat Edita Gruberová erstmals in der Wiener Staatsoper auf. Am Samstag bittet sie dorthin zum Solo-Recital
https://diepresse.com/home/meinung/marginalien/5450611/ZWISCHEN-toene_Diese-Stimme-wird-niemals-alt


Stuttgart
Oper Stuttgart soll im Festspielhaus Baden-Baden spielen
Bei der Suche nach einer Interimsspielstätte für die Stuttgarter Oper hat der CDU-Bezirksverband Nordbaden eine ungewöhnliche Idee geäußert: Während der erwarteten Bauzeit von fünf bis sieben Jahre könnte die Stuttgarter Oper doch im Festspielhaus in Baden-Baden spielen, schlug der Bezirkschef und Landwirtschaftsminister Peter Hauk am Mittwoch vor. Prognostizierte Kosten für ein Interim in Stuttgart von 150 Millionen Euro seien dem Steuerzahler nicht zumutbar, so Hauk. Da ein Großteil der Theaterbesucher sowieso nicht aus Stuttgart komme, sei eine Verlagerung in ein Haus außerhalb der Stadt während des Umbaus "zumutbar, sinnvoll und kostensparend".
http://www.musik-heute.de/18096/oper-stuttgart-soll-im-festspielhaus-baden-baden-spielen/

Österreichischer Musiktheaterpreis
Die beste Dirigentin war damals in Salzburg
Mirga Gražinytė-Tyla hat einen „Goldenen Schikaneder“ entgegen genommen. Es ist die Trophäe des „Österreichischen Musiktheaterpreises“, der diesmal in Graz übergeben wurde.
http://www.drehpunktkultur.at/index.php/rest-der-welt/oesterreich/12138-die-beste-dirigentin-war-damals-in-salzburg

"Konzertgänger in Berlin"
Schwungvoll blühend: Korngold und Tanejew bei Spectrum Concerts
Allegorie der Kammermusik, ca. 1900
Drei Merkmale tollkühner Kammermusik: 1. Programme voller unbekannter, vergessener, verdrängter Werke, 2. Besetzungen ohne Staraufgebot, 3. dennoch ein langes Leben auch ohne öffentlichen Geldsegen.
https://hundert11.net/spectrum2018-korngold-tanejew/

München
Vom Popcorn-Mädchen zur Zauberin
Der Schauspieler und Filmregisseur Axel Ranisch inszeniert die zweite Festspielpremiere. Die Handlung von Joseph Haydns "Orlando Paladino" verlegte er dafür in ein Kino
http://www.sueddeutsche.de/kultur/regie-vom-popcorn-maedchen-zur-zauberin-1.4021537


Düsseldorf
Deutsche Oper am Rhein: ein Wälsungenpaar zum Verlieben...
Die Deutsche Oper am Rhein inszeniert über drei Spielzeiten Richard Wagners „Der Ring des Nibelungen“ neu. Zuerst bringt sie jede die Opern separat in Düsseldorf zur Premiere, um sie anschließend in geänderter Besetzung in Duisburg zu spielen. Die musikalische Leitung übernimmt an beiden Spielorten der Bayreuth-erfahrene Generalmusikdirektor Axel Kober. Dietrich Hilsdorf sorgte schon für so manchen Skandal in der Opernwelt. An der Rheinoper verantwortet er nun erstmalig einen vollständigen Ringzyklus.
Phillip Schober berichtet aus der Deutschen Oper am Rhein.
https://klassik-begeistert.de/richard-wagner-die-walkuere-deutsche-oper-am-rhein/

Berlin
Eschenbach unterzeichnet bei Konzerthausorchester Berlin
Christoph Eschenbach hat am Mittwoch seinen Vertrag als Chefdirigent des Berliner Konzerthausorchesters unterzeichnet. Er wolle Perfektion, Traditionsbewusstsein sowie Neugierde auf neue Musik verbinden, sagte der 78-jährige Dirigent. Dafür wolle er eng mit dem Orchester zusammenarbeiten.
http://www.musik-heute.de/18097/eschenbach-unterzeichnet-bei-berliner-konzerthausorchester/

Berlin
In aller Freundschaft
Letzte Chef-Visite in der Philharmonie: Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker interpretieren Gustav Mahlers 6. Symphonie
https://www.tagesspiegel.de/kultur/simon-rattle-in-aller-freundschaft/22715768.html

Rattles Abschiedskonzert in der Berliner Philharmonie
Nach 16 Jahren gab Sir Simon Rattle (63) am Mittwoch sein letztes Konzert als Chefdirigent in der Berliner Philharmonie. Auf dem Programm stand Gustav Mahlers 6. Sinfonie, die Rattle schon 1987 mit den Berliner Philharmonikern aufführte, damals noch als Gastdirigent. Der Brite wurde 2002 vom Orchester zum Nachfolger von Claudio Abbado als neuer Chefdirigent gewählt
http://www.musik-heute.de/18090/rattles-abschiedskonzert-in-der-berliner-philharmonie/

Das Berliner Publikum wird immer in Sir Simons Herz bleiben
Mit den beiden Abschiedskonzerten schließt Simon Rattle einen Kreis, den er bei seinem Debüt mit den Berliner Philharmonikern 1987 geöffnet hatte – die 6. Symphonie von Gustav Mahler steht auf dem Programm. Ein Werk, über das der bedeutende Kritiker Paul Bekker einmal sagte, dass sie „unter allen Werken Mahlers das gedanklich und klanglich sprödeste, mindest eingängliche, anspruchsvollste ist.“
https://klassik-begeistert.de/gustav-mahler-6-symphonie-sir-simon-rattle-berliner-philharmoniker-philharmonie-berlin/

Berlin/ Deutsche Oper
Bariton Barry McDaniel (87) gestorben
Die Deutsche Oper Berlin trauert um den Bariton Barry McDaniel. Wie das Haus am Mittwoch mitteilte, starb der Sänger am Montag nach langer Krankheit in Berlin. Er wurde 87 Jahre alt. Der US-Amerikaner gehörte 37 Jahre lang zum Ensemble der Deutschen Oper. Er zähle zu dem Kreis der Sänger, die dem Haus in den sechziger Jahren zu Weltruhm verholfen hätten, hieß es.
http://www.musik-heute.de/18095/bariton-barry-mcdaniel-87-gestorben/

Wien/ Singakademie
"Musikalischer Himmel auf Erden"
Die Singakademie feiert 160 Jahre. Leiter Heinz Ferlesch über Teambuilding und Prestige-Termine
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/972262_Musikalischer-Himmel-auf-Erden.html

Berlin/ Deutsche Oper
Mit Intensität und Hingabe
37 Jahre lang gehörte er zum Ensemble der Deutschen Oper Berlin: Im Alter von 87 Jahren ist der Bariton Barry McDaniel jetzt gestorben
https://www.tagesspiegel.de/kultur/zum-tod-von-barry-mcdaniel-mit-intensitaet-und-hingabe/22715882.html

Rossini-Biografie: Alles könnte auch ein großer Spaß sein
Joachim Campe erinnert anlässlich des 150. Todestags von Gioachino Rossini an Leben, Werk und Widersprüche
http://www.fr.de/kultur/literatur/biografie-alles-koennte-auch-ein-grosser-spass-sein-a-1528294

Magdeburg
Der Superstar und seine Fans
Theater Magdeburg mit „Jesus Christ Superstar“
https://www.nmz.de/online/der-superstar-und-seine-fans-theater-magdeburg-mit-jesus-christ-superstar

Wien
Vienna Philharmonic 2017-18 Review: Elina Garanca Takes Us On A Transcendent Journey With Mahler
http://operawire.com/vienna-philharmonic-2017-18-review-elina-garanca-takes-us-on-a-transcendent-journey-with-mahler/

London
John Eliot Gardiner celebrates his 75th birthday with Bach at the Barbican, plus the best of June's classical concerts
https://www.telegraph.co.uk/music/what-to-listen-to/best-top-classical-concerts-britain-london-june/

Istanbul
9th International Istanbul Opera Festival begins tomorrow
https://www.dailysabah.com/arts-culture/2018/06/20/9th-international-istanbul-opera-festival-begins-tomorrow

New York
The Metropolitan Opera Guild Announces Anna Netrebko As Honoree of 84th Annual Luncheon
https://www.broadwayworld.com/bwwmusic/article/The-Metropolitan-Opera-Guild-Announces-Anna-Netrebko-As-Honoree-of-84th-Annual-Luncheon-20180620

Philadelphia
To bring work back to city's O18 festival, Opera Philadelphia tries new funding tactic
https://www.bizjournals.com/philadelphia/news/2018/06/19/opera-on-mall-we-shall-not-be-moved-o18.html

Boston
Odyssey Opera’s 2018-19 Season To Celebrate Gounod & Helen Of Troy http://operawire.com/odyssey-operas-2018-19-season-to-celebrate-gounod-helen-of-troy/

San Francisco
Siegfried (San Francisco Opera)
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/siegfried-san-francisco-opera/

Götterdämmerung (San Francisco Opera)
Zambello's finely-judged Ring goes up in flames leaving the women to inherit what's left of the earth.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/gotterdammerung-san-francisco-opera/

S.F. Opera's Ring Still Resonates
https://www.sfcv.org/reviews/san-francisco-opera/sf-operas-ring-still-resonates

SF Opera’s RING Cycle Ends with a Whimper
http://www.berkeleydailyplanet.com/issue/2018-06-16/article/46821?headline=SF-Opera-s-RING-Cycle-Ends-with-a-Whimper--Reviewed-by-James-Roy-MacBean

Mexiko
Palacio de Bellas Artes 2018 Review
El Juego De Los Insectos: Ibarra’s Opera Features A Fascinating Vision That Could Still Use Some Revisions
http://operawire.com/palacio-de-bellas-artes-2018-review-el-juego-de-los-insectos-ibaras-opera-features-a-fascinating-vision-that-could-still-use-some-revisions/

Feuilleton
Women composers: why are so many voices still silent?
https://www.theguardian.com/music/2018/jun/20/unsung-heroines-women-composers-maconchy-bbc4-danielle-de-niese

Musical

Linz
Zwei Musical-Stars verlassen Linz
Mit Rob Pelzer und Peter Lewys Preston verliert das Musical-Ensemble des Landestheaters zwei Stützen. Über ihre Zeit in Linz und ihre Pläne für die Zukunft sprachen die beiden Darsteller mit den OÖN.
http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Zwei-Musical-Stars-verlassen-Linz;art16,2928950

--------------------
Unter'm Strich

Österr. Kunstpreise
Lorbeeren an Peter Weibel und Wolf Haas
Österreichische Kunstpreise 2017 werden am 12. Juli überreicht.
Wien. Die Empfänger der Österreichischen Kunstpreise 2017 stehen fest: Die in sieben Kategorien vergebenen Auszeichnungen gehen u.a. an Medienkünstler und Museumsdirektor Peter Weibel sowie den für seine Brenner-Romane bekannten Schriftsteller Wolf Haas. Die Verleihung findet am 12. Juli im Bundeskanzleramt statt. Dabei wird auch der Hans-Hollein-Kunstpreis für Architektur zum zweiten Mal vergeben
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kunst/972156_Lorbeeren-an-Peter-Weibel-und-Wolf-Haas.html


Hamburg
Tolle Sänger im Tollhaus voller Notenblätter
Bei Mozart landet man immer gleich im Himmel. Das Baden in der Musik dieses Genies gelingt mühelos, ob verschwitzt, verspätet, beschämt in der Hamburger Oper oder im Kreissaal. Mein Sohn kam zu den Klängen der „Kleinen Nachtmusik“ zur Welt. Äußerst glückseliger Zeitgenosse übrigens, Mozart sei Dank.
Teresa Grodzinska berichtet aus der Staatsoper Hamburg.
https://klassik-begeistert.de/wolfgang-amadeus-mozart-le-nozze-di-figaro-olga-peretyatko-staatsoper-hamburg/

München
Der rechte Klang
Das Programm der Saison 2018/19 steht an der Bayerischen Staatsoper unter dem Motto "Alles was recht ist". Kirill Petrenko wird zwei Premieren dirigieren
http://www.sueddeutsche.de/kultur/vorschau-der-rechte-klang-1.4021557
Der rechte Klang
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 20.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 20. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien
Wiener Festwochen: Vertrag mit Zierhofer-Kin aufgelöst
Nach zweiter Ausgabe. Publikum und weite Teile der Presse kritisierten die Neuausrichtung.
https://kurier.at/kultur/wiener-festwochen-vertrag-mit-zierhofer-kin-aufgeloest/400053242
Rasches Ende und eine offene Frage
https://kurier.at/kultur/wiener-festwochen-suchen-nach-zierhofer-kin-neuen-chef-rasches-ende-und-eine-offene-frage/400053263
Aus für Festwochen-Intendant
Der Vertrag mit Festwochen-Intendant Tomas Zierhofer-Kin wurde vorzeitig aufgelöst
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/971992_Reformende.html
Intendant der Wiener Festwochen geht vorzeitig
Der Vertrag von Tomas Zierhofer-Kin wird drei Jahre vor Ablauf seiner Amtszeit einvernehmlich per 30. Juni aufgelöst
http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Intendant-der-Wiener-Festwochen-geht-vorzeitig;art16,2928809,B
Wiener Festwochen: Intendant Zierhofer-Kin geht
Thomas Zierhofer-Kin wird Platz machen, weil er "auf keine breitere Resonanz" gestoßen ist. Die Kritik an den Festwochen sei aber aus seiner Sicht ungerechtfertigt
https://diepresse.com/home/kultur/news/5449589/Wiener-Festwochen_Intendant-ZierhoferKin-geht
Vertrag mit Wiener-Festwochen-Chef Zierhofer-Kin aufgelöst
Einvernehmliche Vertragsauflösung per 30. Juni
https://derstandard.at/2000081845798/Vertrag-mit-Wiener-Festwochen-Chef-Zierhofer-Kin-aufgeloest
Aufstand im Makrokosmos
Zu wenig Theater: Am Ende der missglückten Wiener Festwochen wird der Intendant Tomas Zierhofer-Kin entlassen
https://www.tagesspiegel.de/kultur/wiener-festwochen-vor-neuanfang-aufstand-im-makrokosmos/22710204.html


Wiener Opernsaison: In der Tonart der Stagnation
Bestenfalls solides Musikniveau an der Volksoper, wenig glückliches Regiehändchen an der Staatsoper
Bevor es demnächst in die Sommerpause geht, kam es noch knüppeldick für die Staatsoper: Als gelte es, den Verantwortlichen für ihre Ferien noch einige Grübelaufgaben mitzugeben, lancierte der Rechnungshof seinen Bericht.
Hätte der ehrenwerte Prüfhof die künstlerische Strahlkraft des Hauses kritisch bewertet, würde die Gegenargumentation dem Haus am Ring allerdings erheblich schwerer fallen. Gerade die noch frische Freischütz-Premiere zeigte ein fast tragisches Händchen bezüglich der Regie. Diesem prinzipiell lobenswerten Versuch, subjektive Werkdeutung zu ermöglichen, landete teils unfreiwillig komisch auf billig anmutendem Stadttheaterniveau
https://derstandard.at/2000081807051/Wiener-Opernsaison-In-der-Tonart-der-Stagnation

Wien/ Konzerthaus
Wiener Symphoniker und Martin Grubinger im Wiener Konzerthaus
Wirr und hochkomplex, doch gleichzeitig hochfaszinierend und erfrischend, um nicht zu sagen verzaubernd!... Bei sommerlichen Temperaturen bringen Martin Grubinger und die Wiener Symphoniker hitzige Klänge ins Konzerthaus. Das Konzert für Schlagzeug und Streicher von John Corigliano kann trotz Startschwierigkeiten begeistern. Passend dazu gibt es als Einleitung eine Prise Charles Ives. Für den konservativen Teil des Publikums bringt man nach der Pause Tschaikowskis Pathétique. Die muss aber ganz klar im Schatten der modernen Werke stehen bleiben
https://klassik-begeistert.de/wiener-symphoniker-martin-grubinger-gustavo-gimeno-wiener-konzerthaus/

Wien/ Staatsoper
Kammerer und Kobel sind ab sofort Kammersänger
"Sie sind ein Teil des kulturellen Reichtums, der Österreich ausmacht", würdigte Montagnachmittag Jürgen Meindl, Leiter der Sektion Kunst und Kultur im Bundeskanzleramt, den Bariton Hans Peter Kammerer und den Tenor Benedikt Kobel in der Wiener Staatsoper. Anlass für die verbalen Rosen war die Verleihung des Titels "Kammersänger" an die beiden Ensemblestützen
https://www.sn.at/kultur/musik/kammerer-und-kobel-sind-ab-sofort-kammersaenger-29383753

Berlin
Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker: eine Bilanz
Nach 16 Jahren als Chef der Berliner Philharmoniker nimmt Sir Simon Rattle nun Abschied. Er hat das Hauptstadtorchester bunter, offener, moderner gemacht. Einige Eigenheiten hatte er allerdings auch.
https://www.welt.de/kultur/article177778970/Simon-Rattle-und-die-Berliner-Philharmoniker-eine-Bilanz.html

Bonn
Sanierung der Beethovenhalle Bonn wird nochmals teurer
Die Sanierung der Beethovenhalle in Bonn wird wahrscheinlich nochmals teurer. Die aktuelle Kostenprognose belaufe sich auf rund 84 Millionen Euro, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. In einer Hochrechnung aus dem Februar hatte man noch rund 79 Millionen Euro veranschlagt. Gründe seien unter anderem Kostensteigerungen bei der Sanierung der Lüftungsschächte, der Restaurierung der historischen Türen und bei zusätzlichen Rohbauarbeiten
http://www.musik-heute.de/18087/sanierung-der-bonner-beethovenhalle-wird-nochmals-teurer/

Bamberg
Bamberger Symphoniker verlängern mit Chefdirigent Hrůša
Bis 2026 soll der Tscheche Chef des Orchesters bleiben, wie das bayerische Kunstministerium mitteilte. Im Herbst 2016 hatte er die Nachfolge von Jonathan Nott angetreten
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214635287/Bamberger-Symphoniker-verlaengern-mit-Chefdirigent-Hrusa.html
Chefdirigent Hrůša verlängert in Bamberg
http://www.sueddeutsche.de/kultur/symphoniker-chefdirigent-hra-verlaengert-in-bamberg-1.4022322

München
François-Xavier Roth bei den Philharmonikern: Mut und Vielfalt
François-Xavier Roth wurde 1971 in Paris geboren, gründete 2003 das Orchester Les Siècles, leitete das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden/Freiburg und ist seit 2015 Generalmusikdirektor der Stadt Köln.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/gastdirigat-mut-und-vielfalt-1.4022309

Garmisch-Partenkirchen
Das klingende Land
Mit Richard Strauss' "Metamorphosen" eröffnet Alexander Liebreich das gut einwöchige Festival in Garmisch-Partenkirchen.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/klassik-das-klingende-land-1.4022305
---------------------
Unter'm Strich

Frankreich
Du nennst mich "Herr Präsident"
Präsident Macron weist Schüler zurecht
https://www.welt.de/politik/ausland/article177814142/Frankreich-Emmanuel-Macron-weist-Jugendlichen-zurecht.html

Wien/ Theater an der Wien
Zwei Kurzopern
18.6. „Der Ficus spricht“, „Radames“
http://www.operinwien.at/werkverz/eoetvoes/aradames.htm

Bremerhaven
Gekonnte Gruselatmophären – „Der Untermieter“ von Phyllis Tate in Bremerhaven
https://www.nmz.de/online/gekonnte-gruselatmophaeren-der-untermieter-von-phyllis-tate-in-bremerhaven

Lübeck/Musikhochschule
Brittens „Rape of Lucretia“ – ergreifend inszeniert an der Musikhochschule Lübeck
https://www.nmz.de/online/brittens-rape-of-lucretia-ergreifend-inszeniert-an-der-musikhochschule-luebeck

Berlin
Kosky's Nose comes home to Komische Oper
https://bachtrack.com/de_DE/review-shostakovich-nose-kosky-papendell-komische-oper-berlin-june-2018

Giselle at the time of Communism: Boris Eifman’s Red Giselle at Theater am Postdamer Platz
https://bachtrack.com/de_DE/review-red-giselle-boris-eifman-theater-am-postdamer-platz-berlin-june-2018

Budapest
Tannhäuser's long and tortuous journey of the spirit in Budapest
https://bachtrack.com/de_DE/review-tannhauser-gould-sazboki-fischer-mupa-budapest-june-2018

London
Fresh crisis at English National Opera as key figure quits Producing director Terri-Jayne Griffin to leave, with others claiming ENO “lacks ambition’
https://www.theguardian.com/music/2018/jun/19/crisis-english-national-opera-eno-key-figure-terri-jayne-griffin-quits

Mascagni's Isabeau at Opera Holland Park: in conversation with David Butt Philip
http://www.operatoday.com/content/2018/06/mascagnis_isabe.php

Wormsley
Falstaff review at Garsington Opera, Buckinghamshire – “warmth and humanity’
https://www.thestage.co.uk/reviews/2018/falstaff-review-garsington-opera-buckinghamshire/

Review: Falstaff (Garsington Opera at Wormsley)
https://www.whatsonstage.com/oxford-theatre/reviews/falstaff-garsington-opera-at-wormsley_46886.html

Garsington Opera transfers Falstaff from Elizabeth pomp to Edwardian pompousness
http://www.operatoday.com/content/2018/06/garsington_oper.php

Songs of innocence and experience: Verdi's Falstaff at Garsington
https://bachtrack.com/de_DE/review-falstaff-ravella-farnes-waddington-garsington-june-2018

Die Zauberflöte @ Garsington Opera, Wormsley
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/die-zauberflote-garsington-opera-wormsley

Nachruf
Bonaldo Giaiotti, Stalwart Operatic Bass, Dies at 85
https://www.nytimes.com/2018/06/19/obituaries/bonaldo-giaiotti-stalwart-operatic-bass-dies-at-85.html




Österreichischer Musiktheaterpreis erstmals in Graz vergeben
In der Grazer Oper ist am Dienstagabend der Österreichische Musiktheaterpreis vergeben worden. Die Verleihung der 19 goldenen Schikaneder fand dabei erstmals außerhalb von Wien statt. Mit den Hauptpreisen wurden Anna-Maria Kalesidis und Ales Briscein ausgezeichnet.
Countertenorstar Jochen Kowalski erhielt den Preis für die beste männliche Nebenrolle
https://www.sn.at/kultur/allgemein/oesterreichischer-musiktheaterpreis-erstmals-in-graz-vergeben-29405293


Wien/ Staatsoper
Lohengrin versagt schon im Brautgemach
In Andreas Homokis ärgerlicher Staatsopern-Inszenierung blieben auch vokale Ansprüche unerfüllt.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5449907/Lohengrin-versagt-schon-im-Brautgemach

London
Wenn der Schwan zum Adler wird
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/wagners-lohengrin-in-london-15646556.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 19.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DIENSTAG-PRESSE - 19. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Berlin/ Staatsoper
Verdis "Macbeth" an der Staatsoper unter den Linden Berliner Machtkampf mit Netrebko und Domingo
Vor den Augen von Polit-Prominenz erobert der schottische Feldherr die Krone: Verdis Oper wurde mit Weltstar-Besetzung fast ein politisches Gleichnis. Plácido Domingo sang mit 77 Jahren die düstere Titelrolle. Am 17. Juni 2018 war Premiere in der Berliner Staatsoper unter den Linden
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/verdi-macbeth-anna-netrebko-placido-domingo-daniel-barenboim-kritik-100.html
Netrebko und Domingo für "Macbeth" gefeiert
Sie sind ein Traumpaar der Oper: Anna Netrebko und Plácido Domingo wurden an der Staatsoper in Berlin gefeiert.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214621063/Netrebko-und-Domingo-fuer-Macbeth-gefeiert.html
Staraufgebot für ein Königsmörder-Paar
Anna Netrebko und Placido Domingo in Berlin gefeiert
Mit Anna Netrebko und Placido Domingo in den Titelrollen hat die Berliner Staatsoper Unter den Linden am Sonntag mit Giuseppe Verdis "Macbeth" einen rauschenden Erfolg gefeiert. Das Premierenpublikum im Saal und Tausende Musikfans vor einer Projektionswand unter freiem Himmel auf dem Bebelplatz jubelten den Sängern und Dirigent Daniel Barenboim zu.
https://www.sn.at/kultur/musik/anna-netrebko-und-placido-domingo-in-berlin-gefeiert-29337115
Verdi in der Staatsoper Berlin feiert Netrebko und Domingo für „Macbeth
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/verdi-in-der-staatsoper-berlin-feiert-netrebko-und-domingo-fuer--macbeth--30638324
Netrebko und Domingo in Verdis "Macbeth" gefeiert
Giuseppe Verdis "Macbeth" hat am Sonntagabend das Publikum der Berliner Staatsoper begeistert. Bravo-Rufe und Ovationen im Stehen gab es sowohl für die Sänger Anna Netrebko, Plácido Domingo und Fabio Sartori als auch für Regisseur Harry Kupfer mit seinem Kreativteam und das Orchester unter Generalmusikdirektor Daniel Barenboim sowie den Chor
http://www.musik-heute.de/18077/netrebko-und-domingo-in-macbeth-gefeiert/
Verdis "Macbeth" in Berlin Skrupellose Intrigantin für ein älteres Publikum
http://www.deutschlandfunkkultur.de/verdis-macbeth-in-berlin-skrupellose-intrigantin-fuer-ein.1013.de.html?dram:article_id=420625

Wien/ Musikverein
Ein sensationelles Belcanto-Feuerwerk mit Juan Diego Flórez im Wiener Musikverein
Ein derart fulminanter Abend ist selbst im altehrwürdigen Goldenen Saal des Wiener Musikvereins nicht allzu häufig:
https://klassik-begeistert.de/gioachino-rossini-il-viaggio-a-reims-juan-diego-florez-musikverein-wien/

München
Die Bayerische Staatsoper blamiert sich mit "Rigoletto"
Mit Giuseppe Verdis „Rigoletto“ steht in München seit einigen Jahren ein „Lückenfüller“ auf dem Opernspielplan, der bis dato mehr durch schlechte als durch rechte Kritiken auf sich aufmerksam zu machen wusste. Das ist nicht nur insofern verwunderlich, da Verdis racheschnaubendes Meisterwerk auf den meisten Bühnen dieser Welt ein absolutes Highlight im Opernkalender darstellt, sondern auch weil man in der bayerischen Landeshauptstadt seit geraumer Zeit an einer Produktion festhält, die eigentlich in keinem Punkt wirklich überzeugen kann.
Raphael Eckardt berichtet aus der Bayerischen Staatsoper in München.
https://klassik-begeistert.de/giuseppe-verdi-rigoletto-bayerische-staatsoper-muenchen/

Die Arien haben promenieren gelernt – Il viaggio a Reims an der Deutschen Oper Berlin
Eine illustre Gesellschaft vornehmer Sonderlinge will zur Krönung des neuen französischen Königs Karl X. nach Reims reisen, nur leider sind keine Pferde zu bekommen, und so feiert der zusammengewürfelte Haufen einfach schon mal alleine in Paris – kleinere amouröse Verwicklungen, Primadonnengehabe und was die Restaurationszeit noch so zu bieten hat, natürlich all inclusive. Man trifft sich schließlich im Hotel „Zur Goldenen Lilie“, das in der neuen Inszenierung von Jan Bosse an der Deutschen Oper Berlin zum Krankenhauszimmer umgestaltet wird
https://klassik-begeistert.de/gioacchino-rossini-il-viaggio-a-reims-deutsche-oper-berlin-15-juni-2018/

Berlin/ Staatsoper
Im Gemälde gefangen: „Pelléas et Mélisande“ in der Staatsoper Berlin
Eine tiefe Melancholie erfüllt den Saal, wenn Claude Débussys „Pelléas et Mélisande“ erklingt.
Gabriel Pech berichtet aus der Staatsoper Unter den Linden in Berlin
https://klassik-begeistert.de/claude-debussy-pelleas-et-melisande-staatsoper-unter-den-linden-berlin-14-juni-2018/





Berlin
Late Night mit Kanzlerin in der Philharmonie
Überraschungsgala des scheidenden Simon Rattle
https://www.morgenpost.de/kultur/article214619441/Late-Night-mit-Kanzlerin-in-der-Philharmonie.html
Rattle hört bei Berliner Philharmonikern auf
Sir Simon Rattle verabschiedet sich von den Berliner Philharmonikern. Mit ihm wurde das Orchester fit für das 21. Jahrhundert
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214622983/Rattle-hoert-bei-Berliner-Philharmonikern-auf.html
"Goodbye, Sir Simon": Rattle wechselt nach London
"Berlin war meine erste Erfahrung als Immigrant", sagte Simon Rattle - nun dirigiert er sein letztes Konzert als Chefdirigent in der Berliner Philharmonie
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5449043/Goodbye-Sir-Simon_Rattle-wechselt-nach-London


Köln feiert ein Jahr lang Jacques Offenbach
Er gilt als Erfinder der Operette. Komponist Jacques Offenbach, der in Köln geboren wurde
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214623585/Koeln-feiert-ein-Jahr-lang-Jacques-Offenbach.html

Frankfurt/Alte Oper
Alte Oper Freude schöner Götterfunken
Ein würdiger Höhepunkt des Semesters: Drei Chöre und das Orchester der Frankfurter Goethe-Universität wuppen kein geringeres Werk als Beethovens 9. Sinfonie. Rund 360 Akteure entfesseln in der Alten Oper einen Sturm der Begeisterung
http://www.fr.de/kultur/musik/alte-oper-freude-schoener-goetterfunken-a-1527317

Weimar
Weimarer Generalmusikdirektor Karabits geht 2019
Der ukrainische Dirigent Kirill Karabits gibt nach der Spielzeit 2018/19 die musikalische Leitung am Deutschen Nationaltheater Weimar ab. Die von beiden Seiten angestrebte Verlängerung seines Drei-Jahres-Vertrages sei nicht erreicht worden, teilte das Haus am Montag mit
http://www.musik-heute.de/18079/weimarer-generalmusikdirektor-karabits-geht-2019/

Paris
Mozart-Manuskript wird in Paris versteigert
Eine Nacht mit Figaro für 500.000 Euro: In Paris wird am Mittwoch das Manuskript einer Szene aus der "Nozze di Figaro" von Wolfgang Amadeus Mozart versteigert, dessen Schätzwert sich auf eine halbe Million Euro beläuft. Das Werk stammt aus der Sammlung der Skandalfirma Aristophil
https://www.sn.at/kultur/musik/mozart-manuskript-wird-in-paris-versteigert-29342062

Linz/ Musiktheater
Das neue Traumpaar der gescheiten Unterhaltung
Musiktheater: Mezzo-Weltstar Angelika Kirchschlager und Kabarettist Alfred Dorfer treiben der Klassik das Prätentiöse aus
http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Das-neue-Traumpaar-der-gescheiten-Unterhaltung;art16,2926614

Potsdam/ Musikfestspiele
Elefanten im Schloss Cecilienhof
Im Schloss Cecilienhof wurde 1945 die politische Neuordnung Europas beschlossen. Die Musikfestspiele Potsdam feiern das Ereignis mit einer langen Nacht
https://www.tagesspiegel.de/kultur/musikfestspiele-potsdam-elefanten-im-schloss-cecilienhof/22700336.html

München/ Gärtnerplatztheater
Starke Frau als Anti-Kriegerin „Der tapfere Soldat“ von Oscar Straus im Münchner Gärtnerplatztheater
https://www.nmz.de/online/starke-frau-als-anti-kriegerin-der-tapfere-soldat-von-oscar-straus-im-muenchner-gaertnerplatz

Ganz einfach ein Mensch: Der Dirigent Gennadi Roschdestwenski ist gestorben
Ein Nachruf von Michael Ernst
https://www.nmz.de/online/ganz-einfach-ein-mensch-der-dirigent-gennadi-roschdestwenski-ist-gestorben-ein-nachruf-von-mi

Wien/ Staatsoper
Ein tapferer Lohengrin an der Wiener Staatsoper
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-wagner-lohengrin-homoki-weigle-smith-dasch-zhidkova-wiener-staatsoper-juni-2018
Erfolg für die Bösewichte des "Lohengrin"
Mit Wagners "Lohengrin" glückt der Staatsoper eine romantische Sternstunde zu Saisonende. Das liegt weniger an der blödsinnigen Schuhplattler-Guckkastenromantik von Andreas Homokis Inszenierung. Der Erfolg dieses Abends war der gelebten Musik Richard Wagners zu verdanken. Allen voran debütierte nach sieben Jahren Wien-Absenz der Berliner Spitzendirigent Sebastian Weigle am Pult. Er konnte und wollte mit dem Staatsopernorchester aus dem Vollen schöpfen; richtig lebendige Tempovorgaben machten das Erlebnis komplett, die meisten Einsätze stimmten perfekt, und der Chor (speziell die Herren) lief zu Höchstform auf
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/971834_Erfolg-fuer-die-Boesewichte-des-Lohengrin.html


Wien
Vocal wonder: Elīna Garanča's Mahler with the Vienna Philharmonic
https://bachtrack.com/de_DE/review-garanca-payare-vienna-philharmonic-konzerthaus-june-2018

Budapest
The ultimate love story: Wagner’s Tristan und Isolde in Budapest
https://bachtrack.com/de_DE/review-tristan-isolde-seiffert-oakes-fischer-mupa-budapest-june-2018

London
Review: La bohème (Royal Opera House)
https://www.whatsonstage.com/london-theatre/reviews/la-bohme-royal-opera-house_46870.html

Royal Opera House 2017-18 Review – La Bohème
Matthew Polenzani, Maria Agresta & Company Trapped In Camp Direction
http://operawire.com/royal-opera-house-2017-18-review-la-boheme-matthew-polenzani-maria-agresta-company-trapped-in-camp-direction/

La bohème at the Royal Opera: a simple tragedy, heart-rendingly told
https://bachtrack.com/de_DE/review-la-boheme-royal-opera-agresta-polenzani-dupuis-de-niese-luisotti-june-2018

Wormsley
Falstaff, Garsington Opera, Wormsley, review
Henry Waddington gives the most convincing, moving, and beautifully-sung performance
https://www.independent.co.uk/arts-entertainment/classical/reviews/falstaff-garsington-opera-review-henry-waddington-bruno-ravella-a8404241.html

Falstaff, Garsington Opera review - Sir John under pressure
https://theartsdesk.com/opera/falstaff-garsington-opera-review-sir-john-under-pressure

Leeds
Berlin to Broadway with Kurt Weill, Opera North, City Varieties Music Hall review - life as a cabaret
https://theartsdesk.com/classical-music-opera/berlin-broadway-kurt-weill-opera-north-city-varieties-music-hall-review-life

Glyndebourne
The heartless GIs who inspired Madame Butterfly
https://www.telegraph.co.uk/opera/what-to-see/heartless-gis-inspired-madame-butterfly/

Nachruf
Gennady Rozhdestvensky, Russian Conductor, Dies at 87
https://www.nytimes.com/2018/06/17/obituaries/gennady-rozhdestvensky-russian-conductor-dies-at-87.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Leipzig
Dirigierstudent wird Assistent bei Sächsischer Bläserphilharmonie
Der Dirigierstudent Benjamin Huth wird ab September 2018 künstlerischer Assistent bei der Sächsischen Bläserphilharmonie. Der 26-Jährige werde neben seinem Studium dem Chefdirigenten Thomas Clamor assistieren, teilte die Leipziger Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" am Montag mit. Dazu sei eine Vereinbarung unterzeichnet worden
http://www.musik-heute.de/18081/dirigierstudent-wird-assistent-bei-saechsischer-blaeserphilharmonie/

Musical

Fulda
Musical "Bonifatius" 2019 auf dem Fuldaer Domplatz
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---fulda-musical-bonifatius-2019-auf-dem-fuldaer-domplatz-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180618-99-774613



Tanz/ Ballett

Hamburg
Der neue Startänzer, der nichts über John Neumeier wusste
Aleix Martínez agiert erstmals in einer Hauptrolle in der Staatsoper. Ein Mann, der Ballett fühlt und jetzt in der ersten Reihe tanzt
https://www.abendblatt.de/hamburg/article214621133/Der-neue-Startaenzer-der-nichts-ueber-John-Neumeier-wusste.html

Stuttgart
Times Mager Noverre
Die Noverre-Gesellschaft löst sich also auf. Das ist bitter nicht nur für die Tanzstadt Stuttgart
http://www.fr.de/kultur/timesmager/times-mager-noverre-a-1526823


Sprechtheater

Klaus Maria Brandauer: „Ich misstraue der Figur, die ich spiele“
Der österreichische Schauspieler Klaus Maria Brandauer wird in wenigen Tagen 75 Jahre alt und im Akademietheater gefeiert. Nach Rückblicken und Resümees ist ihm aus diesem Anlass ganz und gar nicht.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5448279/Klaus-Maria-Brandauer_Ich-misstraue-der-Figur-die-ich-spiele

Innsbruck/ Kammerspiele
"Totenfrau" auf der Bühne: Tödliches Karussell mit Boot
Bernhard Aichners Thriller-Bestseller geht in den Innsbrucker Kammerspielen auf glattem Parkett auf die Bühne. Eine Uraufführung mit stehendem Applaus
https://derstandard.at/2000081795639/Totenfrau-auf-der-Buehne-Toedliches-Karussell-mit-Boot

Wien/ Kosmos-Theater
Wann ist ein Mann ein Mann?
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/971823_Wann-ist-ein-Mann-ein-Mann.html



Literatur/ Buch

Elfriede Jelineks nie gedrehter Agententhriller
Im Verbrecher-Verlag erscheint mit "Eine Partie Dame" das Drehbuch für einen Wiener Agententhriller, der Anfang der 80er nicht finanziert werden konnte
https://derstandard.at/2000081744644/Elfriede-Jelineks-nie-gedrehter-Agententhriller


Ausstellungen/ Kunst

London
Christo lässt im Hyde Park 7506 Ölfasser schwimmen
Das Kunstwerk in Pyramidenform mit abgeschnittener Spitze wurde von den Grabbauten der altägyptischen Kultur inspiriert. Der Verhüllungskünstler plant "The Mastaba" schon lange.
https://diepresse.com/home/kultur/kunst/5449086/Christo-laesst-im-Hyde-Park-7506-Oelfasser-schwimmen


---------

Unter'm Strich

Fußball-WM
Tagebuch von Helmut Markwort: Warum Nationaltrainer Löw bei zwei Spielern befangen sein könnte
https://www.focus.de/sport/fussball/wm-2018/rubriken-warum-nationaltrainer-loew-bei-zwei-spielern-befangen-sein-koennte_id_9060972.html




Hochamt der Apokalypse
Plácido Domingo und Anna Netrebko überstrahlen die bildgewaltige „Macbeth“-Inszenierung an der Staatsoper
https://www.tagesspiegel.de/kultur/macbeth-an-der-staatsoper-hochamt-der-apokalypse/22705958.html

Berlin/ Deutsche Oper
Bizets „Carmen“: Entstaubt und vom Pathos befreit in der Deutschen Oper Berlin
Noch bevor die Ouvertüre erklingt, versuchen die Besucher der „Carmen“-Dernière an der Deutschen Oper zu erraten, wessen Auge da vom Vorhang auf sie herunterblickt. Ist es das Auge eines Fisches? Ein gehäuteter Tierkopf? Tatsächlich ist es das überdimensionale Herz eines Stiers. Carmen als Stier, die gezähmt und schließlich getötet werden muss?
https://klassik-begeistert.de/georges-bizet-carmen-deutsche-oper-berlin/

„Macbeth“: Morden mit Netrebko und Domingo
KritikEine Premiere der Superlative: Verdis „Macbeth“ mit Anna Netrebko und Plácido Domingo in der Berliner Staatsoper – von Harry Kupfer stimmig inszeniert
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5449209/Macbeth_Morden-mit-Netrebko-und-Domingo

Triumph der grauen Schläfen
Mehr Glamour und Altersweisheit sind selten auf einer Bühne versammelt: Anna Netrebko und Plácido Domingo singen in Berlin unter Daniel Barenboim in Harry Kupfers Neudeutung von Verdis «Macbeth» – und die Opernwelt steht kopf.
https://www.nzz.ch/feuilleton/triumph-der-grauen-schlaefen-ld.1395876


Wiener Festwochen
Im Warteraum der Hölle
Ein später Festwochen-Erfolg: "Trojan Women" als Gastspiel aus Korea
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/971853_Im-Warteraum-der-Hoelle.html

Die Gesänge der schönen Mörderin
Anna Netrebko, Plácido Domingo und Daniel Barenboim bringen Giuseppe Verdis "Macbeth" an der Berliner Staatsoper heraus.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/oper-die-gesaenge-der-schoenen-moerderin-1.4020789

München/ Gasteig
Echt unecht
Barock-Arien von US-Solistin Joyce DiDonato im Gasteig
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-echt-unecht-1.4020880
Konzert im Gasteig Joyce DiDonato mit "War and Peace"
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.konzert-im-gasteig-joyce-didonato-mit-war-and-peace.7882d865-deea-4441-b397-08698e3b4dd0.html



Arabella in München: Wahrlich fantastisch! Anja Harteros und Michael Volle glänzen
Mit Richard Strauss“ Arabella steht an der Bayerischen Staatsoper derzeit eine Produktion auf dem Spielplan, die bereits in ihrer Premierenspielzeit 2015 für allerlei Aufsehen und Begeisterung bei den Münchner Opernfestspielen sorgen konnte. Nicht nur, weil diese Arabella mit Namen wie Anja Harteros, Kurt Rydl oder Michael Volle einen beeindruckend hochklassigen Besetzungszettel vorweisen kann, sondern auch, weil sie von einem Mann inszeniert wurde, der sonst eher Kinoleinwände und Kameras sein Zuhause nennen darf.
Raphael Eckardt berichtet aus der Bayerischen Staatsoper in München.
https://klassik-begeistert.de/richard-strauss-arabella-anja-harteros-michael-volle-bayerische-staatsoper-muenchen/

Ruhrfestspiele Recklinghausen
Operation am offenen Satz
Die Ruhrfestspiele in Recklinghausen feiern ein Brecht-Projekt von Thorleifur Örn Arnarsson und Albert Ostermaier.
http://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-operation-am-offenen-satz-1.4020810

Wien/ Konzerthaus
Elīna Garanča versetzt das Publikum in einen Zustand der tiefen Ergriffenheit
Wenn Rico Gulda – der Leiter des Künstlerbüros – höchstpersönlich die VIP-Gäste zu ihren Plätzen eskortiert, wird klar, dass selbst für den erfahrenen Veranstalter ein einzigartiges Ereignis vor der Türe steht: die Wiener Philharmoniker und die Mezzosopranistin unserer Zeit, Elīna Garanča, beehren den prachtvollen Jugendstilbau.
https://klassik-begeistert.de/elina-garanca-rafayel-payare-wiener-philharmoniker-wiener-konzerthaus/
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 18.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MONTAG-PRESSE - 18. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Berlin/ Komische Oper
"Die Nase" begeistert an Komischer Oper Berlin
Mit Dmitri Schostakowitschs "Die Nase" hat die Komische Oper Berlin am Samstag ein vergnügliches Kontrastprogramm zur Fußball-Weltmeisterschaft geboten. Das Premierenpublikum spendete begeisterten Applaus und Bravo-Rufe für das Sängerensemble und Regisseur Barrie Kosky. Besonders gefeiert wurde Günter Papendell, der in der Hauptrolle des Kowaljow auch schauspielerisch überzeugen konnte
http://www.musik-heute.de/18071/die-nase-begeistert-an-komischer-oper-berlin/
„Die Nase“ an der Komischen Oper Barrie Koskys Sause geht weiter
https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/-die-nase--an-der-komischen-oper-barrie-koskys-sause-geht-weiter-30635182
Mannes Kraft
Richtiger Riecher: Barrie Kosky inszeniert Schostakowitschs „Die Nase“ an der Komischen Oper als schrille Großstadtgroteske
https://www.tagesspiegel.de/kultur/die-nase-an-der-komischen-oper-mannes-kraft/22700448.html
Der richtige Riecher – Schostakowitschs „Die Nase“ an der Komischen Oper Berlin
https://www.nmz.de/online/der-richtige-riecher-schostakowitschs-die-nase-an-der-komischen-oper-berlin

Wien
Staatsoper: Gelungener "Lohengrin" mit Dirndl und Maßkrug
Großer Applaus für Dirigent Sebastian Weigle in einer Inszenierung von Andreas Homoki
https://derstandard.at/2000081739963/Staatsoper-Gelungener-Lohengrin-mit-Dirndl-und-Masskrug
Staatsoper: Gelungener "Lohengrin" mit Dirndl und Maßkrug
Großer Applaus für Dirigent Sebastian Weigle in einer Inszenierung von Andreas Homoki
https://derstandard.at/2000081739963/Staatsoper-Gelungener-Lohengrin-mit-Dirndl-und-Masskrug

Berlin
Ein Dank an den Chef
Beim Late-Night-Konzert in der Philharmonie bedanken sich die Musiker bei Sir Simon Rattle für 16 gemeinsame Jahre
https://www.tagesspiegel.de/kultur/hommage-an-simon-rattle-ein-dank-an-den-chef/22700340.html

Gut Immling/Bayern
Das Paradies ist politisch
Mit einem ambitionierten "Don Carlo" eröffnen die Festspiele Immling die Opernsaison im Chiemgau. Krankheitsbedingte Ausfälle werden bravourös gemeistert
http://www.sueddeutsche.de/kultur/festival-das-paradies-ist-politisch-1.4019172


"Versungen und vertan"
Vor 150 Jahren, am 21. Juni 1868, fand die Premiere von Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" in München statt. Ihre antisemitischen Untertöne sind bis heute unüberhörbar
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/971132_Versungen-und-vertan.html

Wien/ Musikverein
Elina Garanča rührte, berührte aber kaum
Der Venezolaner Rafael Payare dirigierte die Wiener Philharmoniker bei Beethovens dritter Leonoren-Ouvertüre recht theatralisch. Garanča ließ es bei Mahlers Rückert-Liedern an Innigkeit fehlen
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5448672/Elina-Garanca-ruehrte-beruehrte-aber-kaum

Hamburg/ Elbphilharmonie
Wenn das Publikum von Wasserlichtspielen träumt
Elbphilharmonie leistet sich ausgefallenes „Elektronauten“-Festival. Erst Ash-Ra-Tempel-Klassiker können überzeugen.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article214611497/Wenn-das-Publikum-von-Wasserlichtspielen-traeumt.html

Hamburg
Martha Argerich fremdelt mit der Elbphilharmonie
In Hamburg feierte die Pianistin Martha Argerich schon als junge Künstlerin große Erfolge. Allerdings in der altehrwürdigen Laeiszhalle
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214611363/Martha-Argerich-fremdelt-mit-der-Elbphilharmonie.html


München/ Gärtnerplatztheater
Peter Konwitschny inszeniert Straus: Mit den Waffen der Operette
Wie andere könnte man sich über die Operette lustig machen. Oder man nimmt den „Tapferen Soldaten“ so ernst wie Peter Konwitschny bei seinem späten Debüt am Gärtnerplatz
https://www.merkur.de/kultur/peter-konwitschny-inszenierte-tapfere-soldat-von-oscar-straus-fuer-gaertnerplatztheater-9958773.html

Stuttgart
Abschied: "Hochsaison" für Intendant Wieler
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/theater---stuttgart-abschied-hochsaison-fuer-intendant-wieler-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180617-99-756249

Leipzig
Achtung Aufnahme! – Oper Leipzig mit Alban Bergs „Lulu“
https://www.nmz.de/online/achtung-aufnahme-oper-leipzig-mit-alban-bergs-lulu

Melodien der Seele
Immer effektvoll: Zum 200. Geburtstag des französischen Komponisten Charles Gounod.
Wer im 19. Jahrhundert in Frankreich als Komponist Erfolg haben wollte, für den gab es nur ein Ziel: die Oper. Sinfonik und Kammermusik interessierten nur Liebhaber, mit sakralen Werken ließ sich zwar Ansehen erwerben, aber kein Vermögen. Charles Gounod, geboren am 17. Juni 1818 im 6. Pariser Arrondissement, wollte Erfolg haben, unbedingt. Auch um seiner Mutter zu beweisen, dass ihre Mühen nicht umsonst gewesen waren
https://www.tagesspiegel.de/kultur/charles-gounod-200-melodien-der-seele/22698810.html


London u.a.
La Bohème at the Royal Opera: a simple tragedy, heart-rendingly told
https://bachtrack.com/de_DE/review-la-boheme-royal-opera-agresta-polenzani-dupuis-de-niese-luisotti-june-2018

Puccini’s La bohème at The Royal Opera House
http://www.operatoday.com/content/2018/06/puccinis_la_boh.php

Opera reviews: Agrippina, Giulio Cesare and Lohengrin
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/975474/opera-reviews-agrippina-giulio-cesare-lohengrin

The week in classical: Aldeburgh festival; Lohengrin; Der Fliegende Holländer review – love and jazz
https://www.theguardian.com/music/2018/jun/17/week-classical-aldeburgh-festival-lohengrin-fliegender-hollander

Alresford
Agrippina @ The Grange Festival, Alresford
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/agrippina-the-grange-festival-alresford

New York
James Levine using “love’ letter to discredit alleged victim
https://nypost.com/2018/06/16/james-levine-using-love-letter-to-discredit-alleged-victim/

San Francisco
'The Ring of the Nibelung' At San Francisco Opera: The 150 Years Of Urgency
https://www.forbes.com/sites/stephanrabimov/2018/06/17/the-ring-of-the-nibelung-at-san-francisco-opera-the-150-years-of-urgency/#18773cd87825

Feuilleton
Opera Quiz: Tell Us About Your Father & Find Out Which Opera Dad Best Resembles Him
http://operawire.com/opera-quiz-tell-us-about-your-father-find-out-which-opera-dad-best-resembles-him/

Tanz/Ballett

Antwerpen
„Memento Mori“ in Antwerpen: Die Möglichkeiten der Pilze ausschöpfen
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/memento-mori-ein-ballettabend-in-antwerpen-15638246.html



Sprechtheater

Wien/ Festwochen
Tschechow im Rap statt im Pelz
Neues zu Onkel Wanja: „Chekhov Fast & Furious“ bei den Festwochen.
https://diepresse.com/home/kultur/news/5448247/Tschechow-im-Rap-statt-im-Pelz

Berlin/ Volksbühne
Auf der Suche nach der Zukunft
Ein mit Spannung erwarteter Kongress an der Akademie der Künste hat sich mit dem Mythos und der Zukunft der Volksbühne befasst. Was ist dabei herausgekommen?
https://www.tagesspiegel.de/kultur/wie-geht-es-weiter-an-der-volksbuehne-auf-der-suche-nach-der-zukunft/22699220.html



------------
Unter'm Strich

Rot-Grün will Förderung der Hamburger Musikszene beibehalten
http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/musik---hamburg-rot-gruen-will-foerderung-der-hamburger-musikszene-beibehalten-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-180617-99-757823


Österreich
Thomas Chorherr ist tot: Sein Lachen fehlt uns schon
Thomas Chorherr, der längstdienende Chefredakteur der „Presse“, ist am Sonntag nach langem Leiden im Alter von 85 Jahren gestorben. Er hat diese Zeitung geprägt – mit seinem bürgerlichen Ethos, mit seinem Humor und seiner Liebenswürdigkeit.
https://diepresse.com/home/5448514/Thomas-Chorherr-ist-tot_Sein-Lachen-fehlt-uns-schon


Rabennaseschwarz: Schostakowitschs „Die Nase“ an der Komischen Oper
Man fasst sich (von urkindlicher Sorge erfasst wie diese Dreijährige) unwillkürlich ins Gesicht bei Dmitri Schostakowitschs Die Nase, um nachzufühlen, ob alles noch da sei. Wenn nicht, falls männlichen Geschlechts, in noch urkindlicherer Sorge in den Schritt.
https://hundert11.net/ko2018-nase/

Ein Jahr mit Franz Lehár: Der Tagebuchkalender des Komponisten von 1911
In der Unterhaltungsindustrie des frühen 20.. Jahrhunderts war Lehár (1870-1948) eine zentrale Figur. Der Andrew Lloyd Webber seiner Zeit, so sagt man. Vom Fund eines Tagebuches zum Versuch einer Annäherung in seinem 70. Todesjahr
https://derstandard.at/2000081631212/Ein-Jahr-mit-Franz-Lehar-Der-Tagebuchkalender-des-Komponisten-von

Fußball
Deutschland noch drei Wochen Weltmeister
https://www.krone.at/1724860
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 17.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SONNTAG-PRESSE - 17. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Berlin
Bye-bye, Simon Rattle! „Er hat sich seinen Humor bewahrt“
Auftakt unserer Serie zum Abschied von Simon Rattle: Die Hornistin Sarah Willis spricht über 16 Jahre mit dem Chefdirigenten
https://www.morgenpost.de/kultur/article214601853/Adieu-Simon-Rattle-Er-hat-sich-seinen-Humor-bewahrt.html

Berlin/ Deutsche Oper
Das Kurhotel bittet zum Tanz
Theaterglück mit musikalischen Höhepunkten: Rossinis „Il viaggio a Reims“ an der Deutschen Oper.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/rossini-an-der-deutschen-oper-das-kurhotel-bittet-zum-tanz/22698814.html
Es fehlen Kutschen, Pferde und ein Regisseur
Es hätte ein schöner Abend werden können, der aber durch die sich billig anbiedernde Regie stark beeinträchtigt wurde. Das Haus täte gut daran, diese Produktion möglichst noch im Sommerschlussverkauf zu entsorgen.
Peter Sommeregger berichtet aus der Deutschen Oper Berlin.
https://klassik-begeistert.de/gioacchino-rossini-il-viaggio-a-reims-deutsche-oper-berlin/

Berlin
Kosky präsentiert Schostakowitschs "Die Nase"
Als letzte Premiere der Saison zeigt die Komische Oper Berlin am (heutigen) Samstag Dmitri Schostakowitschs selten gespielte Oper "Die Nase". Intendant und Chefregisseur Barrie Kosky präsentiert seine Inszenierung, mit der er 2016 sein Debüt am Royal Opera House in London gegeben hat. Nun aber bringt der Australier das Stück in einer neuen deutschen Textfassung von Ulrich Lenz auf die Bühne.
http://www.musik-heute.de/18062/kosky-praesentiert-schostakowitschs-die-nase/

Moskau
Stardirigent Roschdestwenski gestorben
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/971528_Stardirigent-Roschdestwenski-gestorben.html
Russischer Dirigent stirbt mit 87 Jahren
Der russische Dirigent Gennadi Roschdestwenski ist in seiner Heimatstadt Moskau gestorben. Das teilte das Moskauer Tschaikowski-Konservatorium, wo Roschdestwenski zuletzt arbeitete, am Samstag mit.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/gennadi-roschdestwenski-gestorben-100.html
Gennadi Roschdestwenski stirbt mit 87 Jahren
Gennadi Roschdestwenski gehörte zu den bekanntesten Dirigenten seiner Zeit. Nun ist der Russe im Alter von 87 Jahren gestorben. Er erlag einer langen Krankheit
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214607547/Gennadi-Roschdestwenski-stirbt-mit-87-Jahren.html
Russischer Stardirigent Roschdestwenski gestorben
Roschdestwenski dirigierte unter anderem auch das Wiener Sinfonieorchester
https://derstandard.at/2000081702463/Russischer-Stardirigent-Roschdestwenski-gestorben

Kurt Rydl erhält Musiktheater-Preis für Lebenswerk
Der Sänger Kurt Rydl wird mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Seit 1976 ist der 70-Jährige im Ensemble der Wiener Staatsoper, hat aber mehr als 120 Partien unter anderem bei den Festspielen in Salzburg, Bayreuth, Verona und Bregenz gesungen. Die Verleihung findet anlässlich der Musiktheater-Preis-Gala am 19. Juni in der Grazer Oper statt
https://www.sn.at/kultur/allgemein/kurt-rydl-erhaelt-musiktheater-preis-fuer-lebenswerk-29270008

Leipzig
Reinhard Keisers „Der blutige und sterbende Jesus“ beim Bachfest Leipzig
https://www.nmz.de/online/reinhard-keisers-der-blutige-und-sterbende-jesus-beim-bachfest-leipzig

Berlin/ Deutsche Oper
Heiterer Sommernachtsspaß im Sanatorium der Liebe – Rossinis „Il viaggio a Reims“ an der Deutschen Oper Berlin
https://www.nmz.de/online/heiterer-sommernachtsspass-im-sanatorium-der-liebe-rossinis-il-viaggio-a-reims-an-der-deutsch

Dortmund: Buß und Reu, Gut und Böse, Premiere und Finale: Le Banquet Céleste mit Caldaras Maddalena-Oratorium
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-caldara-maddalena-le-banquet-celeste-guillon-de-negri-klangvokal-reinoldikirche-dortmund-juni-2018

Hamburg
„Die Laeiszhalle hat diesen goldenen Klang ...“
Martha Argerich, die wahrscheinlich berühmteste Pianistin der Welt, gibt in Hamburg ein ganzes Festival
https://www.abendblatt.de/hamburg/article214607073/Die-Laeiszhalle-hat-diesen-goldenen-Klang.html

Gut für Grusel und Genuss – Charles Gounods Werk erfährt eine Renaissance
Anlässlich seines 200. Geburtstags am 17. Juni fällt Licht auf Charles Gounods Schaffen. Ein Festival des Palazzetto Bru Zane in Paris und eine Anzahl neuer Einspielungen zeigen, wie viel bei diesem Komponisten noch zu entdecken ist
https://www.nzz.ch/feuilleton/den-namen-kennt-man-aber-ein-grossteil-von-charles-gounods-werk-harrt-noch-der-entdeckung-ld.1395199


Budapest
Hungarian State Opera's “Best of Ring”: Wagner highlights in Budapest
https://bachtrack.com/de_DE/review-wagner-ring-kocsar-hungarian-state-opera-budapest-june-2018

Bologna
Teatro Comunale di Bologna 2017-18 Review – Don Carlo: Maria José Siri & Luca Salsi Dominate Verdi’s Masterpiece
http://operawire.com/teatro-comunale-di-bologna-2017-18-review-don-carlo-maria-jose-siri-luca-salsi-dominate-verdis-masterpiece/

London
Weitere „Lohengrin“-Review
Lohengrin at Royal Opera House review: All-consuming evening of Wagnerian power
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/975015/Lohengrin-Royal-Opera-House-review

Les Arts Florissants : An English Garden, Barbican London
http://www.operatoday.com/content/2018/06/les_arts_floris.php

Longborough Festival
Der fliegende Holländer: an exhilarating storm-tossed evening in the Cotswolds
https://bachtrack.com/de_DE/review-fliegende-hollander-guthrie-negus-sharpin-longborough-festival-opera-june-2018

New York
4 Buzzy “Romeo and Juliet’ Debuts, 1 Fainthearted Production
https://www.nytimes.com/2018/06/15/arts/dance/romeo-and-juliet-american-ballet-theater.html

Boston
Guerilla Opera serves a tasting menu of its past and future
http://bostonclassicalreview.com/2018/06/guerilla-opera-serves-a-tasting-menu-of-its-past-and-future/

Chicago
Russian rarities make for a dark and noisy night with Muti, Ma and CSO
http://chicagoclassicalreview.com/2018/06/russian-rarities-make-for-a-dark-and-noisy-night-with-muti-ma-and-cso/

San Francisco
Orchestra rings, drama static in SF Symphony’s “Boris Godunov’
http://www.sfexaminer.com/orchestra-rings-drama-static-sf-symphonys-boris-godunov/

Sprechtheater

Wiener Festwochen
Onkel Wanjas Reizwörter
"Chekhov – Fast & Furious", eine Performance mit Amateuren, zum Festwochen-Schluss
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/971503_Onkel-Wanjas-Reizwoerter.html

Wien/ Theater der Jugend
Verwöhnte Fratzen
Das Theater der Jugend zeigt den tiefen Fall eines reichen Mädchens.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/971453_Verwoehnte-Fratzen.html

Burgfestspiele Bad Vilbel: Sie sind, wer sie sind
Ein munteres „Käfig voller Narren“ in Bad Vilbels Wasserburg
http://www.fr.de/kultur/theater/burgfestspiele-bad-vilbel-sie-sind-wer-sie-sind-a-1525958



---------

Unter'm Strich


Wien
Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler: "Ich kämpfe mit anderen Waffen"
Kunsthalle, Volkstheater, Flächenbezirke: Welche Baustellen sie in Wiener als erstes angehen möchte
Sie ist gerade einmal drei Wochen im Amt: Die langjährige Intendantin des Steirischen Herbstes Veronica Kaup-Hasler ist die Quereinsteigerin in Bürgermeister Ludwigs Team. Eine Expertin, keine Politikerin. Sie selbst hat sich bei der Präsentation als "seltsames Wesen" bezeichnet. Jetzt gibt sie erste Interviews.
https://derstandard.at/2000081671936/Kulturstadtraetin-Veronica-Kaup-Hasler-Ich-kaempfe-mit-anderen-Waffen
"Dem wilden Denken Raum geben"
Wiens neue Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler über schnelle Entscheidungen und Handlungsbedarf
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kulturpolitik/971377_Dem-wilden-Denken-Raum-geben.html
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 16.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die SAMSTAG-PRESSE - 16. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com


Enoch zu Guttenberg ist gestorben
Der Münchner Star-Dirigent Enoch zu Guttenberg ist mit 71 Jahren gestorben. Sein Sohn ist der CSU-Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg.
https://www.morgenpost.de/vermischtes/stars-und-promis/article214593273/Star-Dirigent-Enoch-zu-Guttenberg-ist-gestorben.html
Dirigent : Enoch zu Guttenberg ist tot
Der Dirigent Enoch zu Guttenberg ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Für sein musikalisches Wirken wurde er unter anderem mit dem Deutschen Kulturpreis geehrt.
Rebell mit Bodenhaftung
Seine Kunst zielte stets aufs Herz: zum Tod des Dirigenten Enoch zu Guttenberg.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/enoch-zu-guttenberg-gestorben-rebell-mit-bodenhaftung/22697040.html
Dirigent Enoch zu Guttenberg ist tot: Karl-Theodor zu Guttenberg trauert um seinen Vater
Karl-Theodor zu Guttenberg trauert um seinen Vater Enoch zu Guttenberg. Der Münchner Dirigent ist im Alter von 71 Jahren gestorben
https://web.de/magazine/panorama/dirigent-enoch-guttenberg-tot-karl-theodor-guttenberg-trauert-vater-33013664
Prägender bayerischer Dirigent ist tot
Der Münchner Dirigent Enoch zu Guttenberg ist am Freitagmorgen im Alter von 71 Jahren gestorben. Das gab sein Management bekannt. Guttenberg leitete das Orchester der KlangVerwaltung und die Chorgemeinschaft Neubeuern, er war auch Gründer der Festspiele Herrenchiemsee.
https://www.br-klassik.de/aktuell/news-kritik/enoch-zu-guttenberg-gestorben-100.html

Wien
Rechnungshof tadelt Staatsoper
Die Ticket-Vergabe sei zum Teil "intransparent", vor allem orten die Prüfer Luft nach oben bei den Kartenerlösen.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kulturpolitik/971264_Rechnungshof-tadelt-Staatsoper.html
Rechnungshof nimmt Staatsoper in die Mangel
Der Rechnungshof hat die Staatsoper geprüft und erstaunliche Missstände aufgedeckt. Das Haus könnte bis zu 700.000 Euro einsparen.
http://www.heute.at/oesterreich/wien/story/Rechnungshof-nimmt-Staatsoper-in-die-Mangel-53058907
Rechnungshof: Kartenvergabe der Staatsoper „intransparent“
Der Rechnungshof ortet
„unwirtschaftliche“ Kartenvergabe und hält das Bühnenorchester für „unterbeschäftigt“. Auch der Opernball wurde unter die Lupe genommen
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5447405/Rechnungshof_Kartenvergabe-der-Staatsoper-intransparent
Rechnungshof: Kartenvergabe der Staatsoper „intransparent“
Der Rechnungshof ortet „unwirtschaftliche“ Kartenvergabe und hält das Bühnenorchester für „unterbeschäftigt“. Auch der Opernball wurde unter die Lupe genommen.
https://kurier.at/kultur/wiener-staatsoper-rechnungshof-kritisiert-kartenvergabe/400051457

"Konzertgänger in Berlin"
Rattle-Abschieds-Countdown ⑤④❸②①: Krystian Zimerman, Robin Hood & Co
Vorletztes Sir-Chefdirigent-Programm in der Philharmonie, sechs Tage vor dem letzten Konzert, zehn Tage vor der allerletzten Waldbühnen-Sause: Am Abend der WM-Eröffnung hat Simon Rattle, scheidender Trainer der Berliner Philharmoniker, eine wild wuchernde Kunterbunter-Garten-Taktik ausgetüftelt. Tick, Trick und Track sind als magisches Dreieck dabei, Tom & Jerry als Flügelflitzer und Robin Hood im unwiderstehlichen Sturm.
https://hundert11.net/bp2018-rattle-zimerman/

Berlin/Philharmonie
Mit Ernst und Spaß bei der Sache – Sir Simons vorletztes Konzert in der Philharmonie Berlin
Spannung liegt in der Luft in der beinahe ausverkauften Berliner Philharmonie. Viele sind trotz sommerlicher Temperaturen gekommen, um den Chefdirigenten mit seinen Philharmonikern ein vorletztes Mal im Großen Saal der Philharmonie zu erleben. Dieser verabschiedet sich am 19. und 20. Juni mit Mahlers 6. Symphonie endgültig von den Berlinern. Die Ankündigung des Rücktritts von Sir Simon Rattle als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker liegt bereits fünf Jahre zurück. Mit dem Ende der Saison 2017/2018 legt er sein Amt nieder und übergibt die musikalische Leitung des Orchesters an Kirill Petrenko. Ein Ereignis, auf das man mit nicht weniger Spannung seit geraumer Zeit wartet
https://klassik-begeistert.de/krystian-zimerman-sir-simon-rattle-berliner-philharmoniker-philharmonie-berlin/



Wien
Meisters Adieu
RSO-Chef verabschiedet sich mit Furrer und Mahler
https://www.wienerzeitung.at/themen_channel/musik/klassik_oper/971389_Meisters-Adieu.html

Bachfest in Leipzig: Diese Liebe ist unersättlich
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/bachfest-in-leipzig-33-kantaten-des-thomaskantors-15636373.html


Amsterdam
Amsterdam: Das Klangforum Wien bricht eine Lanze für Georg Friedrich Haas
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-georg-friedrich-haas-hyena-klangforum-wien-wiegers-holland-festival-amsterdam-juni-2018

Kiel
Verzwicktes Familienfest einer göttlichen Gang – Legrenzis „Die Aufteilung der Welt“ in Kiel
https://www.nmz.de/online/verzwicktes-familienfest-einer-goettlichen-gang-legrenzis-die-aufteilung-der-welt-in-kiel

Hamburg
Kent Nagano schenkt Hamburgern ein Open-Air-Konzert
Bei kostenlosem Eintritt gibt's Werke von Brahms, Rachmaninow sowie Bernstein, der an diesem Tag 100. Geburtstag feiern würde
https://www.abendblatt.de/hamburg/article214598539/Kent-Nagano-schenkt-Hamburgern-ein-Open-Air-Konzert.html


London
Mamzer Bastard review – haunting Hasidic opera illuminates '77 New York blackout
https://www.theguardian.com/music/2018/jun/15/mamzer-bastard-review-naama-zisser-hackney-empire

Mamzer Bastard, Royal Opera, Hackney Empire review - inert Hasidic music-drama
https://theartsdesk.com/opera/mamzer-bastard-royal-opera-hackney-empire-review-inert-hasidic-music-drama

Review: Le nozze di Figaro (Nevill Holt Opera)
A brand new opera house opens its doors with Mozart's The Marriage of Figaro
https://www.whatsonstage.com/leicester-theatre/reviews/review-le-nozze-di-figaro-nevill-holt-opera_46864.html

Le Nozze di Figaro at Nevill Holt Opera – “a successful launch’
https://www.thestage.co.uk/reviews/2018/le-nozze-di-figaro-nevill-holt-opera/

Birmingham Royal Ballet brings its Romeo & Juliet to London
https://bachtrack.com/de_DE/review-romeo-juliet-birmingham-royal-ballet-sadlers-wells-london-june-2018

New York
Metropolitan Opera Summer Recital Series 2018 Review
Hopkins, Chang, and Moore Put on a Splendid Evening of Outdoor Opera
http://operawire.com/metropolitan-opera-summer-recital-series-2018-review-hopkins-chang-and-moore-put-on-a-splendid-evening-of-outdoor-opera/

San Francisco
Wagner’s mighty “Ring’ rocks the house at San Francisco’s War Memorial Opera House
https://www.mercurynews.com/2018/06/14/wagners-mighty-ring-rocks-the-house-at-san-franciscos-war-memorial/

SF Opera launches “Ring’ with shimmering “Rheingold’
http://www.sfexaminer.com/sf-opera-launches-ring-shimmering-rheingold/

Das Rheingold (San Francisco Opera)
A finely cast Rheingold makes an appropriately glittering start to Zambello's 'American' Ring.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/das-rheingold-san-francisco-opera/

Das Rheingold in San Francisco
http://www.operatoday.com/content/2018/06/das_rheingold_i.php

Die Walküre (San Francisco Opera)
A strongly cast production with real gravitas makes for a very fine second instalment in Wagner's Ring Cycle.
https://www.limelightmagazine.com.au/reviews/die-walkure-san-francisco-opera/

Feuilleton
Female composers largely ignored by concert line-ups
Women in Music project finds that in 1,445 classical concerts across globe only 76 include a work by a woman
https://www.theguardian.com/music/2018/jun/13/female-composers-largely-ignored-by-concert-line-ups

Tanz/ Ballett

Wien/ Festwochen
Die Hölle, das ist der Ausdruckstanz
„10000 gestes“ bei den Wiener Festwochen: eine Posenparade, die schlecht zu Mozarts Requiem passt
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5447165/Die-Hoelle-das-ist-der-Ausdruckstanz

Berlin/ Volksbühne
Euphorie und Erschöpfung
Willen zur Entgrenzung: Gisèle Vienne inszeniert an der Volksbühne eine Tanzperformance über die Rave-Szene in den 90ern.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/performance-an-der-volksbuehne-euphorie-und-erschoepfung/22687896.html
Euphorie und Erschöpfung
Willen zur Entgrenzung: Gisèle Vienne inszeniert an der Volksbühne eine Tanzperformance über die Rave-Szene in den 90ern.



Hamburg/Junges Forum Musiktheater
„Alcina“ von Händel – ein Lehrstück über die Liebe
Das Stück zählt zu den populärsten Opern des Komponisten. Beim Jungen Forum Musiktheater“ wurde der Hit um eine Stunde gekürzt.
https://www.abendblatt.de/hamburg/article214600459/Alcina-von-Haendel-ein-Lehrstueck-ueber-die-Liebe.html

München/ Gärtnerplatztheater
"Der tapfere Soldat", inszeniert von Peter Konwitschny
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.gaertnerplatztheater-der-tapfere-soldat-inszeniert-von-peter-konwitschny.6a59fd23-0dc5-4206-93b6-857a3a68a45a.html

Tiefe Trauer um den „Guttei“
https://www.merkur.de/kultur/tiefe-trauer-um-guttei-9956305.html

Wiener Festwochen/ Werk X
Neue Oper Wien im Werk X: Mehr Regie war nie!
"Ficus" verbindet realsatirische Absurditäten von Gerhard Schedl und Peter Eötvös
https://derstandard.at/2000081657412/Neue-Oper-Wien-im-Werk-X-Mehr-Regie-war-nie


Die Oper ist tot, es lebe die Oper
Werk X. Es geht um Glück, Pech, Kulturpolitik und viel mehr: Einakter von Schedl und Eötvös ergeben einen „zweiteilig-abstrusen Opernabend“ der Neuen Oper Wien
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5447836/Die-Oper-ist-tot-es-lebe-die-Oper


Rechnungshof kritisiert Staatsoper: "Risiken hinsichtlich Korruption"
Er beanstandet Barzahlungen und die Kartenvergabepraxis
https://derstandard.at/2000081667927/Rechnungshof-kritisiert-Staatsoper-Risiken-hinsichtlich-Korruption

Eine Frage des Preises
Die Staatsoper solle heiß begehrte Karten verteuern, empfiehlt der Rechnungshof.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/kulturpolitik/971412_Eine-Frage-des-Preises.html



Abschied mit Mahler ohne Tränen
Cornelius Meister verabschiedete sich vom Radio-Symphonieorchester mit Mahlers Dritter und einer überzeugenden Novität von Beat Furrer
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5447819/Abschied-mit-Mahler-ohne-Traenen

München/ Volkstheater
Horror hinterm Vorhang
Nach dreijähriger Regieassistenz stellt sich Philip Klose mit seiner eigenen Inszenierung von Nis-Momme Stockmanns Sozialdrama "Das blaue blaue Meer" am Volkstheater vor
http://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-horror-hinterm-vorhang-1.4017381

Die Traumtore bei Spanien - Portugal
Sensationell: Die Traumtore von Ronaldo & Spanien!
Dieses Video kann man sich immer und immer wieder reinziehen. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland hat ihren ersten ganz großen Hit erlebt - das 3:3 zwischen Europameister Portugal und Spanien. Superstar Cristiano Ronaldo hat mit einem Dreierpack die Portugiesen gerettet. Alle Tore des Spiels sehen Sie im Video.
https://www.krone.at/1724216
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 15.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die FREITAG-PRESSE - 15. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Festwochen
„Ein zahmer Tabubruch“
Im Werk X gehen wieder einmal die „Musiktheatertage Wien“ über die Bühne. Das „Festival“ lotet seit einigen Jahren die Bandbreite zeitgenössischen Musiktheaters aus. Das Motto, das 2018 ausgerufen wurde, lautet: „Oper und Tabu“.
http://www.operinwien.at/werkverz/mazzoli/asong.htm

Jonas Kaufmann zum zehnten Mal auf Platz eins
Er ist auf den ersten Platz abonniert: Star-Tenor Jonas Kaufmann hat auch mit seinem Verdi-Album auf Anhieb die Spitze der Klassik-Charts erobert. Anna Netrebko aber hat im Ranking der Nummer-eins-Hits noch die Nase vorn
https://www.abendblatt.de/kultur-live/buehne/article214572187/Jonas-Kaufmann-zum-zehnten-Mal-auf-Platz-eins.html

Wuppertaler Opernintendant verlängert bis 2023
Die künstlerischen Leiter der Wuppertaler Bühnen, Berthold Schneider (Oper) und Thomas Braus (Schauspiel), haben ihre Verträge bis 2023 verlängert. Ziel sei gewesen, die beiden Intendanten langfristig an das Haus zu binden, erklärte Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD) laut einer Mitteilung der Stadt vom Donnerstag. "Damit möchten wir Kontinuität in den Betrieb bekommen."
http://www.musik-heute.de/18044/wuppertaler-opernintendant-verlaengert-bis-2023/

Wiener Festwochen
"Trojan Woman" aus Korea: Wehklagen im Zeichen des Pop
Das Nationaltheater von Korea gastiert bei den Wiener Festwochen: Schmerzensschreie aus einer besiegten Stadt
https://derstandard.at/2000081516759/Trojan-Woman-aus-Korea-Wehklagen-im-Zeichen-des-Pop

Abo-Chaos beim NDR Elbphilharmonie Orchester
Verzögerungen beim Versand von Rechnungen. Ungerechtfertigte Mahnungen auf falschem Papier. Tausende Abonnenten könnten betroffen sein.
https://www.abendblatt.de/hamburg/elbphilharmonie/article214577841/Abo-Chaos-beim-NDR-Elbphilharmonie-Orchester.html

Leipzig
In die Freiheit entkommen – Die Musikalische Komödie in Leipzig entdeckt Albert Lortzings „Casanova“
https://www.nmz.de/online/in-die-freiheit-entkommen-die-musikalische-komoedie-in-leipzig-entdeckt-albert-lortzings-casa

Zürich
Opernhaus Zurich 2017-18 Review: Das Land Des Lachelns: Piotr Beczala Shines Amidst Confused Production of Lehár Classic
http://operawire.com/operhaus-zurich-2017-18-review-das-land-des-lachelns-piotr-beczala-shines-amidst-confused-production-of-lehar-classic/

Warschau
Teatr Wielki Warsaw 2017-18 Review – Carmen: Rinat Shaham & Leonardo Capalbo Salvage Senseless Production By Andrzej Chyra
http://operawire.com/teatr-wielki-warsaw-2017-18-review-carmen-rinat-shaham-leonardo-capalbo-salvage-senseless-production-by-andrzej-chyra/

Paris
Boris Godunov, Opéra de Paris, Bastille — surprisingly restrained
https://www.ft.com/content/629ee070-6d60-11e8-8863-a9bb262c5f53

London
Noch eine „Lohengrin“-Review
Review: Lohengrin (Royal Opera House)
Wagner's middle-period epic receives its first Covent Garden production since 1977
https://www.whatsonstage.com/london-theatre/reviews/lohengrin-royal-opera-house_46850.html

English National Ballet: Emerging Dancer Award 2018
https://bachtrack.com/de_DE/review-english-national-ballet-emerging-dancer-award-coliseum-london-june-2018

New York
Review: The Philharmonic’s Women Can Wear Pants in the Park
https://www.nytimes.com/2018/06/14/arts/music/review-new-york-philharmonic-central-park.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

St. Louis
A Soldier’s Racially Charged Suicide Becomes a Powerful Opera
https://www.nytimes.com/2018/06/13/arts/music/review-american-soldier-regina-opera-st-louis.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

San Francisco
Die Walküre in San Francisco
http://www.operatoday.com/content/2018/06/die_walkure_in_.php

Interview
In the Ring With Iréne Theorin
https://sfcv.org/events-calendar/artist-spotlight/in-the-ring-with-irene-theorin

Sprechtheater

Berlin: Volksbühnen-Interimschef soll bis Sommer 2020 bleiben
Der bisherige Stellvertreter Klaus Dörr soll noch zwei Spielzeiten das Theater leiten. Ein zweitägiger Kongress startet am Freitag.
https://derstandard.at/2000081564643/Berlin-Volksbuehnen-Interimschef-soll-bis-Sommer-2020-bleiben

Berlin/ Hebbel am Ufer
Das zweite Gedächtnis
"Ich dachte, du sprichst irgendwann": Anke Engelke spielt ein Folteropfer in Maryam Zarees Stück "Kluge Gefühle" im Berliner Theater Hebbel am Ufer (HAU).
http://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-das-zweite-gedaechtnis-1.4015689


Oper Frankfurt: Nähe und Distanz
Tanja Ariane Baumgartner singt Lieder.
http://www.fr.de/kultur/musik/oper-frankfurt-naehe-und-distanz-a-1524439



Mehr Himmel als Hölle
Boris Charmatz mit "10000 gestes" aus Rennes bei den Festwochen.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/971153_Mehr-Himmel-als-Hoelle.html

Ein Konzert muss doch mehr sein als ein Konzert
Jan Lisiecki spielt Chopin und der Wolf blickt ins Leere: Das Zürcher Kammerorchester will Musik zum Erlebnis machen.
https://www.nzz.ch/feuilleton/ein-konzert-muss-doch-mehr-sein-als-ein-konzert-ld.1394776


Berlin
Und als Zugabe ein Kinderlied
Frischer Wind: Drei virtuose Newcomer debütieren in der Philharmonie, darunter das Ausnahme-Talent Emmanuel Tjeknavorian.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/debuet-im-deutschlandfunk-kultur-und-als-zugabe-ein-kinderlied/22682560.html

Wirbel bei Eröffnung: Robbie Williams zeigte Mittelfinger
Beim Eröffnungsauftritt hatte der britische Popstar eine Botschaft für die Kamera - derstandard.at/2000081606152/Wirbel-bei-Eroeffnung-Robbie-Williams-zeigte-Mittelfinger
https://derstandard.at/2000081606152/Wirbel-bei-Eroeffnung-Robbie-Williams-zeigte-Mittelfinger

Die WM startete mit Eklat und kuriosem Putin
Die Weltmeisterschaft in Russland wurde vor 80.000 Fußballfans im Moskauer Luschniki-Stadion eröffnet. Eine spektakulärere Eröffnungsfeier war der Startschuss für das Fußball-Highlight des Jahres. Der britische Popstar Robbie Williams sorgte dabei erst für gute Stimmung und danach für einen echten Eklat. Oben im Video sehen Sie das erste Traumtor der WM, das beim 5:0-Sieg von Russland gegen Saudi-Arabien fiel! Bei diesem Match sorgte Russlands Präsident Wladmir Putin für kuriose Szenen.
https://www.krone.at/1723143
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 14.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die DONNERSTAG-PRESSE - 14. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

München/ Gärtnerplatztheater
Zum Totlachen
Der Regisseur Peter Konwitschny gibt heute sein Debüt am Gärtnerplatztheater und zeigt die Operette "Der tapfere Soldat"
http://www.sueddeutsche.de/kultur/musiktheater-zum-totlachen-1.4013749

Berlin
Da läuft noch was
Alle reden von der WM? Nicht in Berlin. Die Kultur fährt am kommenden Wochenende eine beeindruckende Ballung an Konkurrenzveranstaltungen auf
https://www.tagesspiegel.de/kultur/das-kultur-wochenende-in-berlin-da-laeuft-noch-was/22682426.html

Italienischer Opernsänger Bonaldo Giaiotti gestorben
Der aus Udine stammender Künstler zählte zu den wichtigsten Bässen seiner Generation - und war auch in der Wiener Staatsoper oft zu hören.
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5446162/Italienischer-Opernsaenger-Bonaldo-Giaiotti-gestorben

Wien/ Konzerthaus
Wiener Konzerthaus: Ein denkwürdiger Abend mit Lorenzo Viotti, der Camerata Salzburg und zwei erstklassigen Solisten
Wer nach diesem denkwürdigen Konzert im angenehm klimatisierten Saal des Wiener Konzerthauses noch immer derselbe geblieben ist, der hat nicht richtig zugehört! Das war einer der seltenen großen Abende, deren Plätze im Herzen auf ewig gesichert sind.
https://klassik-begeistert.de/lorenzo-viotti-camerata-salzburg-alina-ibragimova-violine-clemens-hagen-wiener-konzerthaus/

32 Variationen über einen Ball: Die Musik zum Fußball
Fußball und Musik, ein heikles Verhältnis. Engländer sind mit You’ll Never Walk Alone noch gut bedient. Südländische Temperamente können zu Nelly Furtados Força die Hüften wiegen. Die Deutschen freilich sind durch Songs wie Fußball ist unser Leben oder Zeit dass sich was dreht schwer traumatisiert. Was aber können Klassikfans hören?
Na, das hier: Ein deutsches Brasilien-Capricho, eine lappische Deutschland-Motette, ein englisch-niederländisches Lamento und und und – 32 Werke Musikstücke für 32 Teams, von Klassikern bis zu abstrusen Raritäten. Zur Einstimmung vor jedem Spiel. Oder halt statt Fußball. Denn diese ultimative Playlist zur WM 2018 ist auch für Fußballverächter geeignet.
https://hundert11.net/32-variationen-ueber-einen-ball-die-musik-zum-fussball/

Ultimative Playliste zur WM 2018
https://idagio.onelink.me/0uza/4c19977

Wien
Staatsoper: Watschen für den "Freischütz"
Laute Buhrufe gab es an der Staatsoper für die "Freischütz"-Regie von Christian Räth. Warum sie verständlich sind
https://derstandard.at/2000081449856/Staatsoper-Watschen-fuer-den-Freischuetz

Wien/ Staatsoper
Max und die schrägen Vögel
Der Freischütz an der Wiener Staatsoper
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-weber-der-freischuetz-raeth-netopil-schager-fally-nylund-wiener-staatsoper-juni-2018

Lübeck
„Don Giovanni“, Kollege von Harvey Weinstein?– Opernprojekt an der Musikhochschule Lübeck
https://www.nmz.de/online/don-giovanni-kollege-von-harvey-weinstein-opernprojekt-an-der-musikhochschule-luebeck

Regensburg
Neuer Generalmusikdirektor
Der stellvertretende Generalmusikdirektor am Theater im thüringischen Meiningen, Chin-Chao Lin, wechselt mit Spielzeitbeginn an das Theater Regensburg. Er trete dort die Nachfolge von Generalmusikdirektor Tetsuro Ban an, der seit 2009 die Regensburger Musiker leitete, wie das Meininger Theater mitteilte. Der 1987 in Taiwan geborene Chin-Chao Lin werde jedoch weiterhin in Meiningen dirigieren, etwa das Abschlusskonzert des 3. Internationalen Hans-von-Bühlow-Wettbewerbs "Finale Furoso" und die Wiederaufnahme von Gilberts und Sullivans komischer Oper "Die Piraten von Pennance" im September
http://www.sueddeutsche.de/kultur/regensburg-neuer-generalmusikdirektor-1.4013767

Hamburg/ Laeiszhalle
Ensemble Resonanz brilliert mit Mahler 9
Gustav Mahlers 9. Symphonie ist eines meiner absoluten Lieblingsstücke, eine großartige und richtungsweisende Komposition. Mahler wird bis heute nachgesagt, dass er sich mit der 9. Symphonie eine Art eigenen Abschied von der Welt geschrieben habe – und so kam es dann auch. Es bleibt seine letzte vollendete Symphonie vor seinem Tod. An diesem Abend spielt das Ensemble Resonanz eine Bearbeitung für Kammerorchester von Klaus Simon ohne Harfen, Posaunen, Tuba und mit nur zwei Hörnern, einer Trompete, solistisch besetzten Holzbläsern und Streichern. Dafür gibt es Harmonium und Klavier.
Sarah Schnoor berichtet aus der Laeiszhalle Hamburg.

https://klassik-begeistert.de/ensemble-resonanz-emilio-pomarico-laeiszhalle-hamburg/


Europäisches Kulturerbe-Siegel für Leipzigs Musik-Stätten
Die Musikerbe-Stätten der Stadt Leipzig haben das Europäische Kulturerbe-Siegel erhalten. EU-Kulturkommissar Tibor Navracsics und Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) überreichten die Siegel am Mittwoch stellvertretend an neun historische Stätten wie die Thomaskirche, das Bach-Archiv, die Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" und das Gewandhaus. Zudem wurde die Leipziger Notenspur geehrt
http://www.musik-heute.de/18041/europaeisches-kulturerbe-siegel-fuer-leipzigs-musik-staetten/

München/ Gasteig
Filmreif
Die Philharmoniker und das Odeon-Jugendsinfonieorchester
http://www.sueddeutsche.de/kultur/kurzkritik-filmreif-1.4013765

Berlin
Brahms, the Berlin Philharmonic … and Me
https://www.nytimes.com/2018/06/12/opinion/brahms-the-berlin-philharmonic-and-me.html?rref=collection%2Fspotlightcollection%2Fclassical-music-reviews

Jürmala
An exhilarating display of operatic talent at the Hans Gabor Belvedere Singing Competition
https://bachtrack.com/de_DE/review-hans-gabor-belvedere-singing-competition-kim-lapins-dzintaru-concert-hall-jurmala-june-2018

London
ENO's Acis and Galatea at Lilian Baylis House
http://www.operatoday.com/content/2018/06/enos_acis_and_g.php

Glyndebourne
Giulio Cesare opera review by William Hartston
https://www.express.co.uk/entertainment/theatre/973808/Theatre-Review-Glyndebourne-Giulio-Cesare-Review-William-Hartston

Longborough
Der fliegende Holländer @ Longborough Festival Opera, Longborough
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/der-fliegende-hollander-longborough-festival-opera-longborough

San Francisco
Revisiting Our Behind-the-Scenes Video of S.F. Opera's Ring
https://www.sfcv.org/music-news/revisiting-our-behind-the-scenes-video-of-sf-operas-ring

Photo Flash: Merola Opera Program Presents THE RAKE'S PROGRESS
https://www.broadwayworld.com/san-francisco/article/Photo-Flash-Merola-Opera-Program-Presents-THE-RAKES-PROGRESS-20180612

Feuilleton
Opera Quiz: Test Your Knowledge of Plácido Domingo’s World Cup Fever Over the Years
http://operawire.com/opera-quiz-test-your-knowledge-of-placido-domingos-world-cup-fever-over-the-years/

Nachruf
Obituary: Italian Bass Bonaldo Giaiotti Dies At 85
http://operawire.com/obituary-italian-bass-bonaldo-giaiotti-dies-at-85/

Klassik Stiftung Weimar erwirbt Liszt-Brief
Die Klassik Stiftung Weimar hat einen bedeutenden Brief des Komponisten Franz Liszt an Großherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach erworben. Das vierseitige Schreiben zähle nun zu knapp 600 Briefen aus der Korrespondenz der beiden zwischen 1845 und 1886, teilte die Stiftung am Mittwoch mit. Der Regent und sein Hofkapellmeister hätten sich intensiv über die Zukunft Weimars und insbesondere über Musik, Literatur und bildende Kunst ausgetauscht
http://www.musik-heute.de/18043/klassik-stiftung-weimar-erwirbt-liszt-brief/



Sprechtheater

Wien
Kammerschauspieler Walter Langer ist tot
Der österreichische Schauspieler starb im 90. Lebensjahr. Er war ein beliebter Nestroy-Darsteller an Volkstheater und Burgtheater, das Fernsehpublikum kannte ihn aus dem "Kaisermühlen Blues"
https://diepresse.com/home/kultur/news/5446453/Kammerschauspieler-Walter-Langer-ist-tot

Wien/ Tschauner-Bühne
Kalauer und Knackwurstschwaden
Der Tschaunerbühne gelingt mit "Hotel Tschauner" eine manierliche Modernisierung der Stegreiftradition
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/970865_Kalauer-und-Knackwurstschwaden.html



Avanti dilettanti oder Wer verhindert das Requiem für das italienische Theater?
Italien ist das Land der Oper, zusehends steigt aber auch das Interesse am Theater. Doch die Bühnen müssen lernen, unternehmerischer zu werden. Das sollte ihnen nicht allzu schwerfallen, da die Umsätze gerade kräftig wachsen
https://www.nzz.ch/feuilleton/avanti-dilettanti-oder-wer-verhindert-das-requiem-fuer-das-italienische-theater-ld.1393912

----------------------
Unter'm Strich

Der neue italienische Kulturminister Alberto Bonisoli steht dem Management näher als der Kunst
Die Koalition von Cinque Stelle und Lega versteht die Kultur als Wirtschaftsfaktor. Das lässt manche Schlimmes fürchten, andere immerhin hoffen
https://www.nzz.ch/feuilleton/der-neue-italienische-kulturminister-alberto-bonisoli-steht-dem-management-naeher-als-der-kunst-ld.1392683

Tanz/ Ballett
Biederer „Schwanensee“ : Hier macht sich keiner nass
Barfuß unterwegs: Der neue „Schwanensee“, so viel steht nach der Düsseldorfer Premiere der neuen Choreographie von Martin Schläpfer fest, ist tiefste Provinz – Provinz mit Geld.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/martin-schlaepfer-inszeniert-schwanensee-in-duesseldorf-15633078.html


Bericht von den Händel-Festspielen Halle
Mit großem Erfolg und den meistens restlos ausverkauften über 120 Veranstaltungen, davon insgesamt acht szenischen Aufführungen, sind am vergangenen Sonntag mit einem grandiosen Open-Air-Konzert in der Galgenbergschlucht mit Händel (Feuerwerksmusik mit imposantem Höhenfeuerwerk), Mozart und Rameau mit der Staatskapelle Halle, der Marktkantorei und Robert-Franz-Singakademie aus Halle, der jungen Sopranistin Miriam Sabba (wunderschöne Stimme in allen Lagen!) und Dominik Köninger (Bariton) die weltweit größten Barock-Musikfestspiele in Händels Geburtsstadt zu Ende gegangen. Über die gelungene Inszenierung und musikalische Umsetzung der Oper „Berenice“ in der Oper Halle zum Auftakt der Festspiele wurde hier bereits berichtet.
https://klassik-begeistert.de/haendel-festspiele-halle-2018-ein-bericht/

220.000 Fans stürmen Nova Rock
Heute startet das Nova-Rock-Festival. Mit Schock-Rocker Manson als erstem Aufreger.
http://www.oe24.at/musik/konzerte/220-000-Fans-stuermen-Nova-Rock/337177899
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
Clock 13.06.2018 pgm_00012_top_left pgm_00012_top_3
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00012_left
Für Sie in den Zeitungen gefunden: Die MITTWOCH-PRESSE - 13. JUNI 2018
Besuchen Sie die aktuelle Website des "Online-Merker" unter www.onlinemerker.com

Wien/ Staatsoper
"Freischütz"-Premiere: Ein Schuss ins Knie
Es gibt Abende, die sind geschmacksabhängig, da kann man über szenische Zugänge, musikalische Interpretationen und Besetzungen diskutieren, da existiert kein Richtig oder Falsch
https://kurier.at/kultur/freischuetz-premiere-ein-schuss-ins-knie/400049921
Staatsoper: „Freischütz“ jagt nach dem Einfall
Regisseur Christian Räth will Webers „Freischütz“ zum Künstlerdrama umfunktionieren, erdrückt die Story aber durch widerstreitende Deutungsangebote
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5445675/Staatsoper_Freischuetz-jagt-nach-dem-Einfall
Der Komponist aus dem Glashaus
https://www.news.at/a/freischuetz-premiere-komponist-glashaus-10128644
Zombie-Opernball - „Freischütz“ traf an der Staatsoper den „Buh-Nerv“
http://www.tt.com/home/14463132-91/zombie-opernball---freisch%C3%BCtz-traf-an-der-staatsoper-den-buh-nerv.csp
Hoffmanns Rohrkrepierer
Staatsoper: Im neuen "Freischütz" glänzt nur Andreas Schager in der Hauptrolle, die Regie schießt am Ziel vorbei
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/970590_Hoffmanns-Rohrkrepierer.html

Frankfurt
Oper Frankfurt: Vergangenes Glück
Bellinis „Norma“, szenisch karg und emotional wuchtig inszeniert von Christof Loy.
http://www.fr.de/kultur/theater/oper-frankfurt-vergangenes-glueck-a-1523369

Graz
Placido Domingo tritt im Frühsommer 2019 in Graz auf
Zusammen mit der Sopranistin Ana Maria Martinez singt der Tenor am Gelände der Grazer Messe. Der Vorverkauf hat bereits begonnen
https://diepresse.com/home/kultur/klassik/5445302/Placido-Domingo-tritt-im-Fruehsommer-2019-in-Graz-auf

Berlin
"Tosca" in Berlin: Simone Young ist ein Gewinn am Pult der Staatskapelle Berlin
Die Schauplätze der Tosca versprühen ein römisches Lokalkolorit, das bis in unsere Zeit nachvollziehbar bleibt.Die Voraussetzungen sind bekannt, und Alvis Hermanis scheut sich für seine Inszenierung an der Staatsoper Unter den Linden nicht, mit den bekannten Kulissen zu arbeiten.
https://klassik-begeistert.de/giacomo-puccini-tosca-staatsoper-unter-den-linden-2/

Stockholm
"Der Rosenkavalier" in Stockholm: Malin Byström ist eine phantastische Strauss-Heldin
Arabella in New York, Salome in Amsterdam und London, und nun zum zweiten Mal in Stockholm in der Rolle der Feldmarschallin im „Rosenkavalier“: Die schwedische Sopranistin und Gewinnerin des Preises „Female singer of the year“ bei den „International Opera Awards 2018“ Malin Byström befindet sich momentan in der höchsten Liga der Strauss-Heldinnen. Wie sie die Feldmarschallin an der Königlichen Oper verkörpert, ist absolut Weltklasse, gesanglich als auch darstellerisch.
https://klassik-begeistert.de/richard-strauss-der-rosenkavalier-kungliga-operan-stockholm/

Venedig
Asche von Jeffrey Tate in Venedig verstreut
Abschied von Jeffrey Tate: Am Sonnabend fand in Venedig, im Opernhaus La Fenice, ein Konzert in Gedenken an den ehemaligen Chefdirigenten der Symphoniker Hamburg statt, der im Juni 2017 völlig überraschend verstorben war. Tate hätte am Wochenende in Venedig dirigieren sollen. an seiner Stelle leitete nun Antonello Manacorda das Orchestra del Teatro La Fenice.
Im Anschluss an das Konzert bat Klaus Kuhlemann, der Witwer von Jeffrey Tate, 50 enge Freunde, die aus der ganzen Welt angereist waren, gemeinsam mit dem Intendanten des Opernhauses in den Apollo-Saal. Zahlreiche Weggefährten erinnerten an den Verstorbenen. Danach ging es gemeinsam zur Maria-Callas-Brücke.Dort wurde dann wurde dann Jeffrey Tates Asche dem Kanal übergeben.
https://www.abendblatt.de/kultur-live/article214553947/Asche-von-Jeffrey-Tate-in-Venedig-verstreut.html

Wien/ Neue Oper im WerkX
Die „Aida“-Probe, von der niemand weiß
Selten wagt sich das zeitgenössische Musiktheater an Komödiantisches – zwei rare Versuche sind jetzt in Wien zu erleben
https://diepresse.com/home/meinung/feuilleton/sinkoviczzwischentoene/5445674/ZwischenToene_Die-AidaProbe-von-der-niemand-weiss

Wien/ Musikverein
Rudolf Buchbinder zeigt Ermüdungserscheinungen im Wiener Musikverein
Rudolf Buchbinder ersetzt spontan den erkrankten Maurizio Pollini im Wiener Musikverein. Statt Chopin und Schumann gibt es an diesem Klavierabend zum Trost Beethoven und Schubert – eigentlich ein fairer Tausch! Neben Beethovens früher C-Dur-Sonate op. 2/3 und der Pathetique steht außerdem Schuberts letzte Klaviersonate B-Dur auf dem Programm. Obwohl das Spiel des Ersatzmanns makellos ist, scheint diesem ein wenig die Luft auszugehen.
Thomas Genser berichtet aus dem Musikverein Wien
https://klassik-begeistert.de/beethoven-schubert-rudolf-buchbinder-musikverein-wien/

Wien/ Musikverein
Benjamin Herzl präsentiert sein Können im Wiener Musikverein
Er hätte nicht gedacht, dass er mal im Wiener Musikverein spielen würde. Jetzt ist er noch nicht mal 25 Jahre alt und hat es trotzdem schon geschafft. Hut ab vor Benjamin Herzl!
Mirjana Plath berichtet aus dem Wiener Musikverein.
https://klassik-begeistert.de/benjamin-herzl-violine-musikverein-wien/

"Konzertgänger in Berlin"
Freudetafelnd: Freiburger Barockorchester jubiliert
Telemann, CPE Bach und Beethovens Neunte
Was hat La Neunte nicht schon alles erlebt, was kann man denn da noch draufsatteln? Schönbergs Survivor from Warsaw gabs als legendären Kontrapunkt: Der Dirigent Michael Gielen koppelte ihn sogar zwischen die Sätze 3 und 4. Vladimir Jurowski wiederholte das jüngst und drehte die Schraube noch weiter, indem er den von Mahler gepimpten Beethoven hervorkramte.
https://hundert11.net/fbo2018-jubilaeumskonzert/

Klassik-Charts Juni 2018
Die offiziellen Top 20 Klassik-Charts im Juni 2018
https://www.concerti.de/multimedia/die-offiziellen-top-20-klassik-charts-im-juni-2018/

Salzburg
Lange verschollener Mozart-Brief für sechsstelligen Betrag gekauft
Stiftung Mozarteum Salzburg erwarb Schreiben mit typisch Mozartschen Hinweis auf "Scheishäusel".
Mozart garnierte seine Bitte mit einem kurzen Gedicht und einigen Scherzen, datiert ist der Brief mit der Zeile „Scheishäusel den 12. Juli“. „So können wir Mozarts frivolen Spaß weltweit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen“, sagte Stiftungs-Präsident Johannes Honsig-Erlenburg am Dienstag
https://kurier.at/kultur/lange-verschollener-mozart-brief-fuer-sechsstelligen-betrag-gekauft/400049657

Christian Lindberg dirigiert meisterhaft im Wiener Musikverein
Welch ein Konzert! Das Norrköpings Symfoniorkester hat am Sonntag mit seinem Dirigenten Christian Lindberg im Wiener Musikverein eine Meisterleistung vollbracht. Die Schweden hatten für ihren Auftritt neben Werken von Weber und Beethoven mit der 7. Symphonie von Allan Pettersson auch einen Gruß aus ihrer nordischen Heimat im Gepäck.
Mirjana Plath berichtet aus dem Wiener Musikverein
https://klassik-begeistert.de/norrkoepings-symfoniorkester-christian-lindberg-benjamin-schmid-musikverein-wien/

Berlin
Ein Abend mit dem Babylon Orchestra
Arabische Musik vermischt mit Jazz und Literatur: Das Babylon Orchestra versinnlicht in der Passionskirche die Erfahrung der Emigration.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/passionskirche-ein-abend-mit-dem-babylon-orchestra/22672556.html

Zürich
Philippe Jordan begegnet Richard Strauss ohne Scheu
Der Chefdirigent lässt in der Tonhalle Maag so aufspielen, dass seine Wiener Symphoniker den Kollegen aus der Staatsoper beinahe Konkurrenz machen
https://www.nzz.ch/feuilleton/philipp-jordan-begegnet-richard-strauss-ohne-scheu-ld.1393870

Geraer Generalmusikdirektor geht 2020
Der Generalmusikdirektor der Theater & Philharmonie Thüringen, Laurent Wagner (58), gibt seinen Posten im Sommer 2020 ab. Er wolle nach dann sieben Jahren einen neuen Abschnitt sowohl für sich, als auch für das Haus in Gera und Altenburg erwirken, erklärte der gebürtige Franzose nach einer Mitteilung vom Dienstag. An Thüringens einzigem Fünf-Sparten-Theater habe er viele schöne, interessante und vielfältige Aufgaben sowie zahlreiche Anregungen erhalten.
http://www.musik-heute.de/18035/geraer-generalmusikdirektor-geht-2020/

Leipzig
Vom Größten nur das Beste
Der neue Intendant des Leipziger Bachfestes überrascht mit einem glamourös besetzten Kantaten-Ring, der in 18 Stunden durch den Kosmos des Thomaskantors führt.



Tanz/Ballett

Wien
Panoptikum des Tanzes
35. Impulstanz-Festival startet mit Dave St. Pierre.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/970598_Panoptikum-des-Tanzes.html
Impulstanz-Festival geht 2018 auch ins Burgtheater
Alle Infos über die künstlerischen Highlights, das Budget und die Stars bei vier Wochen zeitgenössischem Tanz vom 12. Juli bis zum 12. August
https://derstandard.at/2000081434643/Impulstanz-Festival-geht-2018-auch-ins-Burgtheater






Sprechtheater

Berlin
Autorentheatertage am Deutschen Theater Berlin
Am Deutschen Theater Berlin eröffnen die Autorentheatertage. Im Trend: Klassiker umschreiben und düstere Dystopien entwerfen
https://www.tagesspiegel.de/kultur/mit-rebekka-kricheldorf-thomas-koeck-und-anderen-autorentheatertage-am-deutschen-theater-berlin/22672438.html

Deutsche Theater
Angebrüllte und Erniedrigte
Machtmissbrauch und Beleidigungen gehören im deutschen Theaterbetrieb zum Alltag. Nach mehreren öffentlich gewordenen Fällen reagiert der Deutsche Bühnenverein mit einem Verhaltenskodex
http://www.sueddeutsche.de/kultur/theater-angebruellte-und-erniedrigte-1.4012844


----------
Unter'm Strich

Österreich für Kulturentdecker: Die schönsten Sommerfestivals
Während der Festspiele wird Salzburg zur Bühne der Welt, die Bregenzer Seebühne ist die größte ihrer Art: Österreich bietet Festspielereignisse der Superlative
https://www.merkur.de/reise/oesterreich-kulturentdecker-schoensten-sommerfestivals-9833125.html

Brüssel-Straßburg
Hunderte EU-Abgeordnete und Angestellte sitzen in Zug fest
Einmal im Monat müssen die EU-Parlamentarier nach Straßburg umziehen - viele finden das unnötig. Ihr Ärger dürfte nun umso größer sein: Einige mussten stundenlang in einem Zug aus Brüssel ausharren
http://www.spiegel.de/politik/ausland/europaeische-union-abgeordnete-des-eu-parlaments-sitzen-in-zug-fest-a-1212402.html

„Weit daneben!“
Ein Jägerbursche wird zum Komponisten, eine Försterstochter zur Sängerin – dergleichen soll vorkommen. Die Wiener Staatsoper versucht sich am „Freischütz“ und scheitert gewaltig. Der Premierenabend amüsierte phasenweise mit unfreiwilliger Komik und enttäuschte auch musikalisch
http://www.operinwien.at/werkverz/webercm/afreisch3.htm

München
Gipfel der Opernkunst: Albina Shagimuratova als Semiramide an der Bayerischen Staatsoper
https://bachtrack.com/de_DE/kritik-semiramide-alden-allemandi-shagimuratova-esposito-angelini-barcellona-bayerische-staatsoper-muenchen-juni-2018

Im Gegenwind der Barbarei – Peter Ruzickas neue Oper „Benjamin“ an der Staatsoper Hamburg uraufgeführt
https://www.nmz.de/online/im-gegenwind-der-barbarei-peter-ruzickas-neue-oper-benjamin-an-der-staatsoper-hamburg-uraufge


Halle
Simply outstanding: Arianna in Creta at the Halle Handel Festival
https://bachtrack.com/de_DE/review-arianna-creta-handel-emelyanychev-hallenberg-konzerthalle-ulrichskirche-halle-june-2018

London
Weitere „Lohengrin“-Review
Lohengrin at the Royal Opera House
http://www.operatoday.com/content/2018/06/lohengrin_at_th.php

Acis and Galatea, English National Opera, Lilian Baylis House review
Handel for the hashtag generation
https://theartsdesk.com/opera/acis-and-galatea-english-national-opera-lilian-baylis-house-review-handel-hashtag-generation

#Handel@ENO: Acis and Galatea for the social media age
https://bachtrack.com/de_DE/review-acis-galatea-tipple-eno-studio-live-june-2018

La finta semplice @ Queen Elizabeth Hall, London
https://www.musicomh.com/classical/reviews-classical/la-finta-semplice-queen-elizabeth-hall-london

New York
New York Operafest 2018 Review: The Rose Elf — Hertzberg – Ousely Team Stage a Graveyard Smash
http://operawire.com/new-york-operafest-2018-review-the-rose-elf-hertzberg-ousely-team-stage-a-graveyard-smash/

Charleston
Spoleto USA Festival 2018 Review
Tree of Codes: Liza Lim’s Work Provides Visual Dazzle But No Vocal Highlights
http://operawire.com/spoleto-usa-festival-2018-review-tree-of-codes-liza-lims-work-provides-visual-dazzle-but-no-vocal-highlights/

San Francisco
New Technology and Special Effects Will Enhance the Ring Cycle at S.F. Opera
https://www.sfcv.org/article/new-technology-and-special-effects-will-enhance-the-ring-cycle-at-sf-opera

Ausgebuht: Dieser "Freischütz" ist kläglich gescheitert
Musikalisch und inszenatorisch missglückte Staatsopern-Premiere von Carl Maria von Webers moralisierender Oper.
http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Ausgebuht-Dieser-Freischuetz-ist-klaeglich-gescheitert;art16,2922545

„Alles Gute, Otto Schenk!“: Routinierte Geburtstagsgala zum 88er
Eher routiniert als glamourös
http://www.tt.com/home/14468538-91/alles-gute-otto-schenk-routinierte-geburtstagsgala-zum-88er.csp
pgm_00012_right
pgm_00012_left pgm_00012_1px pgm_00012_right
pgm_00020_bottom
pgm_00012_1px
1px
 
1px 1px
Bullet_Black
1px Zurück 1px 1px
Bullet_Black
1px Vorwärts
1px

 

 

1px © 2009 DER NEUE MERKER - 8533811 Besucher - Hosted by KingBill Rechnungen
1px
Bullet_White
1px Seitenanfang 1px